19.07.2016, 14:10 Uhr

Trodat Trotec schafft Rekordumsatz

Die Trodat Trotec Group plant bis zum Jahr 2020, den Umsatz auf 300 Millionen Euro zu steigern. (Foto: Trodat Trotec Group)

Das letzte Geschäftsjahr wurde mit Plus von 28 Prozent absolviert

WELS/MARCHTRENK. Sowohl im Trodat Stempelgeschäft als auch im Lasergeschäft von Trotec wurden Rekordumsätze erzielt. CEO Michael Peduzzi: "In beiden Geschäftsbereichen wurden durch Unternehmens-Akquisitionen Zusatzumsätze generiert – zwei Firmen in den USA wurden übernommen –, aber vor allem das organische Wachstum konnte sowohl im Stempel- als auch im Laser-Business ordentlich zulegen." Der Umsatz konnte im Geschäftsjahr 2015 von Euro 169,2 Mio auf Euro 216,1 gesteigert werden. Bei Trotec Laser wurde außerdem die anvisierte Schallmauer von 100 Millionen Euro Umsatz durchbrochen.
Trodat ist laut eigenen Angaben der größte Stempelproduzent der Welt und Trotec Weltmarktführer für Laserplotter zum Gravieren, Schneiden und Markieren. Bis 2020 plant die Trodat Trotec Group, den Umsatz auf 300 Millionen Euro zu steigern. "Die Umsatzsteigerung scheint nur auf den ersten Blick ambitioniert hoch gegriffen, unsere bisherige Unternehmensentwicklung zeigt, dass es möglich ist in Zyklen von etwa plus minus acht bis zehn Jahren den Umsatz jeweils zu verdoppeln", ist Peduzzi zuversichtlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.