AK OÖ

Beiträge zum Thema AK OÖ

Der AK-Kinderbetreuungsatlas zeigt nur minimale Verbesserungen in den Bezirken Eferding und Grieskirchen.

AK-Kinderbetreuungsatlas
Minimale Verbesserung in Grieskirchen und Eferding

Der 22. Kinderbetreuungsatlas der Arbeiterkammer (AK) zeigt, dass im Bezirk Eferding die Zahl der 1A-Gemeinden von drei auf zwei Gemeinden zurückgegangen ist. In Grieskirchen stieg hingegen im Vergleich zum Vorjahr die Zahl der 1A-Gemeinden von vier auf fünf.  GRIESKIRCHEN/EFERDING. Im Auftrag der Arbeiterkammer hat das Institut für Empirische Sozialforschung (IFES) die Daten erhoben und ausgewertet. Die wichtigsten Kriterien sind unter anderem die Dauer der Öffnungszeiten, das Angebot eines...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Johannes Paul Andras
Die Arbeiterkammer Eferding reichte Klage gegen den negativen Bescheid der PVA ein. Im Bild (v. l.): Florian Tammegger, Rechtsexperte bei der Eferdinger AK, und Andreas Stangl, Präsident der AK OÖ.

Invaliditätspension verweigert
AK Eferding hilft krankem Arbeiter

Nach 41 Jahren am Bau suchte ein 59-jähriger Maurer aus dem Bezirk Eferding um Invaliditätspension an – und wurde vorerst abgelehnt. Die Arbeiterkammer Eferding konnte aushelfen. BEZIRK EFERDING. Vier Jahrzehnte am Bau zu arbeiten, hinterlässt Spuren. So etwa im Fall eines 59-jährigen Arbeiters aus dem Bezirk Eferding. Der Mann war körperlich bereits stark beeinträchtig – er litt unter anderem an Arthrosen und chronischen Schmerzen – und an eine weitere Ausübung seines Berufs als Maurer war...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Fernwärme wird in Linz um 15 Prozent teurer.

Linz AG
Fernwärme wird auch in Linz um 15 Prozent teurer

Fernwärme wird in Linz um 15 Prozent teuerer. Noch im Sommer soll es soweit sein. Die Preiserhöhung trifft etwa 80.000 Haushalte im Großraum der Landeshauptstadt.  LINZ. Nachdem in Linz bereits die Strompreise ab Juli um beinahe das Doppelte angehoben werden, trifft die allgemeine Teuerung nun auch die Fernwärme. Erwartet wird ein Anstieg um etwa 15 Prozent. „Auch die LINZ AG ist aufgrund des enormen (Beschaffungs-)Kostendrucks gezwungen, im Sommer eine Preisanpassung vorzunehmen," so der...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
AK-Präsident Andreas Stangl führte beim Traditionsunternehmen Pöttinger viele persönliche Gespräche.
3

Arbeiterkammer OÖ
Andreas Stangl besuchte Pöttinger Landtechnik

Im Rahmen seiner "Zuhör-Tour" besuchte Arbeiterkammer (AK)-Präsident Andreas Stangl die Pöttinger Landtechnik GmbH in Grieskirchen. GRIESKIRCHEN. Derzeit ist AK-Präsident Andreas Stangl in oberösterreichischen Betrieben unterwegs, um mit möglichst vielen Menschen persönlich in Kontakt zu kommen. Dabei gehe es ihm vor allem ums Zuhören. Schon bei seiner Antritts-Pressekonferenz Ende vergangenen Jahres hätte Stangl angekündigt, so viel wie möglich hinaus zu den AK-Mitgliedern gehen zu wollen....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Marion Aigner
AK-Präsident Andreas Stangl führte beim Traditionsunternehmen Fischer Sports viele persönliche Gespräche.
2

AK "Zuhör-Tour"
Rieder Arbeitnehmer klagen über hohe Pelletspreise

Auf seiner Zuhör-Tour, um zu hören, "wo der Schuh drückt", besuchte AK-Präsident  Andreas Stangl  auch die Firma Fischer Sports: Preissteigerungen belasten die Arbeitnehmer allerorts, in Ried sind es besonders die gestiegenen Preise für Pellets. RIED. AK-Präsident Andreas Stangl ist derzeit in oberösterreichischen Betrieben unterwegs, um mit möglichst vielen Menschen persönlich in Kontakt zu kommen. Dabei geht es ihm vor allem ums Zuhören, informiert die Arbeiterkammer Oberösterreich. „Ich sehe...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
AK OÖ-Präsident Andreas Stangl.

