Hietzing - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Pläne für die "Stadtoase" stehen bereits. Auf www.mahü166-168.at findet man die Hintergründe des Projektes.
  2

Mariahilfer Straße 166-168
Verwaltungsgericht bestätigt Abriss - Neubau kommt

Das Verwaltungsgericht hat geurteilt: Nach fünf Jahren Diskussion hat der Abriss nun begonnen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. In der Mariahilfer Straße 166–168 fahren mit zwei Jahren Verspätung die Abrissbagger auf. Dem ist eine lange Debatte über Schutzzonen vorausgegangen. Das Haus gehört der Avoris Immobilienentwicklungs GmbH. Seit fünf Jahren steht fest, dass dort etwas passieren soll. Zunächst ging man von Sanierungsarbeiten aus, Denkmalschützer wollten die alte Fassade erhalten. Doch ein...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
"Die Neuen": Judith Kohlenberger und Dino Schosche wollen Integration und Teilhabe von Migranten in Österreich fordern und fördern.
 1  1

Sozialpolitik in Wien
"Die Neuen" fordern Teilhabe von Migranten

Die 700 "Neuen Österreichischen Organisationen" wollen Integration und Teilhabe von Migranten in der Gesellschaft fordern und fördern. WIEN. Der Ort der Pressekonferenz war gut gewählt: Die Brücke des Café Leopold verbindet die altehrwürdige Kunsthalle mit dem vergleichsweise neuen Leopold-Museum. "Österreich ist ein Einwanderungsland und eine offene Gesellschaft. Wir wollen als konstruktive Kraft die Zusammenarbeit und Vernetzung mit Migranten fördern", erklärte "Neue Österreichische...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Die Demonstration am Keplerplatz. In der Folge wurden die Teilnehmer provoziert und angegriffen.
  7

Demos in Favoriten
Die Geschichte ums Ernst Kirchweger Haus

Bei Demonstrationen rückte das "autonome Zentrum" in den Mittelpunkt. FAVORITEN. Lange Zeit war es still um das Ernst-Kirchweger-Haus (EKH) in der Wielandgasse 2–4. Im Zuge einer Demonstration am 24. Juni rückte das ehemals besetzte Haus wieder in den Mittelpunkt. Der Auslöser war eine Demonstration zu Frauenrechten und Kurdistan. Diese von einem kurdischen Verein angemeldete Kundgebung wurde in der Folge von gewaltbereiten Menschen gestört und angegriffen. Es kam zu Kämpfen, die sich...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bezirksvorsteherin Silke Kobald besuchte persönlich die Arbeiten, die für eine Attaktivierung des Streckerpark sorgen.
  2

Streckerpark wird attraktiviert
Neue Beetgestaltung und ein lebender Christbaum

In den kommenden Wochen wird der Bereich vor dem Eingang zum Streckerpark beim Leopold-Schwarz-Platz neu gestaltet, um noch mehr Verweilraum für die Hietzinger zu schaffen. HIETZING. "Die Arbeiten werden gerade durchgeführt und ich hoffe, dass dieser neu gestaltete Vorplatz in den nächsten Wochen bereits benutzbar sein wird“, erklärt Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP), die sich selbst kurz am Bagger versuchte die Attraktivierung des Streckerparks. Es wird eine kleine Rasenfläche...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Internationale Musiker präsentieren in der lutherischen Stadtkirche ihre Künste.

Mozart und Haydn
Sommerkonzert in der lutherischen Stadtkirche

Die lutherische Stadtkirche lädt zum Sommerkonzert: Internationale in Wien ansässige Künstler präsentieren ein buntes Programm von Haydn bis Mozart. INNERE STADT. Am Freitag, 3. Juli, wird um 19 Uhr ein buntes Sommerkonzert in der lutherischen Stadtkirche präsentiert. Gespielt werden Lieder von Haydn, Mozart und Schumann, die von der südafrikanischen Sopranistin Marelize Gerber gesungen werden. Begleitet wird sie von Péter Somodári am Cello und von Erzsébet Windhager-Geréd an der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Das Servitenviertel startet eine neue Veranstaltungsreihe.

