Mödling - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Bürgermeister Ferdinand Köck in Gumpoldskirchen: Hier wird gebaut, auch dank EU.
3 Bilder

Die EU & DU
EU-Gelder für den Mödlinger Bezirk

BEZIRK MÖDLING. (mc) Insgesamt 6 Projekte im Bezirk Mödling, mit einem Projekt-Gesamtvolumen von 8,7 Millionen Euro, erhalten bzw. erhielten in den letzten Jahren Förderungen aus dem EFRE-Programm der EU für 'Investition in Wachstum und Beschäftigung'. Eines davon war die Anschaffung neuer Maschinen und der baulichen Adaptierung der Produktionshalle der Firma Hiltmann Beschriftung in Vösendorf (Gesamtprojektkosten 450.000 Euro). Inhaberin Friederike Hiltmann: "Das Förderansuchen wurde beim...

  • 12.11.18
Politik
Auftaktpressekonferenz zur Aktion: Landtagsabg. Helmut Hofer Gruber (links), Landessprecherin Indra Collini (mitte), Landesgeschäftsführerin Kristina Janjic (rechts).
2 Bilder

"Misch dich ein"
NEOS touren durch den Bezirk Mödling

Die Perchtoldsdorfer bekommen ebenso wie die Breitenfurter und die Mödlinger bald Besuch von den NEOS. Landessprecherin Indra Collini und Landtagsabgeordnete Edith Kollermann rufen interessierte Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der „Misch dich ein“-Bezirkstour zum Einmischen auf. Beim ersten Veranstaltungsabend im Weinbau Krappel soll den Menschen wieder das Zepter in die Hand gegeben werden, wie es heißt: „Wir merken, dass viele Menschen etwas zu sagen haben, aber von der Politik nicht gehört...

  • 10.11.18
Politik
Donauwörths Alt-Oberbürgermeister Dr. Alfred Böswald im Perchtoldsdorfer Rathaus.

Städtepartnerschaft: Trauer um einen Freund Perchtoldsdorfs

BEZIRK MÖDLING. (pa) Mit Donauwörths Alt-Oberbürgermeister Dr. Alfred Böswald ist am 2. November der letzte lebende Initiator der Städtepartnerschaft zwischen „Nordschwabens freundlicher Mitte“ und der Marktgemeinde Perchtoldsdorf verstorben. Mitinitiator der Partnerschaft Perchtoldsdorf-Donauwörth Alfred Böswald widmete sein Leben der Verbindung zwischen kulturellem Enthusiasmus und politischer Entschlusskraft.  Nach dem Abitur bezog er die Münchner Universität, kehrte nach Donauwörth...

  • 05.11.18
Politik

"Misch dich ein"
NEOS erfragen Probleme und Lösungen

Mit der Aktion „Misch dich ein“ machen die NEOS diese Woche im Bezirk Mödling Halt. Beim Aktionsabend im Franziskaner Bierpub in Maria Enzersdorf will die jüngste der fünf Landtagsfraktionen der Bevölkerung wieder das Zepter zurück in die Hand geben, wie es heißt. „Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern aus und um Mödling zeigen, dass sie die Zukunft ihrer Gemeinde aktiv mitgestalten können und dass jeder Einzelne etwas zum Gemeinschaftsleben in der Gemeinde beitragen kann“, so...

  • 02.11.18
Politik
Der neue Breitenfurter Generationenplan ist eine Vision, wie sich die Marktgemeinde über Generationen entwickeln kann.
2 Bilder

Ein Plan für Generationen

BEZIRK MÖDLING. Nach der Übernahme des Breitenfurter Bürgermeisteramtes im Herbst 2012 startete Ernst Morgenbesser 2013 gemeinsam mit der Gemeinde 21, der NÖ Dorf- und Stadterneuerung, einen breit organisierten Bürgerbeteiligungsprozess. Neben zahlreichen Workshops haben 2.105 BreitenfurterInnen an einer detaillierten Befragung zur Gemeindeentwicklung teilgenommen. Seit 2015 arbeitet die VP Breitenfurt gemeinsam mit dem Koalitionspartner, den Sozialdemokraten, an einem ganzheitlichen...