Arbeitsklimaindex
Ein Viertel der Beschäftigten denkt an Jobwechsel

Rund 17.000 Menschen wenden sich jährlich an die Bildungsberatung der AK Oberösterreich. Den meisten kann geholfen werden, andere scheitern an hohen Ausbildungskosten sowie an zu geringer Unterstützung von Betrieben und vom Staat. OÖ. Etwa ein Viertel der Beschäftigten in Österreich will laut Arbeitsklima Index in eine andere Firma wechseln oder einen ganz anderen Beruf ausüben. Die Gründe sind beispielsweise schlechte Arbeitsbedingungen, geringe Entlohnung, fehlende Wertschätzung oder...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
AK-Präsident Andreas Stangl fordert ein höheres Gehalt für Angestellte in der Gastronomie.

Wegen Personalmangel
Stangl fordert 1700 Euro Gehalt in Gastronomie

Arbeiterkammer-Präsident Andreas Stangl (SPÖ) und Sophie Hörzinger von der Abteilung Wirtschafts- Sozial- und Gesellschaftspolitik fordern in der Gastro- und Hotteleriebranche eine Verbesserung der Bezahlung sowie eine geregelte Ruhezeit. OÖ.  Die Gastrobranche sucht händeringend nach Arbeitskräften. Die Personalproblematik sei laut Hörzinger kein neues Problem. Es gäbe in dieser Branche strukturelle Mängel und schlechte Arbeitsfeldbedingungen. Man müsse Maßnahmen setzen, um diesen Beruf...

  • Oberösterreich
  • Johannes Paul Andras
AK-Vizepräsidentin Elfriede Schober und AK-Präsident Andreas Stangl.

Arbeiterkammer kritisiert
Deutlicher Aufholbedarf bei öffentlicher Kinderbetreuung in OÖ

Die Arbeiterkammer Oberösterreich kritisiert Schwächen im öffentlichen Kinderbetreuungsangebot in unserem Bundesland. OÖ. Laut Arbeiterkammer (AK) OÖ liegt Oberösterreich im Bundesländervergleich in vielen Bereichen der institutionellen Kinderbetreuung ganz hinten. „Um die Situation zu verbessern, ist ein Bündel an Maßnahmen notwendig. Wir haben dazu die richtigen Vorschläge“, sagt AK-Präsident Andreas Stangl. OÖ auf dem letzten Platz Die AK OÖ sieht jedenfalls deutlichen Aufholbedarf beim...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
AK-Vizepräsident Helmut Woisetschläger überreicht in Vertretung von AK Präsident Stangl das Zertifikat an Nadine Staudinger und Petra Staudinger (v. re.).

Arbeiterkammer OÖ Zukunftsfonds Projekt
Förderung für „Arbeit – Mensch – Digital“ bei August Staudinger & Partner GmbH

Um die Beschäftigten zu entlasten und den Arbeitsalltag zukunftsfit zu machen, wurde bei der Unternehmensberatung August Staudinger & Partner GmbH in Neuzeug ein digitales Projekt umgesetzt, bei dem Arbeitsabläufe neugestaltet wurden. SIERNING. „Seit der Gründung im Frühjahr 2019 haben wir mit unserem Zukunftsfonds 150 Projekte unterstützt und damit rund 70.000 Beschäftigte in Oberösterreich erreicht“, sagt AK Präsident Andreas Stangl. Die August Staudinger & Partner GmbH ist ein...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Rechtsexperte Florian Tammegger (l.) und Andreas Stangl, Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich, zogen Bilanz über das Jahr 2021 an der AK Eferding.

Bilanz 2021
Arbeiterkammer Eferding erkämpfte mehr als 2,5 Millionen Euro

Arbeiterkammer-Präsident Andreas Stangl und Florian Tammegger zogen Bilanz über das Jahr 2021. Mit einem zufriedenstellenden Ergebnis: Mehr als 2,5 Millionen Euro konnte die AK Eferding an arbeits- und sozialrechtlichen Ansprüchen sowie an Forderungen nach Insolvenzen für ihre Mitglieder erreichen. BEZIRK EFERDING. Insgesamt 4.384 Mal wandten sich Arbeitnehmer im Jahr 2021 an die Eferdinger Arbeiterkammer (AK), informieren AK-OÖ-Präsident Andreas Stangl und Rechtsexperte Florian Tammegger. Doch...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
AK OÖ-Präsident Andreas Stangl: „Beim Home-Office sind für die Beschäftigten klare Regelungen und Vereinbarungen entscheidend.“

AK OÖ-Präsident Stangl
"Home-Office braucht klare Regeln"

Viele Beschäftigte haben mit Beginn des ersten Lockdowns im März 2020 schlagartig Ihre Arbeit von zuhause aus erledigt. Das hat einige Herausforderungen mit sich gebracht, vor allem am Anfang der Pandemie. Jetzt, zwei Jahre später, zeigt sich, worauf es für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ankommt. Die Arbeiterkammer OÖ (AK OÖ) veranstaltete dazu eine Online-Tagung. OÖ. Laut Arbeitsklima Index der Arbeiterkammer Oberösterreich waren rund 40 Prozent der Beschäftigten seit März 2020...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Andreas Stangl ist Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich.

Positiv getestet, leichte Symptome
Arbeiterkammer-Präsident Stangl an Corona erkrankt

Wie die Arbeiterkammer Oberösterreich in einer Presseaussendung mitteilt ist Präsident Andreas Stangl positiv auf das Corona-Virus getestet worden. OÖ. Arbeiterkammer (AK) OÖ-Präsident Andreas Stangl sei positiv auf das Corona-Virus getestet worden und zeige leichte Symptome, so die AK in einer Presseaussendung am Montagmorgen. Es gehe ihm gesundheitlich gut und er befinde sich in häuslicher Quarantäne.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Heidemarie Staflinger, Referentin der Abteilung Arbeitsbedingungen und AK-Präsident Andreas Stangl (v. l.).

Personalnotstand
Arbeiterkammer fordert 20 Prozent mehr Pflegekräfte

AK-Präsident Andreas Stangl fordert ein sofortiges Aufstocken beim Personal um 20 Prozent sowie eine gezielte Ausbildungsstragie im Pflegebereich. Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer kündigt Schritte an. OÖ. 12.550 Heimplätze stehen in den oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen insgesamt zur Verfügung. Schilderungen von Beschäftigten in den Heimen zufolge sind derzeit aufgrund des Personalmangels aber 600 bis 1.000 Betten gesperrt. 7.899 Menschen (5.874 Personaleinheiten) arbeiten...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Ulrike Weiß, Leiterin der Abteilung Konsumentenschutz und Andreas Stangl, Präsident der AK OÖ.

AK Konsumentenschutz zieht Bilanz
Phishing-Attacken und Online-Betrug nahmen zu

Die Abteilung Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ zieht nach dem zweiten Jahr der Corona-Pandemie Bilanz und warnt vor Betrugsversuchen im Internet. OÖ. Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer (AK) OÖ hatten auch 2021 alle Hände voll zu tun: 79.779 Mal wandten sich Ratsuchende mit ihren Fragen und Problemen an die Berater – 63.335 Mal telefonisch, 15.402 Mal per E-Mail, 210 Mal mittels Brief und 832 Mal persönlich. Viele Fragen zu Online-Geschäften, Freizeit-Verträgen und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer geben Tipps, wie man sich vor Abzockern schützen kann.

Schlüsseldienste
Wie man sich vor Abzockern schützt

Immer wieder gehen bei den AK-Konsumentenschützern Beschwerden zu Notdiensten ein. Fragwürdige Anbieter nutzen die Notsituation der Konsumentinnen und Konsumenten unverfroren aus. OÖ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich warnt daher eindringlich davor, unbekannte Unternehmen aus dem Internet zu beauftragen und die unverhältnismäßig hohen Forderungen bar zu zahlen! Um Konsumentinnen und Konsumenten vor finanziellem Schaden zu bewahren, bietet die Arbeiterkammer OÖ eine aktuelle Preisübersicht...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Andreas Stangl, Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich.

AK Oberösterreich-Leistungsbilanz 2021
Fast 90 Millionen Euro für die Beschäftigten erkämpft

Auch das Jahr 2021 war geprägt von der Corona-Pandemie, dennoch gingen die Zahl der Beratungen und die von der Arbeiterkammer OÖ erstrittenen Beträge auf das Vorkrisenniveau zurück. OÖ. 316.000 Beratungen leisteten die Expertinnen und Experten der Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich im vergangenen Jahr. In arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten sowie in Insolvenzverfahren konnte die AK für ihre Mitglieder fast 90 Millionen Euro erkämpfen. Der Rückgang im Vergleich zu 2020 geht auf die...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
In der Kinderbildung- und betreuung mangelt es an ausreichend Personal.

AK-Präsident Andreas Stangl
„Systemversagen in der Kinderbildung droht“

„Die Situation ist dramatisch! Es droht ein Systemversagen in der Kinderbildung und -betreuung“, sagt Arbeiterkammerpräsident Andreas Stangl angesichts einer Befragung in den Kindergärten und Krabbelstuben. OÖ. Die Situation in der Kinderbildung und -betreuung ist laut Arbeiterkammer Oberösterreich dramatisch. „Viele Beschäftigte sehen sich nicht mehr in der Lage, die Qualität der Betreuung aufrechterhalten zu können. Sie fürchten auch um ihre eigene Gesundheit“, sagt AK-Präsident Andreas...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
AK-Direktorin Andrea Heimberger in ihrem Büro in Linz.
4

Interview
"Diese Leute dann noch ausnutzen, ist schon schäbig"

AK-Direktorin Andrea Heimberger spricht im Interview über Robin Hood, die Corona-Krise, Klimaschutz, ihr Linzer Grätzel und vieles mehr. LINZ. Andrea Heimberger (geb. 1974) folgte mit dem Jahreswechsel vor einem Jahr auf Josef Moser als Direktorin der Arbeiterkammer OÖ (AK OÖ). Was hat Sie im letzten Jahr am meisten beschäftigt, das nicht mit Corona zu tun hat? Andrea Heimberger: Wir haben im ersten Jahr nach innen einige Entscheidungen getroffen, um das Haus gut aufzustellen. Auch wegen Corona...

  • Linz
  • Christian Diabl
Wolfgang Gerstmayer aus Redleiten ist nun im AK-Vorstand.

Wolfgang Gerstmayer
Erfahrener Gewerkschafter aus Redleiten im AK-Vorstand

Der 45-jährige Wolfgang Gerstmayer aus Redleiten wurde von der Vollversammlung der Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich in den Vorstand gewählt. REDLEITEN. „Wolfgang Gerstmayer steht für Erfahrung in der Vertretung der Beschäftigten, für Besonnenheit einerseits und Kampfgeist andererseits, wenn es nötig ist. Bereits in der Vergangenheit hat er als Betriebsrat, in der Gewerkschaft und als Kammerrat der AK ein sehr großes Engagement gezeigt“, sagt AK-Präsident Andreas Stangl. 27 Jahre...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Eisenbahner Helmut Woisetschläger aus Linz ist neuer
Vize-Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich

Arbeiterkammer Oberösterreich:
Helmut Woisetschläger ist neuer AK OÖ-Vizepräsident

Eisenbahner Helmut Woisetschläger aus Linz ist neuer Vize-Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich. OÖ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat mit Helmut Woisetschläger, dem Landesvorsitzenden der Gewerkschaft vida und Betriebsratsvorsitzenden der ÖBB Produktion GmbH Linz, einen neuen Vizepräsidenten. „Helmut Woisetschläger ist ein erfahrener Gewerkschafter, der in den zahlreichen Jahren seiner Tätigkeit als Betriebsrat und in der Gewerkschaft stets unermüdlichen Einsatz für die Beschäftigten...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Linzer Eisenbahner ist neuer Vizepräsident der AK OÖ.

Arbeiterkammer
Helmut Woisetschläger ist neuer AK-Vizepräsident

Der Linzer ÖBB-Gewerkschafter und vida-Landesvorsitzende Helmut Woisetschläger ist einer von vier Vizepräsidenten der Arbeiterkammer Oberösterreich. LINZ. Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft vida Helmut Woisetschläger ist neuer Vizepräsident der Arbeiterkammer OÖ. Der 58-jährige Linzer ist Betriebsratsvorsitzender der ÖBB Produktion GmbH Linz und hat "stets unermüdlichen Einsatz für die Beschäftigten gezeigt", sagt AK-Präsident Andreas Stangl. Der gelernte Maschinenschlosser Woisetschläger...

  • Linz
  • Christian Diabl
Sexuelle Belästigung – ob verbal oder körperlich – sind per se Gewaltanwendungen.
2

Gewerkschaft und Arbeiterkammer
Nein zu sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) Braunau und die Arbeiterkammer (AK)  Oberösterreich positionieren sich klar  gegen Gewalt gegen Frauen am Arbeitsplatz. BEZIRK BRAUNAU, LINZ, OÖ."Für Gewalt gegen Frauen darf es null Toleranz geben, das gilt auch für das Arbeitsleben", so positioniert sich die ÖGB Braunau mit klaren Worten und will betroffene Frauen ermutigen das Schweigen zu brechen. Anlässlich der "16 Tage gegen Gewalt", einer internationale Kampagne, macht Martina Priewasser, die...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Die Arbeiterkammer kritisiert, dass Tierwohl und Gentechnikfreiheit nur in der AMA-Werbung vorkommen.
1 4

Wenig Tierwohl
NGO kritisiert irreführende Werbung des AMA-Gütesigels

92 Prozent der Befragten kennen das AMA-Gütesiegel und davon verbindet wiederum rund die Hälfte (43 Prozent) das Siegel mit Tierwohl, wie eine aktuelle Studie der Arbeiterkammer Oberösterreich (AKOÖ) und der Tierschutzorganisation Vier Pfoten unter 1.000 Österreichern ab 16 Jahren zeigt. Jedoch sieht die Realität meist anders aus: Einem Schwein im Standard AMA Gütesiegel droht routinemäßiges Ringelschwanzkupieren, Vollspaltenböden ohne Stroheinsatz bis hin zur betäubungslosen Kastration. Die AK...

  • Adrian Langer
Andreas Stangl folgt als Präsident der Arbeiterkammer auf Johann Kalliauer.

Arbeiterkammer OÖ
Fünf Millionen Euro für Ausbildungsoffensive

Andreas Stangl, der neue Präsident der Arbeiterkammer OÖ, will fünf Millionen Euro in eine Ausbildungsoffensive für Jugendliche investieren. OÖ. „Wir werden zunächst ein grundlegendes Konzept erarbeiten, wie wir möglichst viele junge Menschen in eine Ausbildung mit Zukunftsperspektive bringen können und dann Gespräche mit allen relevanten oberösterreichischen Playern führen", sagt Andreas Stangl. Das Ziel des Projekts ist es, möglichst vielen Lehrstellensuchenden einen Ausbildungsplatz zur...

  • Oberösterreich
  • Manuel Tonezzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.