Welturaufführung in Mödling

v.l.n.r. Nicole Fendesack, Annette Albrecht (beide Vorstand Literarische Gesellschaft Mödling), Karin Wessely (Kulturstadträtin) freuten sich über die gelungene Welturaufführung
2Bilder
  • v.l.n.r. Nicole Fendesack, Annette Albrecht (beide Vorstand Literarische Gesellschaft Mödling), Karin Wessely (Kulturstadträtin) freuten sich über die gelungene Welturaufführung
  • hochgeladen von Martina Cejka

Literarische Gesellschaft Mödling zeigte erstmals Erich Frieds „Izanagi und Izanami“

Mödling: Zum Auftakt der heurigen Spielsaison lud die Literarische Gesellschaft Mödling zur Welturaufführung des Hörspiels „Izanagi und Izanami“.
Das Werk, aus der Feder des österreichischen Lyrikers Erich Fried, handelt von den beiden Urgöttern Izanagi und Izanami durch deren Liebe die Inseln und die gesamte Götterwelt Japans entstanden sind.

Die Schauspieler Elsa Schwaiger, David Czife und Max Mayerhofer entführten im Stadtmuseum Mödling gekonnt die Zuseher in die Mythologie Japans.

Unter den begeisterten Premieregästen waren Regisseur Peter Pausz, Univ.-Prof. Dr. Christine Ivonovic, Japanconnaisseur Dr. Dieter Leopold, Kulturstadträtin Dr. Karin Wessely sowie die Obfrau der Literarischen Gesellschaft Mödling Nicole Fendesack.

BB: Welche Programmschwerpunkte neben der Welturaufführung von „Izanagi und Izanami“ erwarten Literaturanhänger noch 2016?

NF: Wir haben jeden Monat einen eigenen Programmschwerpunkt. Besonders hervorheben möchte ich jedoch im Juni `Poesie und Literatur im Park´ wo an mehreren Plätzen Künstler auftreten. Open doors haben wir im Oktober bei unserer Veranstaltung ‚Nachts im Museum’.

BB: Gibt es auch ein übergeordnetes Ziel der Literarischen Gesellschaft Mödling?

NF: Mödling hat vieles, vor allem in literarischer Hinsicht, zu bieten. Wir wollen bei unseren Aufführungen einen Mödling Bezug herstellen – das kann durch das Stück oder den Autor selbst erfolgen.

BZ: Was hat Sie bewegt die Obmannschaft zu übernehmen?

NF: Das Fortbestehen der Literarischen Gesellschaft Mödling war mir ein großes Anliegen. In meiner Obmannschaft möchte ich zeigen, dass Kultur auch Unterhaltung bietet - auf hohem Niveau.

v.l.n.r. Nicole Fendesack, Annette Albrecht (beide Vorstand Literarische Gesellschaft Mödling), Karin Wessely (Kulturstadträtin) freuten sich über die gelungene Welturaufführung
Die Schauspieler Elsa Schwaiger, David Czifer, Max Mayerhofer begeisterten das Publikum
Autor:

Martina Cejka aus Mödling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.