  • 24.10.18
Politik
Bürgermeister Johann Zeiner und Vizebürgermeister Andreas Stöhr heißen Gertrud Pflügl als neue Gemeinderätin herzlich willkommen.

Neu im Maria Enzersdorfer Gemeinderat

BEZIRK MÖDLING. Nach 13 Jahren im Maria Enzersdorfer Gemeinderat hat Hildegard Obmann ihr Mandat zurückgelegt. Sie widmet sich neuen Aufgaben, ihre Nachfolgerin im Ortsparlament ist Gertrud Pflügl. Die 1966 geborene Südstädterin verbrachte fast ihr ganzes Leben in Maria Enzersdorf und hat zwei erwachsene Kinder. Ihre Hobbys sind Lesen und Fernschauen – und natürlich an erster Stelle die Familie. Am gestrigen Mittwochnachmittag wurde Gertrud Pflügl nun als neue Gemeinderätin für die...

  • 11.10.18
Politik

„Bringen wir Niederösterreich nach morgen!“
Neuer Landesvorstand der JUNOS Niederösterreich gewählt

Beim Landeskongress der JUNOS Niederösterreich wurde der 20 Jährige Perchtoldsdorfer Christoph Müller (20) zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. „Gemeinsam mit meinem neuen Team will ich Niederösterreich aus dem letzten Jahrhundert nach morgen bringen!“ so Müller. Der Landesvorstand wird mit Sebastian Miegl aus Traismauer (Bezirk St. Pölten-Land) als Stellvertreter, Johannes Sablatnig aus der Hinterbrühl (Bezirk Mödling) als Geschäftsführer und Katharina Riederer aus Horn (Bezirk Horn)...

  • 08.10.18
Politik
STR Gerald Ukmar, Karl Hintermeier und Stadtchef Hans Stefan Hintner freuten sich über das rege Interesse an der Dialosausstellung zur Entwicklung der neuen Mödlinger Dachmarke in der Stadtgalerie.
2 Bilder

Dachmarke: Mödlinger gestalten mit

BEZIRK MÖDLING. Viele Mödlinger haben die Dialogausstellungen zur Entwicklung der neuen Mödlinger Dachmarke genutzt, um sich aktiv in diesen Entwicklungsprozess einzubringen. „Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger auf verschiedenen Ebenen ist ein maßgeblicher Bestandteil für die Herausbildung unserer Dachmarke. Jeder Beitrag ist daher wichtig und willkommen“, dankt Bürgermeister Hans Stefan Hintner allen, die mitgestaltet haben. Förderung im Rahmen der NÖ Stadterneuerung Im Rahmen...

  • 04.10.18
Politik

Perchtoldsdorfer Ortsbild soll geschützt werden

BEZIRK MÖDLING. Perchtoldsdorf ist gefragt als Wohnort, die Grundstückspreise sind hoch, der Baudruck steigt. Die Marktgemeinde setzt daher ihren restriktiven Kurs hinsichtlich unverträglicher Neubauten fort. Bereits in der März-Sitzung des Gemeinderates wurde eine Bausperre für das Bauland-Kerngebiet erlassen. Parallel dazu wurde ein Arbeitskreis ins Leben gerufen, um sich mit den Themen des Zentrums und dessen zukünftigen Entwicklung auseinander zu setzen. In dieser Woche hat der Gemeinderat...

  • 28.09.18
Politik
Elisabeth Gschiel, Michael Fiala, LR Ulrike Königsberger-Ludwig, LAbg. Hannes Weninger, Beate Anglmayer

GKK: SPÖ warnt vor Einsparungen

BEZIRK. Bei einem gemeinsamen Gespräch mit dem Zentralbetriebsrat der NÖGKK Michael Fiala und der Mödlinger Servicestellenleiterin Elisabeth Gschiel besprachen die NÖ Gesundheitslanderätin Ulrike Königsberger-Ludwig und SP Bezirksvorsitzender LAbg. Hannes Weninger die Folgen der von der Bundesregierung eingeleiteten Kassenreform „Neben Beschlüssen für dringend erforderliche Investitionen, dürfen auch solche für notwendige Verträge zur Patientenversorgung und personelle Nachbesetzungen nicht...

  • 03.09.18
Politik
Schwechaterau Guntramsdorf:  Gemeinderätin Monika Hobek-Zimmermann bemängelt die SPÖ-Umsetzung des Baumkatasters der Gemeinde.

Guntramsdorf: Schweres Gerät für Rodungen in der Schwechaterau

Grüne Kritik betreffend Mangel an Informationen und der Durchführung der Totholzentfernung (Aussendung der Grünen Guntramsdorf) Begonnen hat alles mit einem Kinderfreundefest auf einem Spielplatz in Guntramsdorf. Oder besser gesagt eine halbe Stunde davor, fiel einfach am Spielplatz eine Birke um. Eine SPÖ-Gemeinderätin wurde damals vom Unglücksbaum gestreift, - sie konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. www.ff-guntramsdorf.at/index.php?show=einsatz&id=1871 Damalige...

  • 20.08.18
Politik
Landtagsabgeordneter Bürgermeister Martin Schuster freut sich über einen neuen Kindergarten für Pechtioldsdorf.

5,2 Mio. Euro für Pflichtschulen und Kinderbetreuung

Landtagsabgeordneter Schuster: "Schul- und Kindergartenfonds des Landes NÖ unterstützt Gemeinden." In einer Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds wurde, unter dem Vorsitz von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die finanzielle Unterstützung von mehreren Bauprojekten an Schul- und Kindergartengebäuden im Bezirk Mödling beschlossen. „Insgesamt investieren die Gemeinden in unserem Bezirk derzeit mehr als 5,2 Mio. Euro in Schul- und Kindergartengebäude und in...

  • 16.08.18
Politik
LAbg. Bürgermeister Hans-Stefan Hintner, Landesrat Martin Eichtinger, Botschafter Bogdan Mazuru, Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Landeshauptfrau

Harald Neumann ist Honorarkonsul für Rumänien

GUMPOLDSKIRCHEN. Der 1. August 2018 war ein besonderer Tag für den Vorstandsvorsitzenden von Novomatic, Harald Neumann. Bei einem Empfang im Novomatic-Forum , an dem auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LAbg. Bürgermeister Hans-Stefan Hintner, Bürgermeister Ferdinand Köck mit Gattin Michaela teilnahmen, wurde er nämlich von Staatssekretär im rumänischen Außenministerium, Dan Stoenescu, zum Honorarkonsul für Rumänien ernannt. Damit ist Niederösterreich das einzige österreichische...

  • 13.08.18
Politik
Für Hobek-Zimmermann gilt die Unschuldsvermutung für den Amtsleiter solange die Schuld nicht bewiesen ist! Ohne Einblick in die Disziplinar-Unterlagen bleibt für sie der Verdacht, dass hier auch andere "private" Motive des Bürgermeisters mitspielen.

Guntramsdorf: Misstrauensantrag gegen Bürgermeister

Die Grünen fordern einen Bericht des Bürgermeisters zur Suspendierung des Amtsleiters und den aktuellen Stand der Unschuldung. Bürgermeister Robert Weber sieht sich aus "formalen und rechtlichen Gründen" nicht in der Lage, der Aufforderung der grünen Gemeinderätin Monika Hobek-Zimmermann, dem Gemeinderat bis zum 14. August Bericht über die Suspendierung des Amtsleiters und der Disziplinaranzeige, nachzukommen. "Nachdem die Suspendierung aber gerade eben, am 1. August erfolgte und da eine...

  • 10.08.18
Politik
Die gbbÖVP sieht ihre schriftliche Anfrage zur Suspendierung des Amtsleiters nicht ausreichend beantwortet.

gbbÖVP fordert Aufklärung über Suspendierung des Amtsleiters

(Aussendung der gbbÖVP) Nach interner Revision bestehe der Verdacht, der bisherige Amtsleiter habe mehrere unterschiedliche Dienstrechtsverstöße begangen und seine Dienstpflicht gröblich verletzt. Bis zur Klärung des Sachverhaltes durch eine Disziplinarkommission wurde er aller Funktionen enthoben und auch als Geschäftsführer abberufen.
 Für die guntramsdorfer bürger bewegung//der volkspartei (gbbÖVP) stellen sich dabei mehrere Fragen: Warum gerade jetzt? Bereits mehrere Monate zuvor...

  • 10.08.18
Politik
Die Suspendierung von Amtsleiter Michael Fajkis wirft in Guntramsdorf gerade viele Fragen auf.

Rätselraten um Suspendierung des Amtsleiters

Am 1. August suspendierte Bürgermeister Robert Weber Amtsleiter Michael Fajkis. GbbÖVP und Grüne fordern Aufklärung. "Amtsleiter Michael Fajkis wurde am Mittwoch, den 1. August 2018 vom Dienst suspendiert. Seine Vertretung übernimmt bis auf weiteres Mag. Alexander Weber. Die Geschäftsführung in den gemeindeeigenen Gesellschaften übernimmt bis auf weiteres Mag. Clemens Schmidhuber. Ich bitte um Verständnis, dass zu diesem nun laufenden Verfahren auch in Bezug auf das Amtsgeheimnis derzeit keine...

  • 10.08.18
Politik
5 Bilder

Gemeinderatssitzung mit Wahlen

GUMPOLDSKIRCHEN | Wegen des tragischen Ablebens von GGR Christian Kamper wurde am 25. Juli 2018 eine Gemeinderatssitzung einberufen, bei der diverse vakante Funktionen neu besetzt wurden. Hannes Hofer wurde zum neuen Gemeinderat von Bürgermeister Ferdinand Köck angelobt. GR Dagmar Händler wurde mit 17 von 21 möglichen Stimmen zur geschäftsführenden Gemeinderätin gewählt. Sie übernimmt auch die Funktion des Sicherheitsgemeinderates. GR Hannes Hofer wird im Bauausschuss mitwirken,...

  • 25.07.18
Politik
Bgm. Michael Krischke, VBgm. Karl Breitenseher, GR Karin Höß
2 Bilder

Wienerwald bekommt neuen Vizebürgermeister

BEZIRK MÖDLING. Nachdem Ewald Gratz (Grüne) aufgrund veränderter Lebensumstände aus dem Gemeinderat ausgeschieden war, wurde Karl Breitenseher (ebenfalls Grüne Wienerwald) mehrheitlich zum Vizebürgermeister gewählt. Der neue Vizebürgermeister freut sich auf die neue Herausforderung und die Arbeit am Puls der Gemeinde. Breitenseher, von Beruf Landwirt, Kleinunternehmer und Naturvermittler, bezeichnet sich als Familienmensch, der sich gut in die Lage und die Bedürfnisse anderer versetzen kann...

  • 05.07.18
Politik
Die BürgermeisterInnen, deren StellvertreterInnen und AmtsleiterInnen des Bezirks Mödling trafen einander im Deutschordens Haus – Schloss Gumpoldskirchen zur heurigen Bürgermeisterkonferenz. Mit im Bild: Bezirkshauptmann Philipp Enzinger (rechts), Landespolizeidirektor Konrad Kogler (2. vr), Petra Hirner (4. vr), Roland Scherscher (6. vr) und „Hausherr“ Bürgermeister Ferdinand Köck (6. vr)
13 Bilder

Bürgermeisterkonferenz in Gumpoldskirchen

GUMPOLDSKIRCHEN | "Ich darf Sie herzlich zur Bürgermeister-Konferenz des Bezirks Mödling im tollen Ambiente des Deutschordens Hauses Gumpoldskirchen begrüßen", eröffnete Bezirkshauptmann Philipp Enzinger die jährliche Veranstaltung, die seit Mitte der fünfziger Jahre des vorigen Jahrhunderts abgehalten wird. Der Festsaal des Schlosses Gumpoldskirchen war gut gefüllt, als die Bürgermeister, Vizebürgermeister und Amtsleiter aus allen Gemeinden des Bezirks Mödling am 26. Juni 2018...

  • 27.06.18
Politik
VPNÖ Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner (li) mit Landtagsabgeordneten Bürgermeister Martin Schuster (li) bei einer Pressekonferenz in Perchtoldsdorf anlässlich der drohenden Wiener Citymaut.

