08.04.2016, 08:41 Uhr

„Opfekompott“ – sauguat

Alexandra Jäger und Reinhard Kratochvil von der KIO mit der Gruppe „Opfekompott“ (Foto: Marktgemeinde Ottenschlag)
OTTENSCHLAG. Die Pielachtaler Band „Opfekompott“ sorgte am Samstag, dem 2.April 2016 in der Aula der Neuen Mittelschule Ottenschlag mit ihrem Programm „sauguat“ für Begeisterung.
In der aktuellen Besetzung mit 2 Gitarren / Sängern, Bass, Geige und Schlagzeug sorgten sie mit ihren Texten und Arrangements für ein breites Erlebnisspektrum. Ausgehend von ihrem lokalen Bezugspunkt Pielachtal (das beliebig auch für andere Regionen stehen kann und soll) wurden viele unterschiedliche Themen berührt.
Ein besonderes musikalisches Glanzlicht: Toni Burger an der Geige / Mandoline.
2 Zugaben – eine davon alt und doch brandaktuell Krieg, Flucht und Grenzschließung anprangernd – rundeten das Programm ab.
Die Begeisterung des Publikums war groß. Ein beeindruckender Abend!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.