05.06.2016, 10:19 Uhr

Großer Radfahrertreff beim Modehaus Stöcker am 18. Juni 2016 um 11 Uhr

Spitzenradsport ist in Oberösterreich vom 16. bis 19. Juni 2016 zu sehen. Bei der 7. Internationalen Oberösterreich-Radrundfahrt kämpfen 144 Radprofis aus 14 Nationen in vier Tagesetappen um den Sieg. Der Start zur 3. Etappe erfolgt am Samstag, den 18. Juni 2016 vor dem Modehaus Stöcker in Eferding. Aus diesem Anlass wird beim Modehaus mit Beginn um 11 Uhr ein großer Radtreffpunkt veranstaltet. Für alle Radfahrer gibt es zur Stärkung gratis einen Kornspitz und einen Grieskirchner Radler. Als absolutes Highlight kann sich jeder Interessierte auf einem E-Bike mit einem Radprofi vom Team Felbermayr Simplon Wels messen. Um 13 Uhr erfolgt dann der Start der Radprofis zur 3. Etappe vor dem Modehaus über 142,1 Kilometer nach Ulrichsberg.

Mit dem E-Bike auf der Walze gegen einen Radprofi
Viele Hobbyradfahrer hatten schon immer einmal den Wunsch, gegen einen Radprofi anzutreten. Das Modehaus Stöcker macht das am 18. Juni ab 11 Uhr möglich: Ein Top-Radprofi vom Team Felbermayr Simplon Wels, dem derzeit stärksten Radteam in Österreich wird bei Intersport Stöcker an diesem Tag 5 Minuten mit seinem Rennrad auf der Walze seine bestmögliche Zeit fahren. Anschließend haben alle interessierten Radfahrer die Chance, in ebenfalls 5 Minuten auf der Walze die vom Radprofi zurückgelegte Distanz auf einem E-Bike zu überbieten. Alle anderen können bei einem Kornspitz und einem Radler die Rennatmosphäre vor dem Start der Etappe genießen und die Radprofis hautnah erleben.

Start der 3. Etappe der OÖ. Radrundfahrt um 13 Uhr
Um 13 Uhr wird es dann für die 144 Radprofis aus 14 Nationen ernst. Mit Start vor dem Modehaus Stöcker in Eferding geht es über Aschach mit steilen Anstiegen zum Etappenziel nach Ulrichsberg im Bezirk Rohrbach, wobei 142,1 Kilometer zu absolvieren sind. (Diese Etappe ist als einzige gegenüber dem Vorjahr gleich geblieben). Die Zielankunft wird beim Gemeindeamt Ulrichsberg um 16.20 Uhr sein. Die stärksten österreichischen Radprofis werden sich bei der Tour mit internationalen Größen des Radsports messen. Die Gesamtlänge der OÖ. Radrundfahrt beträgt heuer 467,1 Kilometer. „Es freut uns sehr, dass zahlreiche Spitzenteams an der Rundfahrt teilnehmen und dem Publikum Top-Radsport präsentieren“, betont Paul Resch, Präsident des OÖ. Landessportverbandes.

Bildtext: Auch im Vorjahr wurde eine Etappe der Oö. Radrundfahrt in Eferding gestartet
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.