03.08.2016, 14:51 Uhr

ATSV-Stadl Paura Juniors: 11:0-Kantersieg im Testspiel gegen RW Lambach (4:0)

Unsere Juniors gingen schon früh in Führung.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach dem 4:4-Auswärtsremis im ersten Testspiel gegen die Juniors von St. Florian, empfing die Petrov-Elf, am gestrigen Dienstag, die Mannschaft von RW Lambach, im Maximilian-Pagl-Stadion. Nach intensiven Trainingseinheiten in den vergangenen Tagen, konnte Spielertrainer Genadi Petrov, bis auf Julian Friedl und Mustafa Botic (beide noch Urlaub), auf den gesamten Kader zurückgreifen. Geni schickte folgende Startelf aufs Spielfeld: Kiyan Golkar, Mariyan Naydenov Dragnev, Norbert König Felleitner, Christoph Hautzinger (Kapitän), Pascal und Raphael Hofstätter, Philipp Peterstorfer, Tarik Ramakic, Bejadin Sakiri, Hristo Krachanov und Vladan Timotijevic. Auf der Ersatzbank saßen Dusan Majkic, Darko Zivic, Harald Lininger und Atschiko Nadiradze. Das Match wurde von Spielleiter Hans Jürgen Buchner pünktlich um 19.00 Uhr angepfiffen.

Juniors starten fulminant in die Partie


Die Gäste aus Lambach mussten auf einige Spieler verzichten, die sich noch im Urlaub befinden. Unsere „Juniors“ übernahmen von Beginn an das Kommando und setzten die Gästemannschaft gehörig unter Druck. Es dauerte nur bis zur 11. Minute, ehe Kapitän Christoph Hautzinger den Ball perfekt traf und den Führungstreffer für die Heimmannschaft erzielte. In der Folge war die Petrov-Elf drückend überlegen, weitere Treffer ließen nicht lange auf sich warten. In der 21. Minute erhöhte Pascal Hofstätter auf 2:0. Nur drei Minuten später erzielte Philipp Peterstorfer, mit einem scharfen Volleyschuss aus großer Distanz, die 3:0-Führung. Sein Schuss schlug genau im rechten Kreuzeck ein, der gegnerische Goalie war chancenlos. Kurz vor der Pause fixierte Dusan Majkic die klare 4:0-Pausenführung des Aufsteigers in die Bezirksliga.

Noch sieben Tore in Halbzeit zwei



Weiterlesen und alle Fotos vom Match auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter:

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

Spielertrainer Genadi Petrov nach dem Match:


„Unser Gegner konnte heute nicht komplett antreten, deshalb möchte ich das Ergebnis nicht überbewerten. Ich muss aber meiner Mannschaft ein Pauschallob aussprechen, sie hat eine hervorragende Leistung abgeliefert. Die Zuschauer konnten immer wieder wunderschöne Spielzüge beobachten, die auch in Torerfolge umgesetzt wurden. Meiner Meinung nach geht das Ergebnis auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. Ich sehe nach dieser guten Leistung positiv in die Zukunft. Es gilt nun, in den verbleibenden Trainingseinheiten weiter fleißig zu arbeiten und in den noch folgenden Testspielen konzentriert ans Werk zu gehen.“

VORSCHAU:


Bereits am kommenden Samstag, 06. August 2016, findet das dritte Testspiel unserer „Juniors“ statt. Als Gegner kommt die Mannschaft aus Roitham ins Maximilian-Pagl-Stadion nach Stadl-Paura. Diese Partie wird um 18.00 Uhr angepfiffen. Eine gute Möglichkeit für unsere Fans, sich die neuformierte Mannschaft anzusehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.