Mödling - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik

Perchtoldsdorf: Kritischer RH-Bericht

BEZIRK MÖDLING. Im Jahr 2017 stattete der Rechnungshof der Marktgemeinde Perchtoldsdorf einen Besuch ab, der nun veröffentlichte Bericht fällt kritisch aus. So kritisieren die Prüfer etwa das hohe Gehalt einiger Beamter in der Verwaltung, die unwirtschaftliche Vermietung bzw. Veräußerung von Wohnungen und Objekten oder auch zu hohe Ausgaben, etwa für die Sommerspiele. Die Opposition zeigt sich "schockiert, aber nicht überrascht", wie etwa Neos-Gemeinderat Günther Jörg, der von "den Folgen der...

  • 18.01.19
  •  1
Politik
Laxenburgs Bürgermeister Robert Dienst und Vizebgm. Elisabeth Maxim legen im Jänner ihre Ämter zurück.

Laxenburgs Bürgermeister tritt zurück

BEZIRK MÖDLING. 20 Jahre hatte Robert Dienst das Amt des Laxenburger Bürgermeisters inne, am 17. Jänner 2019 legen er und Vizebürgermeisterin Elisabeth Maxim (nach 27 Jahren im Gemeinderat, davon 23 Jahre als Vizebgm.) ihre Ämter zurück. Beide werden im Jahr 2020 bei der Gemeinderatswahl nicht mehr in ihren Funktionen antreten und haben beschlossen, die Verantwortung für Laxenburg in jüngere Hände zu legen. Robert Dienst und Elisabeth Maxim sind zutiefst überzeugt davon, dass ihre...

  • 19.12.18
Politik
Eine Abordnung der VP-Gumpoldskirchen überreichte an Diakon Anto Petrovic einen Scheck über € 500,-. Vlnr: Susanne Patutsch, GR Barbara Hollergschwandtner, Eduard Taufratzhofer, GR Margit Möstl, Michaela Köck, GR Hubert Reiner, Bürgermeister Ferdinand Köck, GR Johann Holzer, GR Alfred Reisacher, Diakon Anto Petrovic, Hubert Wienerl, GGR Dagmar Händler und Karl Posset.

Bürgermeister Köck überreichte Scheck an Pfarre

GUMPOLDSKIRCHEN | Nach der Nikoloandacht am 6. Dezember 2018 überreichte Bürgermeister Ferdinand Köck mit einigen Mitgliedern der VP Gumpoldskirchen einen Scheck über € 500,- aus dem Erlös des VP Frühschoppens am 23. September dieses Jahres an Diakon Anto Petrovic für den Sozialfonds der Pfarre Gumpoldskirchen.

  • 07.12.18
PolitikBezahlte Anzeige
Service Center Mödling

Kassenfusionierung
NÖ Gebietskrankenkasse - Betriebsversammlung

Betriebsversammlung der NÖGKK Service-Center Mödling und Zahnambulatorium bleiben geschlossen. Kein telefonischer und persönlicher Kundenverkehr am 12. Dezember. Aufgrund der geplanten Zusammenlegung der Krankenkassen ruft der Betriebsrat der NÖ Gebietskrankenkasse am Mittwoch, 12. Dezember 2018, zu einer Betriebsversammlung auf. Durch das Sozialversicherungs-Organisationsgesetz (SV-OG) verlieren die Gebietskrankenkassen jegliche Entscheidungshoheit auf regionaler Ebene – alles wandert in...

  • 07.12.18
Politik
In der neuen Heimat und im neuen Job angekommen: Landesrat Martin Eichtinger vor der Burg Perchtoldsdorf.
2 Bilder

Interview
"Zusammenhalt ist groß im Land NÖ"

BEZIRK MÖDLING. Als Polit-Profi und Spitzendiplomat hat der heutige Landesrat Martin Eichtinger viel gesehen, so war er u.a. Kabinettschef beim damaligen Wirtschaftsminister Martin Bartenstein und zuletzt von 2015 bis 2018 österreichischer Botschafter in London. Seine Liebe zu Niederösterreich entdeckte der gebürtige Steirer bereits in seiner Zeit als Sekretär des ehemaligen Vizekanzlers Alois Mock und so zog er 2017 in seinen 'Sehnsuchtsort' Perchtoldsdorf, den er auch schon von seinem...

  • 03.12.18
Politik
Brunn: NEOS-Landessprecherin Collini beim Punschabend mit SPÖ-Bgm. Linhart
2 Bilder

NEOS-Tour durch den Bezirk Mödling
Guntramsdorf und Brunn haben sich eingemischt

In mehreren Gemeinden im Bezirk haben die NEOS im November Bürgerinnen und Bürger zum Gespräch geladen. Zuletzt haben zwei Diskussionsabende in Guntramsdorf und Brunn am Gebirge stattgefunden. Dabei haben die Bezirksbewohner Sorgen, Probleme, Ideen und Anliegen an NEOS-Landessprecherin Indra Collini herantragen können. „Ich möchte aus erster Hand erfahren, wo der Schuh drückt. Denn abseits vieler schöner Worte der Landesregierung gibt es oft Probleme, die ungehört verhallen oder Ideen der...

  • 30.11.18
Politik

Neu im Mödlinger Stadrat: Rezac folgt Mayer

BEZIRK MÖDLING. In einer Vorstandssitzung der Mödlinger Volkspartei wurde Mödlings Jugend-Gemeinderat JVP-Obmann Otto Rezac ohne Gegenstimme zum sofortigen Nachfolger von Robert Mayer als Stadtrat für Jugend, Sport und Jumelage bestellt. „Ich danke herzlich für das große Vertrauen und werde mein neues Amt mit viel Engagement und Elan in Angriff nehmen“, so Rezac. Bürgermeister Hans Stefan Hintner und das Team der Mödlinger Volkspartei bedanken sich beim scheidenden Stadtrat Robert Mayer für...

  • 29.11.18
Politik
Christian Rührl (Obmann ASC Leobersdorf), Sportlandesrätin Petra Bohuslav, Andreas Ramharter (Bürgermeister Leobersdorf)

Sportförderung
Verbesserung der Sportinfrastruktur als Basis für die Sportausübung

Bohuslav: „Land Niederösterreich unterstützt mit rund 524.000 Euro.“ NIEDERÖSTERREICH. (pa) Für die erfolgreiche Sportausübung im Breiten- und Spitzensport werden moderne Sportanlagen benötigt, die im Interesse der Sportlerinnen und Sportler stets verbessert oder erweitert werden. „Der Ausbau der Sportinfrastruktur ist ein sehr wichtiger Teil der Niederösterreichischen Sportförderung. Im zweiten Halbjahr 2018 werden daher für 35 Vereine und 28 Gemeinden rund 524.000 Euro an Sportfördermittel...

  • 23.11.18
Politik
Für ein gemeinsames Europa unterwegs: Projektkoordinatorin Dipl.Päd. Raidl (l.), PSI Dornhofer (4. v. l.), Dir. Sylvia Mertz (6. v. l.), Bgm. LAbg. Martin Schuster (2. v. r.), Martin Gebhard (r.) mit Lehrerinnen und Schulkindern aus Niederösterreich und Westungarn.
2 Bilder

Die EU & DU
EU verbindet Bezirk Mödling mit den Nachbarn

BEZIRK MÖDLING. (mc) Zu den zahlreichen in der Region mit EU-Fördergeldern umgesetzten Projekten zählt auch die Gemeinschaftsinitiative Interreg, die auf eine Förderung der Zusammenarbeit zwischen den EU-Mitgliedstaaten abzielt. Dabei geht es auch darum, schon den jüngsten EU-Bürgern die europäische Gemeinschaft und benachbarte Mitgliedsländer näher zu bringen. Andere Kultur In der Perchtoldsdorfer Volksschule Roseggergasse wurde 13 Jahre lang diese Bildungskooperation mit Ungarn gefördert....

  • 19.11.18
Politik
SPÖ-LAbg. Hannes Weninger

Weninger fordert Aus für Bankomatgebühren

BEZIRK MÖDLING. Bankomatgebühren sind für LAbg. Hannes Weninger eine unverschämte Abzocke. „Kaum ist die Bankenkrise mit finanzkräftiger Unterstützung der Steuerzahler halbwegs ausgestanden, reiben die Banken wieder kräftig auf.“ Um ein gesetzliches Verbot von Bankomatgebühren zu erreichen sammelt die SPÖ nun Unterschriften für eine parlamentarische Bürgerinitiative. Weninger sieht die Versorgung der Bevölkerung mit Bargeld als Teil der allgemeinen Daseinsvorsorge und mit den teilweise...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die Luftstreitkräfte des Bundesheeres sind wichtige Sicherheitspartner.

Österreichisches Bundesheer
Wenn es schnell gehen muss

Sicher helfen: Damit das Bundesheer bei Katastrophen oder massiven Unfällen rasch und richtig helfen kann, wo es andere nicht mehr können, leisten die Luftstreitkräfte des Bundesheeres entscheidende Beiträge. ÖSTERREICH. Sicherheit ist immer eine Frage der Hilfskapazitäten und des Einsatztempos. Gerade bei Katastrophenfällen oder Unfällen, wo Fahrzeuge und Menschen zu wenig ausrichten können, ist Österreichs Bundesheer unverzichtbar. Überall dort, wo schnell und wirksam eingegriffen werden...

  • 19.11.18
Politik
Indra Collini zwischen Abg. Helmut Hofer-Gruber und Landesgeschäftsführerin Kristina Janjic
2 Bilder

"Misch dich ein"-Tour der NEOS NÖ
Collini besucht weitere Bürgerabende im Bezirk

Zu weiteren „Misch dich ein“-Events im Bezirk Mödling lädt NEOS-Landessprecherin Indra Collini. Nach den Bürgerstammtischen in Perchtoldsdorf, Breitenfurt und Mödling, will die Obfrau der jungen Landtagsfraktion in Brunn und Guntramsdorf diskutieren. Ziel der NEOS-Gemeindetour sei es, aus erster Hand zu erfahren, was in Land und Gemeinden gut funktioniert, aber auch wo es Probleme gibt: „Veränderung kann man nur bewirken, wenn man die Dinge beim Namen nennt. Und dazu braucht es engagierte...

  • 18.11.18
Politik
Bürgermeister Ferdinand Köck in Gumpoldskirchen: Hier wird gebaut, auch dank EU.
3 Bilder

Die EU & DU
EU-Gelder für den Mödlinger Bezirk

BEZIRK MÖDLING. (mc) Insgesamt 6 Projekte im Bezirk Mödling, mit einem Projekt-Gesamtvolumen von 8,7 Millionen Euro, erhalten bzw. erhielten in den letzten Jahren Förderungen aus dem EFRE-Programm der EU für 'Investition in Wachstum und Beschäftigung'. Eines davon war die Anschaffung neuer Maschinen und der baulichen Adaptierung der Produktionshalle der Firma Hiltmann Beschriftung in Vösendorf (Gesamtprojektkosten 450.000 Euro). Inhaberin Friederike Hiltmann: "Das Förderansuchen wurde beim...

  • 12.11.18
Politik
Auftaktpressekonferenz zur Aktion: Landtagsabg. Helmut Hofer Gruber (links), Landessprecherin Indra Collini (mitte), Landesgeschäftsführerin Kristina Janjic (rechts).
2 Bilder

"Misch dich ein"
NEOS touren durch den Bezirk Mödling

Die Perchtoldsdorfer bekommen ebenso wie die Breitenfurter und die Mödlinger bald Besuch von den NEOS. Landessprecherin Indra Collini und Landtagsabgeordnete Edith Kollermann rufen interessierte Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der „Misch dich ein“-Bezirkstour zum Einmischen auf. Beim ersten Veranstaltungsabend im Weinbau Krappel soll den Menschen wieder das Zepter in die Hand gegeben werden, wie es heißt: „Wir merken, dass viele Menschen etwas zu sagen haben, aber von der Politik nicht gehört...

