Tiergarten Schönbrunn

Beiträge zum Thema Tiergarten Schönbrunn

Affenbaby Kendari ist nach einer Stadt in Indonesien benannt.
Video 6

Tiergarten Schönbrunn in Wien
Orang-Utan-Mädchen heißt Kendari

Kendari heißt das Orang-Utan-Mädchen, das im Tiergarten Schönbrunn am 19. Juni geboren worden ist. Namensgeberin ist eine Stadt in Indonesien, der ursprünglichen Heimat der Affenart - durch Waldrodung wurden die Tiere dort fast ausgerottet. WIEN/HIETZING. Das am 19. Juni im Tiergarten Schönbrunn geborene Orang-Utan-Mädchen heißt „Kendari“. Für den Namen einer indonesischen Stadt hat man sich deshalb entschieden, weil die Tiere durch Waldrodung und illegalen Handel dort nahezu ausgerottet...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck mit Artisten.
1 3

Tiergarten Schönbrunn
Ein Sommerabend sorgt für tierische Stimmung

Der älteste Zoo der Welt – der Tiergarten Schönbrunn – feiert heuer sein 270-Jahr-Jubiläum. Zu diesem besonderen Anlass gibt es in den Sommermonaten vier besondere Abende – einer davon wurde bereits zu einem vollen Erfolg. WIEN/HIETZING. Da steppt der Bär – und wohl auch so manches anderes Tier – vor allem aber die zahlreichen menschlichen Besucherinnen und Besucher. Denn in diesem Jahr findet im Tiergarten Schönbrunn in den heißen Monaten des Jahres eine neue Veranstaltungsreihe statt....

  • Wien
  • Hietzing
  • David Hofer
1:34

Live-Video aus Schönbrunn
Hier bringt Orang-Utan-Dame Suri Baby zur Welt

Ein Live-Video aus dem Tiergarten Schönbrunn zeigt die Geburt des Babies von Orang-Utan-Dame Suri. Die Besucher des Zoos waren live dabei. WIEN/HIETZING. Lange ersehnt, endlich da: Im Tiergarten Schönbrunn ist am Montag – vor den Augen der Besucher – ein Orang-Utan-Baby auf die Welt gekommen. Die Freude beim Tiergarten-Team ist groß. „Für die 13-jährige Sari ist es das erste Jungtier. Sie kümmert sich fürsorglich um ihr Kleines, das den Großteil des Tages schlafend in ihren Armen verbringt“,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
20 Jahren gab es keinen Nachwuchs mehr bei den Orang-Utans im Tiergarten Schönbrunn. In freier Wildbahn stehen sie kurz vor der Ausrottung.
1 1 Aktion 2

Tiergarten Schönbrunn
Große Freude über den süßen Orang-Utan-Nachwuchs

Im Tiergarten Schönbrunn ist am Sonntag um 13.30 Uhr vor den Augen der Besucherinnen und Besucher ein Orang-Utan-Jungtier zur Welt gekommen. Der letzte erfolgreiche Nachwuchs bei den Menschenaffen liegt bereits 20 Jahre zurück. WIEN/HIETZING. Lange ersehnt, endlich da: Die Freude beim Tiergarten-Team ist groß. „Für die 13-jährige Sari, die im Jahr 2020 aus dem Zoo Dublin zu uns gekommen ist, ist es das erste Jungtier. Sie kümmert sich fürsorglich um ihr Kleines, das den Großteil des Tages...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anna-Sophie Teischl
Jeff besitzt derzeit zwischen 20 und 30 Schlangen.
7

Haus des Meeres
Tierarzt Jeff Schreiner versorgt kranke exotische Tiere

Fast 200.000 Menschen begleiten Jeff Schreiner übers Internet bei seinem Arbeitsalltag. Denn der gebürtige Luxemburger arbeitet im Haus des Meeres, im Tiergarten Schönbrunn sowie zwei Kliniken in Niederösterreich als Tierarzt und dokumentiert das auf Social Media.  WIEN/MARIAHILF/HIETZING/FLORIDSDORF. Wenn ein Student oder eine Studentin Jeff Schreiner fragt, welches Haustier am besten für ihn geeignet ist, fackelt der Tierarzt nicht lange und antwortet: Vogelspinnen. "Die sind perfekt für...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Salme Taha Ali Mohamed
Quicklebendig und mit großer Neugier erkundet das Hengstfohlen bereits die Anlage und nimmt auch schon ab und zu Mahlzeiten mit dem Rest der Herde ein.
1 2

