Wiener ASKÖ Team Stadlau
Asimina Theodorakis bei den Judo Europameisterschaften U23

Asimina THEODORAKIS

Audi Arena, Györ/Ungarn. Dort finden dieses Wochenende die Judo Europameisterschaften U23 statt. In einem 11 köpfigen österreichischem Team war auch WAT-Stadlaus Nachwuchsathletin Asimina Theodorakis am Start.
Judo Team Austria
Am Freitag den 02.11.2018 um 11:00 Uhr ging es für sie in der Gewichtsklasse bis 57kg los. In Runde Nummer eins wartete Teja Tropan aus Slowenien auf sie. Asimina startete gut in den Kampf, musste dann eine Wazari Wertung einstecken, konnte aber im weiteren Kampfverlauf einen Ippon erzielen und stand nun in der zweiten Runde.
Viktoriia Baidak hieß ihre nächste Gegnerin. Die Nummer fünf gesetzte Russin konnte gleich nach 30 Sekunden Asimina zu Boden bringen, und dort auch in einem Festhalter fixieren. Leider war nun der Wettkampf vorbei, sie konnte aber einige Punkte für die Weltrangliste mitnehmen. Dies wird bestimmt nicht die letzte Europameisterschaft für die junge Wienerin sein.
Einen großen Dank natürlich auch an den Heimtrainer Martin Grafl, der Asimina schon seit jungen Jahren trainiert. Ebenfalls auch ein Dankeschön an „Sportpool Wien“ und der „Österreichischen Sporthilfe“ für die tolle Unterstützung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen