09.04.2016, 23:07 Uhr

Sellrain ringt Götzens nieder!

Duell der Kapitäne: Manuel Haselwanter (Sellrain, links) versus Andreas Riedl

3:2-Erfolg der Sellrainer im spannenden Bezirksliga-Derby

Das Derby zwischen dem FC Sellraintal und dem SV Götzens begann mit einem Paukenschlag: Götzens-Akteur Sandro Holzmann versenkte in der 3. Minute das Leder nach einem Eckball der Sellrainer im eigenen Netz! Die Gäste hatten keine Zeit zur Erholung und mussten gegen die stürmisch angreifenden Hausherren in der 14. Minute durch einen Elfmeter von Stefan Eller das 2:0 hinnehmen.
Kamen die Götzner in der ersten Hälfte zu keiner Torchance, so machten sie die Partie knapp nach Seitenwechsel wieder spannend. Sandro Holzmann korrigierte seinen Fehler aus der ersten Halbzeit und sorgte für den Anschlusstreffer. Stefan Eller stellte mit seinem zweiten Tor allerdings den Abstand wieder her, der bis zur Schlussminute hielt. Daniel Lenninger erzielte erst in der 90. Minute das zweite Tor der Götzner, zum Ausgleich reichte es nicht mehr.
Der FC Sellraintal zog damit in der Tabelle mit den Götznern gleich, die nur mehr aufgrund des besseren Torverhältnisses auf dem 6. Rang unmittelbar vor den Sellrainer liegen.

Weitere Ergebnisse:


Kematen – Schönwies 3:0 (1:0)
Tore: Kovatsch, Kuen, Kranebitter

Axams – SPG Ibk.-West 4:1 (3:0)
Tore: Weichselbraun (2), Happ, Schmied
Oberperfuss I – Neustift 4:3 (3:1)
Tore: Abfalterer (2), Kirchmair, Wegscheider

Natters I – Längenfeld 2:1 (2:0)
Tore: Pfurtscheller, Egermann

Sautens – Grinzens 1:1 (1:1)
Tor: A. Bermoser

Völs I und Ib, Oberperfuss Ib und Natters Ib spielen am Sonntag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.