8. Bauernbundwallfahrt mit Markusprozession

22Bilder

Segnung der Fluren mit der Bitte um gute Ernte

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag, 29.04.2018, die 8. Bauernbundwallfahrt zur Basilika Klein- Mariazell statt.

A Musi und a g`sundi Jausn

Die Wallfahrer begannen die Wanderung zur Basilika Klein- Mariazell an der Ortseinfahrt Klein- Mariazell. Hie hat die Landjugend Klein-Mariazell - Thenneberg bereits Tische und Bänke aufgestellt, denn vor einer Wallfahrt müssen sich die Pilger erst mal stärken. Ebenso blies die  Blasmusikkapelle Altenmarkt den Pilgern den Marsch.
Bgm. Josef Balber konnte stolz das neue Altenmarkter- Kreuz präsentieren. Anja Novacek und Manuel Pechhacker boten unterdes die von den Bäuerinnen selbst gebastelten Mascherl mit Holzmedaillen feil. 

Sternwallfahrt zur Maria

Nach der ersten Stärkung setzten die Wallfahrer ihren Weg fort. Die beiden Pilgerkreuze von Altenmark- Thenneberg und Hafnerberg- Nöstach führten den Pilgerzug an. Gefolgt von der Blasmusikkapelle Altenmarkt und den Pilgern. Neben Josef Balber, unter dem Ehrenschutz von Obmann des NÖ Bauernbundes ÖkR Ing. Hermann Schultes, Vizepräsident der NÖ LK Otto Auer sowie  Bauernbunddirektorin LAbg. Mag. Klaudia Tanner,  machten sich mehr als 30 Kinder, Christina Rath, Anton Pechhacker, Christian Berger sowie zahlreiche Bäuerinnen, Bauern sowie Pilger aus Altenmarkt, Hafnerberg und Thenneberg auf den Weg zur Basilika.
In der Basilika wurde die gemeinsame Hl. Messe mit Prior P. Christoph Mayrhofer aus dem Stift Göttweig gefeiert. Danach fand ein gemütliches Beisammensein mit der
Blasmusikkapelle Altenmarkt statt.Die Bewirtung erfolgt durch den Bauernbund mit Unterstützung
der Landjugend Klein-Mariazell - Thenneberg.
 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen