Sportgymnasium im Landesfinale

BEZIRK MÖDLING. Erfolgreiche Vorrunde für das Team des Maria Enzersdorfer Sportgymnasiums im laufenden Unterstufen-Bewerb (mit Verreinsspielern). Nach deutlichen Siegen gegen die NMS Baden (55:20) und die NMS St. Georgen (66:11) kam es zu einem an Spannung und Dramatik kaum zu überbietenden Showdown gegen das Team des BG Baden Biondekgasse. In diesem lag das Team des SRG eigentlich immer knapp voran,  besonders in Scoringlaune  waren Stani „Mr. Defense“ Lattorff, Jamie Wilmink und Andras Zobay, die fast alle Punkte für das SRG erzielten. Die dauernd wechselnde Defense des SRG schmeckte den Badenern überhaupt nicht und der einzige Grund, warum das Spiel nicht bereits vorzeitig zugunsten der Maria Enzersdorfer ntschieden wurde, hatte einen Namen: „Laurenz Zimmerl“. Die Nummer 16 der Badener hielt sein Team im Alleingang im Spiel, scorte 31 der 41 Badener Punkte und war von der SRG-Defense leider kaum zu kontrollieren. Trotzdem führte das Team vor dem Schlussabschnitt noch mit 29:24 und hatte beim Stand von 39:37 zwei Mal die Chance, den Sack zuzumachen, scorte jedoch beide Male nicht. So kam es, wie es kommen musste: Zimmerl scorte noch 4 Punkte, war eiskalt von der Freiwurflinie und besiegelte somit die knappe 39:41 Niederlage. Coach Landauer zog dennoch ein positives Resümee: "Als Mannschaft haben wir uns vor allem in der Offense nichts vorzuwerfen, auch Kampfgeist und Wille waren da." Trotz der Niederlage steigt das SRG ins Landesfinale auf: "Kopf hoch und fleißig trainieren. Wir packen das!", so der Coach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen