26.06.2016, 11:31 Uhr

Betriebsvereinbarungswettbewerb gewonnen

Philipp Flotzinger, Prof. Wolfgang Hemetsberger, Sara Hyseni, Azra Jamakovic, Maria Katharina Canay von der HAK 1 Wels nehmen den Siegerpreis entgegen
Mit dem aktuellen Thema „Förderung und Gleichbehandlung von Frauen“ erzielte die Übungsfirma der 4C der HAK 1 Wels beim Betriebsvereinbarungswettbewerb von Arbeiterkammer und GPA den Siegerpreis im Wert von 250 Euro.

In der Übungsfirma können die Jugendlichen ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen, erleben wie ein Unternehmen funktioniert und erfahren mit dieser Aktion auch etwas über wirtschaftliche Mitbestimmung und Betriebsratsarbeit.

Professor Wolfgang Hemetsberger fuhr mit der Betriebsratsvorsitzenden Sara Hyseni und drei weiteren SchülerInnen zur Preisverleihung nach Linz, wo diese ihre Betriebsvereinbarung zur Förderung und Gleichbehandlung von Frauen in der Arbeiterkammer präsentierten, den Preis entgegennahmen und anschließend noch eine kostenlose Höhenrauschführung als Belohnung bekamen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.