Pfarre Rossau
Das Servitenviertel lädt zum Barockkonzert ein

Unter dem Titel "Viertelbarock – Barockgenuß und Sommerspritzer" präsentiert das Servitenvierteldas Programm "Vidala" in der Pfarre Rossau. ALSERGRUND. Das Servitenviertel lädt zum Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe. Bei "Viertelbarock" wird - wie könnte es anders sein - Barockmusik mit dem besten was die Kaufleute des Servitenviertels zu bieten haben verbunden. Begleitet wird das Konzert nämlich von dem ein oder anderen Spritzer. Die magische Formel: "1/4 Sommerspritzer, 3/4...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Die Raupen des wärmeliebenden Nachtfalters sind nicht nur gefräßig, sondern auch wehrhaft.
  3

Achtung bei "reizenden" Raupen
Der Eichenprozessionsspinner ist wieder unterwegs

Besucher des Schlossparks Schönbrunn sollten jetzt besondere Vorsicht walten lassen. Die Eichenprozessionspinner sind wieder aktiv. Diese können bei Menschen gesundheitliche Probleme auslösen. HIETZING. Alle Jahre wieder kommt nicht nur der Sommer, sondern mit ihm auch die Eichenprozessionsspinner. Die Raupen des wärmeliebenden Nachtfalters sind nicht nur gefräßig, sondern auch wehrhaft. Die zwei bis drei Zentimeter großen Raupen schlüpfen von April bis Mai und spinnen im...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen, Brigitte Bauer-Sebek, Leiterin der MA 13 und Andrea Eberl, Leiterin des LAI präsentieren das neue Logo.
 1

Rettung des LAI
Das Lateinamerika-Institut wird Teil der Volkshochschulen

Ausbleibendes Interesse an Sprachkursen und fehlende finanzielle Unterstützung haben das Lateinamerika-Institut in die Insolvenz getrieben. Jetzt wird es Teil der Wiener Volkshochschulen und ist damit gerettet. ALSERGRUND. Im Jänner diesen Jahres wurde bekannt, dass das Lateinamerika-Institut ums Überleben kämpft. Aufgrund von fehlendem Publikum und mangelnder Unterstützung der öffentlichen Hand, schlitterte das Institut in die Insolvenz. Jetzt kamen aber die Wiener Volkshochschulen zur...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Bei den Schafen am Kellerberg handelt es sich übrigens um sogenannte Waldschafe.

Die RasenMÄHer von Liesing
Schafe mähen wieder den Kellerberg

Liesing setzt auch heuer wieder auf biologische Rasenmäher. Am Kellerberg können diese jetzt besucht werden. LIESING. Ein sonniger Nachmittag am Kellerberg in Liesing. Die Vögel zwitschern, der Wind streicht duch die zahlreichen Bäume. Es herrscht eine nahezu paradisische Ruhe. Und das obwohl hier gerade das Gras gemäht wird. Zu verdanken ist dies rund 20 Schafen, die im Naherholungsgebiet nun die Aufgabe der Landschaftspflege übernommen haben.  Sie sind die idealen Naturgraspfleger. Mit...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Wegen des U-Bahn-Baus gibt es Stau beim Matzleinsdorfer Platz.

Favoriten
Staus auf den Zufahrten zum Matzleinsdorfer Platz

Eine neue Abfahrtsrampe auf den Gürtel wurde in Richtung Meidling freigegeben, trotzdem kommt es zu Staus auf den Zufahrten zum Matzleinsdorfer Platz. FAVORITEN. Laut der Autofahrer-Interessenorganisation ÖAMTC wurde eine neue einspurige Abfahrtsrampe vom Matzleinsdorfer Platz auf den Gürtel Richtung Meidling für den Verkehr freigegeben. Die Nebenfahrbahn am Margaretengürtel und ein Linksabbiegestreifen von der Triester Straße und der Gudrunstraße kommend sind aber gesperrt. Grund ist der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Mathias Kautzky
Der Markt ist jetzt online
 1   10

Wiener Märkte
Online bestellen am Meidlinger Markt

Am Meidlinger Markt kann man ab sofort auch online bestellen. Ausgeliefert wird mit einem Elektro-Trike. Bequem online bestellen und zugleich regionale Händler unterstützen? Das geht ab sofort mit "Markt.Wien", der neuen Online-Bestellplattform der Wiener Märkte. In der Pilotphase können alle, die im 12. Bezirk wohnen, Obst, Gemüse, Fleisch, Käse und alle anderen Lebensmittel vom Meidlinger Markt online ordern. Die Bestellung wird dann von Omar Okic direkt nach Hause geliefert: Er hat sich...

  • Wien
  • Meidling
  • Mathias Kautzky
Jetzt geht das Kleine bereits auf Erkundungstour durch das große Waldgehege.
  Video   4

Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn
Das Luchs-Baby ist jetzt erstmals zu sehen (mit Video)

Die Eurasischen Luchse im Tiergarten Schönbrunn haben Nachwuchs: Am 27. Mai ist ein Jungtier zur Welt gekommen. Nun ist es erstmals für Besucher zu sehen. HIETZING. „Bei der Geburt wiegt ein Luchs-Jungtier etwa 300 Gramm und ist blind. Nach zwei Wochen öffnet es die Augen. Die Mutter hat ihren Nachwuchs in der ersten Zeit gut geschützt in einer Hütte großgezogen“, erklärt Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck. Jetzt geht das Kleine bereits auf Erkundungstour durch das große...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Kreativität made in Währing: Schüler präsentierten ihre Werke zum Projekt "Schultorparasiten".

