Pensionistentanz
PVÖ-Tanz bei Schlager und Volksmusik

Zahlreiche Partygäste kamen zum samstäglichen Tanznachmittag des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg in die Tanzlounge der Tanzschule Hieble nach Dornbirn-Schwefel. Während draußen die Sonne strahlte, ging auf der Tanzfläche die Post ab. Empfangen durch PVÖ-Vizechefin Elisabeth Mayer und begrüßt durch PVÖ-Tanzleiter Julius Tomio, heizten die Stimmungsgaranten Rudi Bartolini & Schlumpf die Feierlaune der Tanzgäste an. Bei Schlager, Volksmusik und Pop-Schlagersongs ließ es sich erstklassig auf der Tanzfläche bewegen.
Dass im Mittelpunkt des Nachmittags die Freude an der Bewegung und an der Musik stand, war eindeutig zu sehen. Mit einigen Zugaben wurde bis nach dem offiziellen Ende gefeiert. Freude bereitete den Gästen aber auch der beste Service des Tanzschule-Teams Hieble, dessen Getränkekarte und die günstigen Preise die tanzbegeisterten Besucher überzeugten. PVÖ-Geschäftsführer Hubert Lötsch erfreute sich ebenfalls an der tollen Stimmung und den vielen sympathischen Gästen. Dementsprechend groß ist die Freude auf den nächsten PVÖ-Tanztermin am 14. Dezember mit dem Hit-Trio Wolkenbruch.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen