22.09.2016, 18:02 Uhr

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

FELIXDORF. Am 22.09.2016, kurz nach 09:00 Uhr, wurde die Feuerwehr Felixdorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der Kreuzung Schulstraße/Wienerstraße (ehem. B17) kam es aus noch unbekanntem Grund zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren Fahruntüchtig. Weiters liefen Betriebsmittel aus den Fahrzeugen aus. Beide Fahrzeuglenker blieben glücklicherweise unverletzt. Die Unfallstelle wurde bereits durch die anwesende Polizei abgesichert und der Verkehr geregelt. Beide Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr auf den Feuerwehrabstellplatz verbracht. Für die Fahrzeugbergung musste der Kreuzungsbereich kurz für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und das kontaminierte Ölbindemittel zur Entsorgung eingesammelt. Nach der Reinigung der Straße konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.