Erfolgreiches Projekt
Die "Schultorparasiten" im Bildungsgrätzl

Mit riesigen, selbstgebastelten "Monstern" zeigen Absolventen von drei Schulen ihre lebendige Kreativität. WÄHRING. Ein Schulgebäude zu betreten weckt bei vielen Schülern Emotionen, auf die wahrscheinlich auch jeder Erwachsene zurückblicken kann. Doch nicht immer sind diese Gefühle mit positiven Erinnerungen behaftet. "Wie man den Schülern schon am Eingangstor diese Bedenken nimmt, zeigt das Projekt ’Schultorparasiten’", erklärt Erika Tiefenbacher, Direktorin der Neuen Mittelschule (kurz...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Anzeige
Waldviertelbahn - Die Entdeckungsreise für die ganze Familie.
  7

Dein Urlaub daheim mit den Niederösterreich Bahnen

Bahn- und Bergbahnerlebnisse sorgen für Erholung im Sommer. Mit dem Ferienstart fällt auch der Startschuss für die Sommersaison der Waldviertelbahn, der Wachaubahn, des Reblaus Express, der Schneebergbahn und für die touristischen Angebote der Mariazellerbahn mit dem Familienerlebniszug Ötscherbär, dem Nostalgiedampfzug und dem Panoramawagen 1. Klasse. Auf die Fahrgäste warten zahlreiche Neuerungen sowie sommerliche Angebote, die den Urlaub zuhause in Niederösterreich zu einem besonderen...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter
Die temporären Radwege in der Praterstraße und Lasallestraße sorgen für Polit-Hickhack zwischen Grünen und SPÖ sowie ÖVP und FPÖ.
 3  2

Radfahren in der Leopoldstadt
Leopoldstädter "Pop-up-Radwege" vor dem Aus? (mit Umfrage)

Sorge um die Sicherheit: Nach SPÖ-Antrag sprechen sich auch ÖVP und FPÖ gegen die temporären Radwege im 2. Bezirk aus. Doch Bezirksvorsteherin Uschi  Lichtenegger (Grüne) weist jegliche Kritik zurück. LEOPOLDSTADT. Mit den "Pop-up-Radwegen" gibt es vorübergehend mehr Platz für Radfahrer in der Praterstraße und Lassallestraße. "In Zeiten von Corona hat der Radverkehr messbar stark zugenommen", so Bezirkschefin Uschi Lichtenegger (Grüne). "Die Radwegachse von der Innenstadt zur Donau ist...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Eröffneten die "Coole Straße": Bezirkschefin Uschi Lichtenegger (l.), Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (beide Grüne).
 1   4

Abkühlung in der Leopoldstadt
"Coole Straße" am Karmeliterplatz eröffnet

In der Leopoldstadt gibt es die erste "Coole Straße" am Karmeliterplatz. Eine weitere folgt in der Alliiertenstraße Haben Sie schon die bunten Veränderungen auf dem Karmeliterplatz bemerkt? Dort gibt es die erste "Coole Straße" der Leopoldstadt.  Insgesamt 18 dieser  temporären sowie vier dauerhafte „Coole Straßen“ gibt es bis 20. September in Wien.  „Die Klimakrise hat keine Pause gemacht, wir spüren die Auswirkungen schon jetzt in Wien",  so Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne)....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Eigentümer des "Hosenträgerhauses" berichten von ersten Schäden an der Bausubstanz.
  2

Garnisongasse
Mauer im Hosenträgerhaus hat erste Risse

Lange befürchtet, ist es nun wirklich passiert: Eine Mauer des "Hosenträgerhauses" hat schon jetzt tiefe Risse. ALSERGRUND. Seit zwei Jahren kämpfen die Eigentümer des "Hosenträgerhauses" in der Garnisongasse 1 um den Schutz ihres denkmalgeschützten Hauses. Direkt darunter soll nämlich die neue U-Bahn-Station Frankhplatz entstehen. Die Eigentümer befürchten, dass das Haus schwere Schäden davontragen könnte und haben bereits eigene Gutachten in Auftrag gegeben, die diese Befürchtung...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Im Haus Miriam: Sozialbeauftragter Michael Trinko, Bezirksrätin Elisabeth Kaiser (beide SPÖ) mit Leiterin Maja Markanovic-Riedl (r.).

