Konzert
Blasmusik Mödling griff nach den Sternen

Musikprofessor Michael Haustein mit seinen ehemaligen Schülern
6Bilder
  • Musikprofessor Michael Haustein mit seinen ehemaligen Schülern
  • hochgeladen von Martina Cejka

BEZIRK MÖDLING. Zum Festkonzert „Der Griff nach den Sternen“ lud vergangenen Samstag die Blasmusik Mödling in den AK-Saal Mödling. Das Programm stand im Zeichen an das Gedenken an die Mondlandung vor 50 Jahren und beinhaltete Kompositionen wie "Unter fremden Sternen", "Estrellita" und der "Marsch der Kosmonauten"

In bewährter Manier führte Max Paul durch den Abend und präsentierte darüber hinaus die neuen Gilets des Ensembles. Freude am Abend fand unter anderem Gabriele Fadinger, die eigens von Eisenerz angereist kam: „Wir sind eine sehr musikalische Familie, mein Enkel spielt bei dem Orchester das Saxophon und ich freue mich ihm heute zuhören zu können.“ Stolz zeigte sich auch Barbara Puskas: „Mein Sohn spielt bei der Blasmusik seit 3 Jahren und hat im Volksschulalter von 7 Jahren zu musizieren begonnen.“ Dass Musikunterricht von Nachhaltigkeit sein kann, beweist Martin Haustein: „Ich unterrichte am Gymnasium der Keimgasse Musik. Etliche meiner Schüler haben bei dem Orchester ihren Platz gefunden – manche sogar schon in der zweiten Generation.“

Zufrieden über die Blasmusik Mödling zeigt sich auch Kulturstadtrat Stephan Schimanowa: „Die Blasmusik Mödling ist ein wichtiges Aushängeschild der Mödlinger Kultur. Als solches wird es regelmäßig in das Kulturprogramm miteingebunden und kann auch im Beethovenjahr sein Talent unter Beweis stellen.“

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen