15.03.2016, 15:28 Uhr

Theresienfeld bekommt ein Sicherheitsinformationszentrum (SIZ)

(v.l.n.r.) GR Ing. Josef Gaida (Zivilschutzbeauftragter für Theresienfeld), NÖZSV-Landessekretär-Stv. Thomas Hauser (Bereichsleiter für Krems-Stadt/Land) und GR Walter Gall (Zivilschutzbeauftragter Stv. für Theresienfeld);
Theresienfeld: Gemeindezentrum Theresienfeld |

Zivilschutz - Katastrophenschutz - Selbstschutz


Erfolgreicher NÖZSV-Funktionärslehrgang in der Zivilschutzschule Tulln
Die freiheitlichen Gemeinderäte Walter Gall und Ing. Josef Gaida waren letzte Woche als Zivilschutzbeauftragte der Marktgemeinde Theresienfeld beim zweitägigen NÖZSV-Funktionärslehrgang in der Zivilschutzschule Tulln.
Als nächsten Schritt wird Theresienfeld endlich ein Sicherheitsinformationszentrum (SIZ) bekommen!

Es war noch nie so wichtig wie heute, ein SIZ zu haben
Geben auch wir unseren Gemeindebürgern umfassende Sicherheit! Mit dem "Sicherheits-Informations-Zentrum" haben wir das geeignete Instrument dazu. Denn eine gut informierte Bevölkerung ist im Katastrophenfall nicht hilflos.

Ein Sicherheits-Informations-Zentrum ist die Koordinierungsstelle in der Gemeinde für die Beratung und Ausbildung der Bevölkerung in allen Fragen des Selbstschutzes, für die Förderung der Nachbarschaftshilfe und für die allgemeine Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Selbst- und Zivilschutz.

Eigene SIZ-Homepage
Diese Homepage "www.sicherheitsinformationszentrum.at" oder "www.siz.cc" ist Österreichs größte Sicherheitsplattform! In Zusammenarbeit mit allen Organisationen auf Bundes- und Landesebene, die sich für den Selbst- und Zivilschutz einsetzen (NÖZSV, BMI, BM für wirtschaftliche Angelegenheiten, Amt der NÖ Landesregierung, Exekutive, div. Einsatz- und Blaulichtorganisationen, NÖ Brandverhütungsstelle, AUVA, verschiedene Hilfsorganisationen, örtliche Stellen z.B. Rettungshundeverband, Arzte, Apotheker, Wirtschaftstreibende und Institutionen), ist eine Beratung in jeder Frage durch Fachleute möglich.
Vorträge und Kurse können von Spezialisten und im Zusammenspiel der unterschiedlichen Organisationen durchgeführt werden. Umfassendes Informationsmaterial und Ausstellungen zu vielen Themen werden durch ein SIZ ermöglicht.

Der Bürger profitiert auf allen Linien!

Vorankündigung:
am 19. Mai 2016 | 19:00 Uhr findet in Theresienfeld bei der Freiwilligen Feuerwehr ein Vortrag zum Thema "Blackout" mit einem NÖZSV-Gastreferenten statt!

Denn Sicherheit geht uns alle an!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.