05.06.2016, 19:54 Uhr

Füreder am Wolfgangsee knapp am Podium vorbei

Füreder auf Platz 4 in der Gesamtwertung
Diesmal fehlten dem sympathischen Welser Mehrkampfsportler Roman Füreder gerade einmal 20 Sekunden aufs Podest …

Doch der Reihe nach: Schon frühmorgens startete Neo-TTWler Rudi Mair bei der „Classic Olympic Distance“, also über 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und fast 11 km Laufen. Rudi (Jahrgang 1953) wurde gesamt 83ster und in seiner Altersklasse sogar hervorragender Zweiter.

Zu Mittag wurde dann der „Classic Sprint“ (0,75/20/5) gestartet - und da fehlte nicht viel zur Sensation: Füreder kam als 7ter aus dem Wasser, wechselte gewohnt schnell und legte einen Radsplit hin, dass es nur so krachte (3. Radzeit, nur 6“ Rückstand). Die 2. Wechselzone verließ er auf Platz 3, nachdem er sogar den späteren Sieger Philipp Starkmann (URC Ried) am Rad eingeholt hatte. Weit in Front zu diesem Zeitpunkt der ehemalige Weltklasseschwimmer Dominik Dür, der in Folge dann aber nur Platz 6 erreichen sollte. Wie bei einem Rennen über die Sprintdistanz üblich, wurde beim Laufen sofort heftigst um die Positionen gefightet – Füreder musst sich in Folge dann leider noch Georg Horner (Tripower Freistadt) und Didi Schraml (Tri Monkeys) geschlagen geben – Starkmann war als bekannt guter Läufer schon auf und davon. „Platz 4 ist schon ok. Heute hab ich das Podium beim Schwimmen vergeigt. Es ist halt enorm schwierig, aber immer wieder toll, so zu racen.“ In der Alterklasse wurde er vielbejubelter Dritter.

Ebenfalls über die Sprintdistanz startete Manfred Widmann, der sogar noch ein wenig besser schwamm (Platz 7) und Rad fuhr (zweitbeste Radzeit) als Füreder, dann aber wie gewohnt beim Laufen Federn lassen musste und mit dem 9ten Gesamtplatz hochzufrieden sein konnte. In der Altersklasse (M50) siegte er mit 7,5 Minuten Vorsprung.

Paul Pennerstorfer kommt auch immer besser in Fahrt und belegte nach einem ausgeglichenem Rennen Platz 31 (Altersklasse: 6.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.