Wien Hietzing
Niedlicher Zebra-Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn

Der Tiergarten Schönbrunn freut sich über einen weiteren Nachwuchs in seiner Mitte. Anfang Juni erblickte ein Burchell-Zebra im Wiener Zoo das Licht der Welt. Das Hengstfohlen ist wohlauf und erkundet bereits mit großer Neugier die Anlage. WIEN/HIETZING. Das Zebrafohlen kam bereits Anfang Juni auf die Welt. Nun können Besucherinnen und Besucher auch einen ersten Blick auf den Junior erhaschen. Denn mittlerweile traut sich das Jungtier, das bereits rund 30 Kilo wiegt, auch schon in die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Kevin Chi
Im Wiener Tiergarten Schönbrunn gibt es Wolfs-Nachwuchs.
3

Wiener Tiergarten
Arktische Baby-Wölfe erstmals in Schönbrunn unterwegs

Für Besucherinnen und Besucher im Tiergarten Schönbrunn gibt es etwas Besonderes zu entdecken. Der vierfache Nachwuchs der Arktischen Wölfe tapst das erste Mal vor der Öffentlichkeit im Gehege umher. WIEN/HIETZING. Auf samtig weichen Pfoten tapsen gerade vier kleine, weiße Wölfe im Tiergarten Schönbrunn umher. Nach sieben Jahren Pause darf sich der Tiergarten in Hietzing wieder über eine erfolgreiche Nachzucht bei den Arktischen Wölfen freuen. Ende April sind vier Jungtiere in einer tief...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
1:19

Mini-Schafe, Ziegen und Co.
Großer Streichelzoo in Schönbrunn eröffnet

Der neue, große Streichelzoo im Tiergarten Schönbrunn wurde eröffnet. Auf den rund 1.500 Quadratmeter tummeln sich ab sofort Zwergziegen, Kaninchen und ein neu eingezogener Bewohner: die Ouessantschafe – die kleinsten Schafrasse der Welt.   WIEN/HIETZING. Der beliebte Streichelzoo im Tiergarten Schönbrunn wurde in den vergangenen vier Monaten umgebaut. Die Baukosten beliefen sich dabei auf 200.000 Euro. Der Streichelzoo ist dabei nicht nur für die Besucherinnen und Besucher des Zoos eine...

  • Wien
  • Hietzing
  • Julia Schmidt
"Der Zoo Schönbrunn braucht ein Wombat" lautet die Forderung der Aktivisten rund um Dominik Schreiber.
1 1 Aktion 2

Flashmob am Wombatday
Wombat für Tiergarten Schönbrunn in Wien gefordert

Ein ungewöhnlicher Flashmob fand am Pfingstsonntag im Tiergarten Schönbrunn in Wien statt: "Der Zoo Schönbrunn braucht ein Wombat" lautete die Forderung der Aktivisten. WIEN/HIETZING. Mehr als 250 Mitglieder hat die Facebook-Gruppe "Der Zoo Schönbrunn braucht ein Wombat". Zwar machten nicht alle Mitglieder beim Flashmob beim Känguruh-Gehege des Tiergartens Schönbrunn mit, die Forderung wurde aber dennoch lautstark vertreten: "Der Zoo Schönbrunn braucht ein Wombat" lautete das Ansinnen der...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
1:43

Wien-Hietzing
Freude über Felsenpinguin-Küken im Tiergarten Schönbrunn

Sechs Felsenpinguin-Küken sind in den vergangenen Wochen im Tiergarten Schönbrunn geschlüpft. Besichtigen kann man den flauschigen Nachwuchs im "Kindergarten" des Polariums am Tiergartengelände. WIEN. In den letzten Frühlingswochen sind insgesamt sechs Felsenpinguin-Küken im Tiergarten Schönbrunn geschlüpft. Sehen kann man den Nachwuchs mittlerweile im „Kindergarten“ des sogenannten Polariums. Zweimal am Tag werden die Jungvögel dort mit Fisch gefüttert, ihr Gewicht wird laufend kontrolliert....

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
1:44

Schönbrunn
Tiergarten in Hietzing hat vier neue Wasserschwein-Babys

Im Tiergarten Schönbrunn wurden kürzlich vier Wasserschwein-Babys geboren. Obwohl sie erst zwei Wochen alt sind, sind sie schon relativ unabhängig von ihren Eltern.  WIEN/HIETZING. Im Südamerikapark im Tiergarten Schönbrunn gibt es neuen Nachwuchs zu bestaunen. Vor zwei Wochen wurden hier gleich vier Wasserschweine geboren. Für die beiden Elternteile ist es der erste gemeinsame Nachwuchs.   „Den Tag verbringen die jungen Wasserschweine noch hauptsächlich mit Schlafen und Milch trinken – sie...

  • Wien
  • Hietzing
  • Salme Taha Ali Mohamed
Gleich zwei Mhorrgazellen erblickten im April im Tiergarten Schönbrunn das Licht der Welt.
1 3

Mhorrgazelle
Seltene Tierart im Tiergarten Schönbrunn nachgezüchtet

Der Tiergarten Schönbrunn züchtete im Rahmen eines europäischen Programmes eine seltene Tierart aus Nordafrika nach. WIEN/HIETZING. Sie sehen wie Rehe aus, sind aber eine extrem seltene Tierart: Mhorrgazellen. Im April hat sich der Tiergarten Schönbrunn nicht nur über ein, sondern gleich über zwei seltene Jungtiere freuen. Die süßen Mhorrgazellen liegen meistens gemütlich im Gras und sonnen sich. "Mittlerweile werden sie immer neugieriger und erkunden ihre Umgebung. Die nach hinten...

  • Wien
  • Hietzing
  • Barbara Schuster
Zwei Rotspiegelamazonen
1:27

Liebesgeschichte
Zwei seltene Rotspiegelamazonen im Tiergarten Schönbrunn

Der Tiergarten Schönbrunn hat eine männliche Rotspiegelamazone aus Teneriffa eingeflogen. Er wurde schon mit einem Weibchen zusammengeführt – rechtzeitig zur Paarungszeit. Es sind zwei der letzten Vögel dieser Art in einem europäischen zoologischen Garten. Der Tiergarten hofft nun auf Nachwuchs. WIEN/HIETZING. Einen prominenten Neuzugang gab's kürzlich im Tiergarten Schönbrunn: eine männliche Rotspiegelamazone aus dem Loro Parque auf Teneriffa zog im Gehege ein. Der Vogel in Schönbrunn ist das...

  • Wien
  • Hietzing
  • Tobias Schmitzberger
1:10

Tiergarten Schönbrunn
Meerschweinchen sind zurück im Heimtierpark

Gute Nachrichten für alle kleinen und großen Besucherinnen und Besucher des Tiergarten Schönbrunn: Die Meerschweinchen sind ab sofort wieder im Heimtierpark zu sehen. WIEN/HIETZING. Der Frühling ist endgültig in Wien angekommen. Da die Temperaturen endlich steigen, dürfen auch die Meerschweinchen zurück in den Heimtierpark des Tiergarten Schönbrunn. Den Winter haben die kleinen Nager kältebedingt drinnen verbracht, jetzt sind sie wieder draußen neben dem Abenteuerspielplatz zu sehen....

  • Wien
  • Hietzing
  • Barbara Schuster
1:27

Katta-Junges geboren
Affen-Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn

Nachwuchs auf der Affeninsel im Tiergarten Schönbrunn: Das Katta-Jungtier wird das erste halbe Jahr seines Lebens von der Mutter herumgetragen. WIEN/HIETZING. Große Freude im Tiergarten Schönbrunn: Auf der Affeninsel gibt es Nachwuchs. Vor rund zwei Wochen hat ein Katta-Jungtier das Licht der Welt erblickt. „Etwa ein halbes Jahr lang wird es von seiner Mutter gesäugt und auf ihrem Rücken getragen", erklärt Tierpfleger Nicolas Carbon, der für die Äffchen zuständig ist. Bei der Betreuung erhält...

  • Wien
  • Hietzing
  • Barbara Schuster
Rechtzeitig zu Ostern kann man jetzt im Tiergarten Schönbrunn Küken beim Schlüpfen und Aufwachsen beobachten.
3 5

Pünktlich zu Ostern
Küken im Tiergarten Schönbrunn geschlüpft

Im Tiergarten Schönbrunn schlüpfen pünktlich zu Ostern die Küken der Sulmtaler Hühner. Sie können im Tirolerhof beobachtet werden. Auch eine Tierpatenschaft ist möglich. WIEN/HIETZING. Rechtzeitig zu Ostern kann man jetzt im Tiergarten Schönbrunn Küken beim Schlüpfen und Aufwachsen beobachten. Spannendes über Ei, Küken und die bedrohten Sulmtaler Hühner erfährt man in der Küken-Aufzucht am Tirolerhof. „Direkt nach dem Schlüpfen sind die Küken noch nass und erschöpft und brauchen viel...

  • Wien
  • Hietzing
  • Kathrin Klemm
2:15

Tierischer Nachwuchs
Waldrapp-Küken im Tiergarten Schönbrunn eingezogen

Große Freude im Tiergarten Schönbrunn: 32 Waldrapp-Küken aus dem Tierpark Rosegg in Kärnten sind nach Wien übersiedelt. WIEN. Die kleinen Waldrappe, darunter Peppino, Pinella und Werner, werden von den beiden Ziehmüttern Helena Wehner und Lisa Kern neben der Waldrapp-Voliere mit der Hand aufgezogen. Und das erfordert viel Einsatz von den beiden Frauen. Die Küken müssen täglich zwischen 7 und 21 regelmäßig gefüttert werden. "Wir beschäftigen uns auch zwischen den Fütterungen so viel wie möglich...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Nach zwei Jahren Pause wird im Tiergarten Schönbrunn wieder gelaufen.
3

Tiergarten Schönbrunn
Der Wiener Zoolauf ist nach zwei Jahren wieder zurück

Nach den Absagen in den vergangenen beiden Jahren wird heuer im Tierpark Schönbrunn wieder für den guten Zweck gelaufen. Die Anmeldung zum 9. Wiener Zoolauf am 22. Juni 2022 ist ab sofort möglich. WIEN/HIETZING. Der Reinerlös des Wiener Zoolaufs kommt zu gleichen Teilen PH Austria – Initiative Lungenhochdruck und der Lungenkinder Forschungsverein und dem Tiergarten Schönbrunn zugute. Gelaufen wird am Mittwoch, 22. Juni 2022 im Tiergarten Schönbrunn. Ab 19 Uhr wird in vier Startblöcken an den...

  • Wien
  • Michael J. Payer
Orang-Utan Weibchen ‚Surya‘ spielt im Freien.
2

Tiere genießen die Sonne
Frühlingsstimmung im Tiergarten Schönbrunn

Im Tiergarten Schönbrunn freuen sich die Zootiere schon auf den beginnenden Frühling. Kattas und Orang-Utans kommen langsam ins Freie und genießen die Sonnenstrahlen. WIEN/HIETZING. Nicht nur wir Menschen haben den Frühling schon sehnsüchtig erwartet – auch die Tiere im Tiergarten Schönbrunn genießen nach dem langen Winter die ersten Sonnenstrahlen im Freien. Das prächtige Gefieder der Roten Flamingos leuchtet in der Sonne, während sie in ihrer Außenanlage ausgiebig im Wasser baden und nach...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Ab sofort können ukrainische Familien den Tiergarten Schönbrunn gratis besuchen.
2

Schönbrunn
Gratis-Eintritt für ukrainische Geflüchtete im Tiergarten

Geflüchtete Familien aus der Ukraine, die sich in Wien aufhalten, können den Tiergarten Schönbrunn ab sofort gratis besuchen. WIEN. „Wir möchten den Menschen, die in den vergangenen Tagen viel Leid erfahren haben, auf unbürokratische Weise ein Angebot machen. Wir hoffen, den betroffenen Familien und ganz besonders den Kindern damit ein wenig Ablenkung und Erholung bieten zu können“, so Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck. Ukrainische Familien, die durch den Krieg ihre Heimat verlassen...

  • Wien
  • Hietzing
  • Barbara Schuster
Amari ist Teil der Giraffenherde geworden.
2

Tiergarten Schönbrunn in Hietzing
Das Giraffenmädchen heißt Amari

Das Giraffenmädchen, das Mitte Jänner im Tiergarten Schönbrunn geboren worden ist, hat nun einen Namen bekommen: Amari - in der Sprache Yoruba heißt das "die Starke" - ist Teil der Giraffenherde geworden. WIEN/HIETZING. Mitte Jänner wurde im Schönbrunner Tiergarten ein Giraffenjungtier geboren, das sich gut entwickelt hat. Es erkundet bereits seine Umgebung des Giraffenparks. Sein Hauptnahrungsmittel ist Holstein-Kuhmilch, zusätzlich knabbert sie aber auch schon Heu und Blätter, die für die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Im Tiergarten Schönbrunn wird nicht nur das Personal, sondern auch Tiere auf das Corona-Virus getestet. Zudem gelten strenge Hygienemaßnahmen.
1 4

Corona in Wien
Tiergarten Schönbrunn testet Tiere auf Covid-19

Der Tiergarten Schönbrunn setzt auf strenge Hygienemaßnahmen. Zusätzlich werden regelmäßig PCR-Tests bei Tieren und Personal durchgeführt. WIEN. Auch weiterhin hat die Pandemie unser aller Leben fest im Griff und das betrifft nicht nur die Menschen. Auch im Tiergarten Schönbrunn ist das Coronavirus ein Teil des Alltags. Denn seien "Übertragungen unterschiedlicher Virusvarianten und Krankheiten von Mensch auf Tier definitiv möglich", wie der Wiener Tiergarten im Gespräch mit dem ORF erzählt.  Im...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Das ist ein Jungtier der Spitznasenchamäleons (Kinyongia oxyrhina).
2

Tiergarten Schönbrunn in Hietzing
Frisch geschlüpfte Zwergchamäleons

Von den Schmuggeltieren zum Zuchterfolg: Bei drei Arten von Chamäleons sind aktuell Jungtiere geschlüpft, darunter auch bei stark gefährdeten Zwergchamäleons. WIEN/HIETZING. Ende Jänner 2021 herrschte im Tiergarten Schönbrunn große Aufregung. Am Schwechater Flughafen wurden über 70 geschmuggelte, streng geschützte Chamäleons aus Tansania beschlagnahmt - darunter  auch stark gefährdete Spitznasen-, Zweihorn- sowie Zwergchamäleons. Der Tiergarten Schönbrunn übernahm die Versorgung der exotischen...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Schloss Schönbrunn ist ein beliebtes Ziel für Touristen bei ihrem Besuch in Wien.
2

Schönbrunn in Hietzing
2022 wird auch das Kinderzimmer restauriert

In Schönbrunn wird Jahr für Jahr viel Geld in das kulturelle Erbe Österreichs investiert. 2022 werden in der Beletage des Schlosses der „Salon der Erzherzoginnen-Porträts“, bekannt auch als „Kinderzimmer“, und das „Frühstückskabinett“ restauriert. WIEN/HIETZING. 12.452.000 Euro werden von der Schönbrunn Group 2022 in das kulturelle Erbe Österreichs investiert. In der Beletage des Schlosses Schönbrunn sind heuer der „Salon der Erzherzoginnen-Porträts“, das auch als „Kinderzimmer“ bekannt ist,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.