Frauen in Notsituationen
Haus Miriam benötigt dringend Spendengelder

Der Sozialbeauftragte Michael Trinko und Bezirksrätin Elisabeth Kaiser (beide SPÖ) besuchten das "Haus Miriam" der Caritas in der Schopenhauerstraße 10. WÄHRING. Sie informierten sich bei Leiterin Maja Markanovic-Riedl über die Herausforderungen der Coronakrise. Die Einrichtung bietet Übergangswohnungen für Frauen in akuten Notsituationen. Auch hier freut man sich über die Lockerungsmaßnahmen, nun können die betroffenen Frauen wieder das Angebot der Hilfe zur Selbsthilfe annehmen. Jedoch...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Eine Verbesserung der Radinfrastruktur ist quer durch die Brigittenau geplant. Die bz-Leser sind darüber geteilter Meinung.
 3  2

Leserbriefe
Brigittenauer über neue Radwege verärgert (mit Umfrage)

Mit der Sanierung der Heiligenstädter Brücke wird die Radinfrastruktur ausgebaut. Die Leser sind geteilter Meinung. BRIGITTENAU. Immer mehr Menschen fahren mit dem Rad. Das belegen die 13 Wiener Radzählstellen und Analysen des Verkehrsclub Österreich (VCÖ), der Aufholbedarf ortet: "Die Coronakrise hat gezeigt, dass viele Radwege zu schmal sind", sagt VCÖ-Sprecher Christian Gratzer, der mehr Platz für den Wiener Radverkehr fordert. Verbesserungen der Infrastruktur sind nun in der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
City-Chef Markus Figl erklärt, was für den Verkehr in der Inneren Stadt geplant ist.
  2

Verkehrskonzept
Das ist für den Verkehr in der City geplant

Eine "autofreie City" kursiert derzeit durch alle Medien. Dabei soll von autofrei gar keine Rede sein. Gäste sind nach wie vor willkommen, sollen aber in der Garage parken. INNERE STADT. Bereits seit zwei Jahren arbeiten die ÖVP, die SPÖ, die Grünen und Neos gemeinsam an einem neuen Verkehrskonzept in der Inneren Stadt. Auch die Bezirksbewohner und Experten der TU wurden darin eingebunden, um ein möglichst ausgereiftes Konzept zu präsentieren. "Wir haben auf eine langfristige, nachhaltige...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Vom 5. bis 18. Juli fahren keine S-Bahnen zwischen Floridsdorf und Praterstern. Es gibt einen Schienenersatzverkehr.
 1

Zwei Wochen Bauarbeiten
S-Bahn zwischen Floridsdorf und Praterstern gesperrt

Vom 5. bis 18. Juli finden Bauarbeiten zwischen Floridsdorf und Praterstern statt. Es gibt einen Schienenersatzverkehr. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU/FLORIDSDORF. Alle drei bis fünf Minuten fährt die S-Bahn auf der Stammstrecke zwischen Floridsdorf und Meidling. Um das hohe Verkehrsaufkommen weiterhin zu bewältigen, führen die ÖBB regelmäßig Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten durch. Nun steht eine zweiwöchige Sanierung bevor: Von Sonntag, 5. Juli, 2.30 Uhr, bis Samstag, 18. Juli, 3 Uhr,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Prime Tours oder Supertramp: Wiens etwas andere Highlights, etwa die Graffiti am Donaukanal, sind auch politisch interessant.

Wien für Wiener
Führungen fernab von Sisi, Sachertorte und Schönbrunn

Unter der Erde oder in der Vorstadt: Wien hat einiges zu bieten. Führungen durch die Grätzel gibt es genug. WIEN. Wien ist in den Sommermonaten gewöhnlich mit Touristen aus der ganzen Welt gefüllt. Dieser Sommer wird anders. Eine gute Gelegenheit, um auch als Wiener mal aus einem riesigen Pool an Führungen und Touren zu schöpfen und Wien von vielen anderen Seiten kennenzulernen. Hier eine kleine Auswahl quer durch die Bezirke: Zum Lachen in den KellerDen Stephansdom selbst kennt jeder...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Anrainerin Katharina Hemmelmair fordert mehr Sicherheit für die Kreuzung in der Grinzinger Allee.

Grinzinger Allee
So denken die bz-Leser über die gefährliche Kreuzung

Nach einem bz-Bericht  über die gefährliche Kreuzung gab es viele Reaktionen der Leser. Eine 30er-Zone bringt bei dieser Kreuzung sehr wenig. Wenige werden sich daran halten. Meiner Meinung nach ist die einzige Lösung eine Ampel, die gegebenenfalls auch von der Straßenbahn gesteuert werden kann, um keinen Stau zu produzieren. Hätte man die Kosten aller bisherigen Maßnahmen gesammelt und in eine Ampelanlage gesteckt, wäre diese schon großteils bezahlt und das Problem gelöst worden. H....

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.