Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Diese Männer werden von der Polizei gesucht.
Aktion 3

Fahndung in Wien
Wenn du diese Männer siehst, ruf die Polizei

Ein Mann schlief nach einem langen Abend in der U4 ein – ein gefundenes Fressen für zwei mutmaßliche Diebe. Sie werden nun von der Polizei gesucht. WIEN/HIETZING. Der Vorfall ereignete sich bereits am 4. Juli in der U4. Ein Fahrgast war eingeschlafen, in der Station Schönbrunn sollen zwei Unbekannte gegen 2 Uhr Früh die Situation ausgenutzt haben. Laut der Wiener Polizei sollen sie dem Opfer die Geldbörse und das Handy gestohlen haben. Mit der gestohlenen Bankomatkarte soll das Duo in Folge...

  • Wien
  • Hietzing
  • Lukas Urban
Diese Markierung zeigt den künftigen Radabstellplatz in der Alserstraße.
3

Josefstadt
2021 kommen drei neue Abstellflächen für Räder

Drei Josefstädter Straßenabschnitte erhalten in Kürze neue Radabstellflächen. Die Ortsverhandlungen wurden bereits durchgeführt. JOSEFSTADT. Die Josefstadt ist mit nur einem Quadratkilometer der kleinste Bezirk Wiens. Jeder Weg ist leicht zu Fuß oder auch auf dem Rad erreichbar. Um den Radfahrern nun auch das Abstellen ihrer Drahtesel zu erleichtern, werden in den kommenden Wochen drei neue Radabstellanlagen aufgestellt. Auch die Ortsverhandlungen wurden bereits von Bernd Kantoks (Grüne)...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Wer kennt diesen Mann?
2

Polizei ersucht um Hinweise
Nach Diebstahl Konto geplündert

Die LPD Wien fahndet aktuell nach zwei Frauen und einem Mann, die im Verdacht stehen nach einem Diebstahl unrechtmäßige Bankomatbehebungen durchgeführt zu haben. LIESING. Zwei unbekannte Täterinnen verschafften sich zunächst durch einen Trick Zugang zur Wohnung einer 72-jährigen Frau in Liesing und stahlen dort eine Geldbörse samt Bankomatkarte. Mit dieser wurden im Anschluss vom männlichen Täter mehrere illegale Bargeldbehebungen beziehungsweise Zahlungen durchgeführt. Durch...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Einige Räder sind nur bei der Polizei untergebracht. Diese suchen jetzt nach ihren Besitzern.
1

Josefstadt
Fahrräder suchen ihre Besitzer

Ein Anrainer konnte am Wochenende den Diebstahl von einigen Rädern verhindern. Diese stehen nun in der Polizeiinspektion Stiftgasse und suchen ihre Besitzer. JOSEFSTADT. Dank eines aufmerksamen Anrainers konnte die Polizei vergangene Woche zwei Fahrraddiebe in der Josefstadt festnehmen. Ihre Beute konnte ihnen ebenfalls abgenommen und anschließend auf die Polizeiinspektion Stiftgasse gebracht werden. Dort warten die Räder nun darauf, von ihren eigentlichen Besitzern wieder abgeholt zu werden....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
In der U-Bahn-Station Stadtpark kamen Buchstaben des historischen Schriftzuges abhanden.
1

Buchstaben gestohlen
Schriftzüge in U-Bahn-Stationen unvollständig

In den U-Bahn-Stationen Stadtpark und Schönbrunn kamen Buchstaben des Schriftzugs abhanden. WIEN. Vereinzelt wurden Buchstaben der historischen Schriftzüge in den Stationen Stadtpark und Schönbrunn gestohlen. „Nur dort gibt es diese Art der Buchstaben. In den anderen Stationen werden die Stationsnamen geklebt“, sagt Barbara Pertl, Pressesprecherin der Wiener Linien. Die Täter sind derzeit noch unbekannt. „Jeder Diebstahl wird ab sofort zur Anzeige gebracht“, heißt es von den Wiener Linien....