  • 10.11.18
Politik
Donauwörths Alt-Oberbürgermeister Dr. Alfred Böswald im Perchtoldsdorfer Rathaus.

Städtepartnerschaft: Trauer um einen Freund Perchtoldsdorfs

BEZIRK MÖDLING. (pa) Mit Donauwörths Alt-Oberbürgermeister Dr. Alfred Böswald ist am 2. November der letzte lebende Initiator der Städtepartnerschaft zwischen „Nordschwabens freundlicher Mitte“ und der Marktgemeinde Perchtoldsdorf verstorben. Mitinitiator der Partnerschaft Perchtoldsdorf-Donauwörth Alfred Böswald widmete sein Leben der Verbindung zwischen kulturellem Enthusiasmus und politischer Entschlusskraft.  Nach dem Abitur bezog er die Münchner Universität, kehrte nach Donauwörth...

  • 05.11.18
Politik

"Misch dich ein"
NEOS erfragen Probleme und Lösungen

Mit der Aktion „Misch dich ein“ machen die NEOS diese Woche im Bezirk Mödling Halt. Beim Aktionsabend im Franziskaner Bierpub in Maria Enzersdorf will die jüngste der fünf Landtagsfraktionen der Bevölkerung wieder das Zepter zurück in die Hand geben, wie es heißt. „Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern aus und um Mödling zeigen, dass sie die Zukunft ihrer Gemeinde aktiv mitgestalten können und dass jeder Einzelne etwas zum Gemeinschaftsleben in der Gemeinde beitragen kann“, so...

  • 02.11.18
Politik
Der neue Breitenfurter Generationenplan ist eine Vision, wie sich die Marktgemeinde über Generationen entwickeln kann.
2 Bilder

Ein Plan für Generationen

BEZIRK MÖDLING. Nach der Übernahme des Breitenfurter Bürgermeisteramtes im Herbst 2012 startete Ernst Morgenbesser 2013 gemeinsam mit der Gemeinde 21, der NÖ Dorf- und Stadterneuerung, einen breit organisierten Bürgerbeteiligungsprozess. Neben zahlreichen Workshops haben 2.105 BreitenfurterInnen an einer detaillierten Befragung zur Gemeindeentwicklung teilgenommen. Seit 2015 arbeitet die VP Breitenfurt gemeinsam mit dem Koalitionspartner, den Sozialdemokraten, an einem ganzheitlichen...

  • 24.10.18
Politik
Bürgermeister Johann Zeiner und Vizebürgermeister Andreas Stöhr heißen Gertrud Pflügl als neue Gemeinderätin herzlich willkommen.

Neu im Maria Enzersdorfer Gemeinderat

BEZIRK MÖDLING. Nach 13 Jahren im Maria Enzersdorfer Gemeinderat hat Hildegard Obmann ihr Mandat zurückgelegt. Sie widmet sich neuen Aufgaben, ihre Nachfolgerin im Ortsparlament ist Gertrud Pflügl. Die 1966 geborene Südstädterin verbrachte fast ihr ganzes Leben in Maria Enzersdorf und hat zwei erwachsene Kinder. Ihre Hobbys sind Lesen und Fernschauen – und natürlich an erster Stelle die Familie. Am gestrigen Mittwochnachmittag wurde Gertrud Pflügl nun als neue Gemeinderätin für die...

  • 11.10.18
Politik

„Bringen wir Niederösterreich nach morgen!“
Neuer Landesvorstand der JUNOS Niederösterreich gewählt

Beim Landeskongress der JUNOS Niederösterreich wurde der 20 Jährige Perchtoldsdorfer Christoph Müller (20) zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. „Gemeinsam mit meinem neuen Team will ich Niederösterreich aus dem letzten Jahrhundert nach morgen bringen!“ so Müller. Der Landesvorstand wird mit Sebastian Miegl aus Traismauer (Bezirk St. Pölten-Land) als Stellvertreter, Johannes Sablatnig aus der Hinterbrühl (Bezirk Mödling) als Geschäftsführer und Katharina Riederer aus Horn (Bezirk Horn)...

  • 08.10.18