13.04.2016, 10:56 Uhr

„Katzenzungen“ im Theater im Kopfbahnhof in Groß Gerungs

hinten v.l.: Patrick Käfer, Rosemarie Schwarzinger, Andrea Haider-Pachtrog, Kathrin Senk, Karin Peham, Fritz Gundacker, Ulrike Gaderer, Erwin Riegler, Anna Maria Friedl vorne v.l.: Lukas Hinterndorfer, Herta Siedl und Regisseurin Manuela Seidl (Foto: privat)
GROSS GERUNGS. In dieser köstlichen Komödie von Miguel Mihura, in der Wiener Fassung von Hans Weigel, steht der Besitzer einer Schokoladenfabrik, in der Katzenzungen hergestellt werden, im Mittelpunkt des Geschehens. Seine Mutter und seine Tante finden es an der Zeit, diesen schüchternen mit einem dunklen Geheimnis umrankten Mann endlich unter die Haube zu bringen.
Regie führt heuer erstmalig Manuela Seidl. Die Premiere ist am Freitag, 17. Juni 2016 um 20 Uhr. Der WILLKOMMEN-Verein für Kultur und Tourismus lädt bereits jetzt zu den Aufführungen ein, die bis einschließlich 2. Juli 2016 stattfinden.
Karten können an den Ö-Ticket-Verkaufsstellen (Banken, Trafiken, Libro, Mediamärkte, etc.) erworben werden. Nähere Informationen auf www.willkommeningerungs.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.