  • Wien
  • Sophie Brandl
So stand die Statue im Gang des Wohnhauses in der Lerchengasse 10.
2 1 2

Lerchengasse 10
Statue wurde in der Josefstadt gestohlen

Im Gebäude der Lerchengasse 10 wurde eine beliebte Statue gestohlen. Die Bewohner sind erzürnt. Der Inhaber, Realkanzlei Steinbrecher, hat mittlerweile die Polizei verständigt.  JOSEFSTADT. Die Bewohner des Wohnhauses in der Lerchengasse 10 staunten nicht schlecht, als plötzlich – von heute auf morgen – eine beliebte Statue nicht mehr an ihrem Platz aufzufinden war. Die Suche blieb erfolglos und auch der Inhaber, die Realkanzlei Steinbrecher, wusste über eine mögliche Versetzung nicht...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
In einem Zeltlager auf der Donauinsel entdeckte die  Polizei eine große Menge an Diebesgut.
2 2

Fünf Personen festgenommen
Zeltlager mit Diebesgut auf Donauinsel entdeckt

Ein illegales Zeltlager entdeckt eine Passantin auf der Donauinsel. Vor Ort stellte die Polizei eine große Menge an Diebesgut sicher. DONAUSTADT. Auf einem Grünsteifen der Donauinsel hatte eine Passantin ein Zeltlager entdeckt, in dem sich offensichtlich mehrere Personen aufhielten beziehungsweise dort wohnten.  Beamte des Stadtpolizeikommandos Donaustadt rückten an, um die anwesenden fünf Personen zu kontrollieren. Die im Zeltlager anwesenden vier Männer sowie die Frau sind 20 bis 47 Jahren...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Kathrin Klemm
Öffi-Schnitezljagd der Wiener Linien: Hinweise sind auf Plakaten in Staßenbahnen, Bussen und U-Bahnen versteckt.
2

Rätsel Raten und Preise gewinnen
Wiener Linien veranstalten Öffi-Schnitzeljagd

Bei der diesjährige Öffi-Schnitzeljagd der Wiener Linien gilt es einem mysteriösen Erpresser auf die Spur zu kommen. Bis 24. September teilnehmen und tolle Preise gewinnen. WIEN. Für die diesjährige Öffi-Schnitzeljagd haben sich die Wiener Linien etwas ganz Besonderes Einfallen lassen: Der Schurke "Mister Y" droht ein "äußerst wertvolles Objekt aus dem Untergrund" zu stehlen, wenn er nicht als "Lösegeld" eine Freifahrt auf Lebenszeit erhält. Die Unterstützung tatkräftiger Rätselfans ist...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Hier stand die Schiele Büste... jetzt fehlt der Kopf des Künstlers
3

Diebstahl der Klimt-Büste
Der Mann, dem der Kopf fehlte

Es geschah am Samstag, dem 6. April. Es war der erste laue Frühlingstag dieses Jahres, als Rudolf Wawra um 14 Uhr wie gewohnt das Bezirksmuseum Hietzing öffnete. HIETZING. Seit 19 Jahren ist der mittlerweile 82jährige die gute Seele des Museums, in dessen Dienst er seine Freizeit ehrenamtlich stellt. So auch an diesem Tag, der wie kein anderer davor enden sollte. Eigentlich begann alles wie gewohnt. Fünf interessierte Besucher begrüßte er persönlich während der samstäglichen Öffnungszeit von 14...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Ein Replikat des berühmten "Canaletto-Blick" wurde während Bauarbeiten offenbar entwendet.
2

Kunstdiebstahl
Krimi auf der Wieden

Ein Replikat des berühmten "Canaletto-Blick" wurde während Bauarbeiten offenbar entwendet. WIEDEN. Es hing damals noch im Gasthof Sperl in der Karolinengasse. Wäre es nach den Wünschen der Grünen gegangen, hätte es ins Bezirksmuseum übersiedeln sollen. Nun ist es weg. Die Rede ist von einem Gemälde. Dieses zeigt den sogenannten "Canaletto-Blick" vom Oberen Belvedere, ist jedoch ein Replikat des Originals. Es war Mitte des 18. Jahrhunderts, als der Künstler Bernardo "Canaletto" Bellotto...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
Vier Männer wurden am Mittwoch, 5.12.2018, im 20. Bezirk festgenommen.

Wien-Brigittenau
Männer nach Einbruch festgenommen

Bei vier Männern wurde Diebesgut und Bargeld sichergestellt. Sie wurden von der Polizei festgenommen. BRIGITTENAU. Am Mittwochabend, 5. Dezember 2018, wurden vier Männer im 20. Bezirk festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, einen Einbruch in der Leystraße begangen zu haben. Bei einer Kontrolle der Einsatzgruppe zur Bekämpfung von Straßenkriminalität im Zuge einer Dämmerungsstreife ergriffen die Männer zunächst die Flucht. Männer sind in Haft Zwei der Männer waren wurden im Bereich Handelskai, die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sophie Alena
Nach dem Diebstahl des Renoir-Gemäldes bittet die Polizei um Hinweise zu diesen drei Männern.
1

Renoir-Diebstahl
Polizei fahndet nach drei Tätern

Nach dem Diebstahl eines Renoir-Gemäldes aus dem Dorotheum, hat die Polizei Fotos der mutmaßlichen Täter veröffentlicht.  WIEN. Wie kürzlich bekannt wurde, ist am Montagnachmittag ein Gemälde des Künstlers Pierre Auguste Renoir aus dem Dorotheum aus dessen Rahmen entwendet worden. Laut aktuellem Ermittlungsstand betraten drei derzeit noch unbekannte Männer gegen 17.15 Uhr das Auktionshaus in der Dorotheergasse und nahmen das Bild von der Wand. Das Bild war im zweiten Stock ausgestellt und von...

  • Wien
  • Sophie Alena
Um 17:25 Uhr betraten zwei Männer am 9. November die Trafik in der Laudongasse im 8. Bezirk.
3

Wien
Raubüberfall auf Trafik im 8. Bezirk

Die Polizei ersucht die Bevölkerung um Unterstützung bei der Fahndung nach zwei unbekannten Tätern. JOSEFSTADT. Um 17:25 Uhr stürmten zwei bislang unbekannte Täter am 9. November, in eine Trafik in der Laudongasse. Einer der beiden Tatverdächtigen zog eine Faustfeuerwaffe, bedrohte die Angestellte und forderte Geld. Der zweite Mann begab sich hinter den Verkaufstresen und räumte Zigarettenstangen in eine Bundesheer-Tasche. Danach flüchteten die mutmaßlichen Räuber zu Fuß. Hinweise erbeten Im...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sophie Alena
Am Dienstag fuhr eine Lenkerin mit einem gestohlenen gegen eine Hausmauer im 3. Bezirk.

Wien-Landstraße: Unfall mit gestohlenem Fahrzeug

Im 3. Bezirk fuhr eine Lenkerin am Dienstag, 4. September, mit ihrem Fahrzeug gegen die Hausmauer eines Lebensmittelgeschäftes. Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug ein paar Stunden vorher gestohlen worden. LANDSTRASSE. Dienstagmittag kam es in der Hüttenbrennergasse zu einem Unfall mit einem weißen Minivan. Dabei ist eine Lenkerin gegen die Hausmauer eines Lebensmittelgeschäftes gefahren. Ein Mitarbeiter des Geschäftes gab an, dass das Fahrzeug von einer Frau gelenkt wurde. Sie und ihr...

  • Wien
  • Landstraße
  • Sophie Alena
Der Täter befand sich am 17. Mai 2018 zwischen 11:05 und 11:09 in der Bankfiliale Frauenfeldgasse 10 in Wien Floridsdorf.

Wiener Polizei ersucht um Unterstützung bei Fahndung

Ein bislang unbekannter Täter soll einer 76-jährigen Frau in Wien Floridsdorf im Mai 2018 die Brieftasche gestohlen und danach über 3.000 Euro Bargeld von ihrem Konto behoben haben. FLORIDSDORF. Die Geldbörse kam der Dame am Donnerstag, 17. Mai 2018, am Vormittag in einer Supermarktfiliale abhanden. Kurz nach dem Diebstahl begab sich der Täter in die Bankfiliale in der Frauenstiftgasse 10 und behob zwischen 11:05 und 11:09 bei vier Behebungen insgesamt 3.100 Euro Bargeld. Der Täter konnte...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Alena

Festnahme führt zu Klärung von 779 Diebstählen

Der von dem festgenommenen 52-jährigen Mann verursachte Gesamtschaden beträgt rund 66.000 Euro. WIEN. Ein Mann, gegen den bereits Ermittlungen hinsichtlich manipulierter Fahrscheinautomaten liefen, konnte diese Woche von der Polizei festgenommen werden. Ihm können die Ermittler des Landeskriminalamtes Wien 779 Diebstähle nachweisen. Der Mann wurde am Dienstag, 24. Juli, von zwei Mitarbeiterinnen der Wiener Linien in der U-Bahnstation Schottenring beobachtet, wie er an einem Fahrscheinautomaten...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sophie Alena

Auf frischer Tat ertappt: Polizei nimmt Fahrraddieb fest

In Neubau kam ein mutmaßlicher Fahrraddieb nicht weit mit seiner Beute. NEUBAU. Die Polizei bemerkte am Sonntag, 22. Juli, einen Mann auf der Westbahnstraße, der mit einem auffälligen Damenrad fuhr. Da der Verdacht auf Diebstahl bestand, führte die Polizei eine Kontrolle der Sachverhaltsklärung durch. Dabei wurden mehrere Schlüssel für Sperrschlösser gefunden, zudem verwickelte sich der Mann in widersprüchliche Aussagen. Zufällig kam das weibliche Opfer zur Polizeiintervention dazu und konnte...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Alena
Die gestohlene Hündin hört auf den Namen Luna und trug ein neonoranges Halsband.
2 3

Hietzing: Mann überfallen • Hund gestohlen

Einem Hietzinger wurde am Freitag um 20 Uhr auf offener Straße eine Schere vorgehalten. Dann verschwand die Täterin mit dem Hund. HIETZING. An der Ecke Hetzendorfer Straße Watzmanngasse wurde am Freitagabend ein 69-Jähriger überfallen. Der Vorfall soll sich laut dem Facebook-Posting der Enkelin Jenny Schwing um 20 Uhr ereignet haben. Der Mann wurde an der Straßenbahnstation mit einer Schere bedroht.  Die Täterin sei laut der Enkelin 30-40 Jahre alt gewesen und hätte dunkle bis schwarze Haare...

  • Wien
  • Hietzing
  • Andreas Edler
Iljas Jusic vermisst seine Rollstühle. Sie standen am Radabstellplatz im Gemeindebau. Nun sind sie weg.

Gemeindebau Landstraße: Auf einmal waren die Rollstühle verschwunden

Zwei Rollstühle eines behinderten Mannes sind von einen Tag auf den anderen aus einem Gemeindebau verschwunden. War die Hausbetreuung von Wiener Wohnen da? Wurden die Rollstühle gestohlen, wurden sie von Wiener Wohnen entsorgt? Die Aussagen sind widersprüchlich. LANDSTRASSE. Iljas Jusic besitzt zwei Rollstühle. Einen Sportrollstuhl, mit dem der junge Mann Fußball spielt, und einen privaten Rollstuhl – für die Erledigungen des Alltags. Am Freitag, den 17. November, waren die Rollstühle noch da....

  • Wien
  • Landstraße
  • Elisabeth Schwenter
Wer kennt diesen Mann mit orange gefärbtem Haar?

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt diesen Mann?

Hinweise erbeten: Die Polizei sucht einen etwa 17 Jahre alten Tatverdächtigen mit orange gefärbtem Haar und einem fehlenden rechten Schneidezahn. WIEN. Zwar liegt der Vorfall bereits drei Monate zurück, doch die Polizei hofft trotzdem auf Hilfe aus der Bevölkerung. Am Samstag, den 14. Juni wurde ein Mann gegen 20.30 Uhr bei der Station Matzleinsdorfer Platz von zwei Unbekannten seiner Wertsachen beraubt. Neben dem Handy nahmen die Täter ihrem Opfer auch die Geldbörse ab und entdeckten darin...

  • Wien
  • Margareten
  • Maria-Theresia Klenner
Mit dem Schlossstich knacken die Diebe rasch das Autoschloss und räumen das Wageninnere aus.
1 1 2

In Meidling heißt es: Vorsicht vor den Autoknackern

Im nördlichen Meidling treiben Auto-Einbrecher verstärkt ihr Unwesen. MEIDLING. Renate Wolf (Name geändert) parkt sich vor einer Meidlinger Trafik ein. Das Handy läutet, sie hebt ab, telefoniert kurz. Dann legt sie das Telefon auf den Beifahrersitz, sperrt das Auto ab und geht nur kurz in die Trafik, um eine Zeitung zu kaufen. Als sie nach nicht einmal zwei Minuten zurückkehrt, ist die Beifahrerscheibe eingeschlagen und ihr Mobiltelefon weg. Vom Täter fehlt jede Spur. Solche Vorfälle häufen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Symbolbild
2

Polizei klärt 18 Einbrüche in Wien-Hietzing

Bargeld, Kunst und kurioserweise Gartenzwerge: Einem 46-Jährigen wurden 18 Einbruchdiebstähle in Wien-Hietzing nachgewiesen. Im März wurde der Mann verhaftet. HIETZING. Erfolg für das Landeskriminalamt Wien: Nach monatelangen Ermittlungsarbeiten konnten einem Mann 18 Einbruchsdiebstählen nachgewiesen werden. Bei einem Großeinsatz in Hietzing – der Verdächtige hatte sich im Gebüsch versteckt und konnte mit Polizeihunden und Helikopter aufgespürt werden – klickten für den 46-Jährigen die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl
1

5 Minuten Wien: Unerwartete Hilfe am Bauernmarkt

Eine wahre Geschichte von Hilfsbereitschaft und Zivilcourage in Favoriten. WIEN. Einkaufen mit Kindern kann schwierig werden. Das weiß Eva-Maria. Die 34-Jährige ist Mutter. Gemeinsam mit der zweieinhalbjährigen Larissa und ihrem sieben Monate alten Lukas geht sie regelmäßig am Favoritner Bauernmarkt einkaufen. Frisches Obst und Gemüse, noch dazu aus der Nähe kommend, sind ja gesund – gerade für Frischlinge wie Larissa und Lukas. Das Gedränge fürchtet Eva-Maria schon ein wenig. Doch den...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Telekom Austria-Generaldirektor Hannes Ametsreiter (li.) und der Sprecher der Porsche Holding Salzburg, Alain Favey, präsentierten auf der Vienna Auto Show die DiBOX.
2

DiBOX als Diebstahlschutz, Fahrtenbuch und noch viel mehr

Porsche Holding Salzburg und Telekom Austria vernetzen VW, Audi und später auch Seat und Skoda praxisgerecht – Nachrüstlösung für bis zu acht Jahre alte Autos. Bei Automessen zeigen die Hersteller bereits, wie die Autos künftig vernetzt sein werden. "Connectivity" ist das Schlagwort in der Branche – vieles davon war bisher Zukunftsmusik. Nun wagen aber die Porsche Holding Salzburg und die Telekom Austria einen bisher in Europa beispiellosen Schritt in die Praxis – mit der DiBOX, die direkt mit...

  • Motor & Mobilität
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.