Hietzinger Schulkinder feiern ein Fest der Kulturen

Cheerleaders bei den Amerikanern.
8Bilder

HIETZING. Die Schülerinnen und Schüler der GTVS Steinlechnergasse kommen aus den verschiedensten Ländern. Die rund 350 Kinder sprechen 26 verschiedene Sprachen. Was liegt da näher, als ein Fest der Länder zu veranstalten? Das Fest unter dem Motto Kinder dieser Welt ging am 2. Juni im Schulhof über die Bühne. Viele Eltern und Großeltern hatten sich versammlte, um die Darbietungen ihrer Kinder zu sehen. Sie halfen auch fleißig bei den Vorbereitungen und sorgten für ein buntes Buffet.

Verschiedene Kulturen

Die Kinder hatten sich wirklich viel Mühe gegeben, und so präsentierte jede Klasse jeweils ein Land. Die Kinder präsentierten die Länder mit Tanz oder Gesang und stellten auch die jeweiligen Sprachen und Kulturen vor. Beim Singen erhielten sie prominente Unterstützung. Auf eine spontane Anfrage stellte sich Sänger Gary Lux zur Verfügung und sang mit den Kindern sein Songcontest-Lied aus dem Jahr 1985. Der Musiker betonte, wie wichtig es sei, andere Länder und deren Kulturen kennenzulernen.

"Wenn wir nicht mit dem Flugzeug weit weg fliegen könnten, wüssten wir gar nicht, wie die Menschen dort leben. Dann würden wir vielleicht glauben, alles ist so wie hier", so Gary Lux. Die Idee, die verschiedenen Länder vorzustellen, hat ihm so gut gefallen, dass er gerne vorbeigekommen ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen