28.07.2016, 14:51 Uhr

Spezialmaschine entfernt Unkraut

Bauhofleiter Leopold Höchtl und Bürgermeister Josef Baireder (v.l.). (Foto: Gemeinde)
ECHSENBACH. Seit November 2015 zählt die Marktgemeinde Echsenbach zu den 59 „Natur im Garten Gemeinden“ in Niederösterreich. Ein Kriterium für den Beitritt war die Teilnahme an der Aktion „Bekenntnis zum Verzicht auf Pestizide“.
Dieses Bekenntnis legt fest, dass in unserer Gemeinde keine Pestizide auf öffentlichen Grünflächen eingesetzt werden, die nicht der EU-Bioverordnung und dem „Natur im Garten“ Gütesiegel entsprechen. Damit setzt die Marktgemeinde Echsenbach ein Zeichen für die Bewahrung der Lebensgrundlage der zukünftigen Generationen.
Um bei der Grünraumpflege in unserer Gemeinde diesem Bekenntnis gerecht zu werden, wurde nun eine Wildkrautbürste für den Kommunaltraktor angekauft. Durch den starken Drahtbürstenkopf kann nun umweltschonend Unkraut zwischen Rand- und Pflastersteinen entfernt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.