Breiter Widerstand gegen Wiener Citymaut

Bei der Volksbefragung 2010 haben 74,85 Prozent der Wiener gegen die Citymaut gestimmt. Bei den direkten Mödlinger Nachbarn, den Liesingern, waren es sogar 79,7 Prozent, die sich ausdrücklich gegen eine Citymaut ausgesprochen haben. Umso seltsamer mutet das Ansinnen der Wiener Vizebürgermeisterin an, nun doch eine Citymaut einführen zu wollen. In Niederösterreich formiert sich eine breite Front der Ablehnung über Parteigrenzen hinweg. Das Motto lautet: Miteinander statt gegeneinander. Der...

  • 07.06.18
Politik
Wolfgang Bernhuber, Rainer Praschak, Werner Kogler, Helga Krismer und Christian Apl (v.l.n.r.)

Grüner Kongress im Zeichen der Zukunft

BEZIRK MÖDLING. Im Rahmen der Neuaufstellung der Grünen fand am Freitag nach dem bundesweiten Eröffnungskongress in Linz Anfang Mai in der Stadtgalerie Mödling der von den Bezirken Mödling und Baden organisierte regionale Grüne Zukunfstkongress statt. Nach Begrüßungen durch Hausherr und Stadtrat Rainer Praschak sowie Landessprecherin und Vizebürgermeisterin von Baden Helga Krismer stellte Bundessprecher Werner Kogler seine Grüne Vison von einer solidarischen Gesellschaft freier Menschen in...

  • 28.05.18
Politik
Martin Eichtinger, in Perchtoldsdorf lebender NÖ Landesrat für Wohnbau, Arbeit und internationale Beziehungen (links), Herwig Heider, Perchtoldsdorfer Europa-Gemeinderat (mitte) und Othmar Karas, Mitglied des Europäischen Parlaments und Sprecher des Bürgerforums Europa beim Regionaldialog in Krems.

EU Regionalpolitik im Gespräch

Am Donnerstag, 17.05.2018, lud das Bürgerforum Europa zum Dialog zur Zukunft der EU-Regionalpolitik und zur Rolle der Europäischen Union für das Land Niederösterreich in die Filmbar an die Donau-Universität Krems ein. Wie viel Geld aus dem EU-Budget fließt eigentlich nach Niederösterreich zurück? Was wird gefördert? Wie kommt man zu einer Förderung? Und welche Investitionen braucht es in Zukunft? Die Referenten Othmar Karas (Mitglied des Europäischen Parlaments und Sprecher des Bürgerforums...

  • 24.05.18
Politik
Mega-Projekt:Die Transsibirische Eisenbahn könnte bald bis in den Süden Wiens fahren. Die Kosten des Projekts werden auf 6,3 Milliarden Euro geschätzt, der Bau der Terminals kostet weitere 240 Millionen Euro.
4 Bilder

Von Peking nach Bruck an der Leitha – Endet die Transsibirische Eisenbahn in Niederösterreich?

Der Endbahnhof einer direkten Zugverbindung nach Peking soll nach Niederösterreich kommen. 8.000 Kilometer Schienenstrang - ohne Spurwechsel von Peking direkt in den Süden Wiens. Was wie ein Hirngespinst klingt, wird von Woche zu Woche realer. Irgendwo zwischen Bruck an der Leitha und Schwechat soll der Endbahnhof der transsibirischen Eisenbahn in Niederösterreich entstehen. Bislang bevorzugte Verkehrsminister Norbert Hofer einen Standort in Parndorf. Nun ist diese Variante wegen mangelnder...

  • 23.05.18
  • 2
Politik
Der gebürtige Niederösterreicher Alois Schwarz, derzeit Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt, soll die Nachfolge von Klaus Küng antreten.
4 Bilder

Alois Schwarz soll Klaus Küng als St. Pöltner Diözesanbischof nachfolgen

Entscheidung in der Suche um einen Nachfolger von Klaus Küng (77). Alois Schwarz, der aktuelle Bischof der Kärntner Diözese Gurk-Klagenfurt soll in den nächsten Tagen präsentiert werden. Mehr als zwei Jahre nach dem Rücktrittsgesuch von Klaus Küng, scheint die Nachfolge entschieden. Alois Schwarz soll in den nächsten Tagen offiziell als Nachfolger von Küng präsentiert werden. Bereits heute, am 16. Mai, soll die Bestellung des neuen Diözesanbischofs gemäß Konkordat, auf der Tagesordnung des...

  • 16.05.18