27.05.2016, 14:05 Uhr

Ein Besuch bei der Elite

WIENER NEUSTADT. Am Mittwoch besuchte LHStv. Karin Renner das Jagdkommando in der Maximiliankaserne in Wiener Neustadt - mit dabei ÖGB Regionalsekretär Christian Fuchs, Vzlt. Willi Dibon, Vbgm. Horst Karas, Oberst Johann Wimplinger, Kdt. Oberst d.G. Horst Hofer, BR Martin Preineder und LAbg. Udo Landbauer. „Ihr leistet hervorragende Arbeit, vielen Dank für euren Einsatz und euer Engagement. Zu den Fähigkeiten der Elite-Soldaten zählen ja Kommando-Unternehmen zu Lande, zu Wasser und nach Anlandung aus der Luft - gut zu wissen, solche bestens ausgebildeten Kräfte in unserem Bundesheer zu Hause zu wissen“, zeigte sich LHStv. Karin Renner von der Ausbildung und dem vielfältigen Einsatzspektrums des Jagdkommandos beeindruckt.

In internationalen Einsätzen unterstützt das Jagdkommando reguläre Einheiten des Bundesheeres, wenn es die besondere Gefährdungssituation eines Krisengebietes verlangt. Soldaten des Kommandos waren unter anderem im Kosovo, in Albanien, in Afghanistan und im Tschad im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.