03.06.2016, 15:30 Uhr

Maiandacht der Goldhaubengruppe Biberbach

V.l.: Obfrau-Stv. Rosa Maria Übellacker, Obmann des Heimatvereins Josef Aigner, Obfrau Berta Teufl, Bgm. Karl Latschenberger, Karin Reisinger, Pfarrer P. Stefan Gruber OSB, Viertelsobfrau Grete Hammel, Autorin Brigitte Hofschwaiger (Foto: Daniela Weissensteiner)
Biberbach: Gemeindeamt |

Präsentation der Vereinschronik anlässlich 35-Jahr-Jubiläum des Vereins

Am Pfingstsonntag Abend feierte die Goldhaubengruppe Biberbach unter Obfrau Berta Teufl eine Maiandacht in der Pfarrkirche. Grund dafür waren das 900-Jahr-Jubiläum der Gemeinde Biberbach und das 35-Jahr-Jubiläum des Vereins. Nach der Andacht - gestaltet von P. Stefan Gruber und musikalisch umrahmt von den Biberbacher Weisenbläsern - hielt Bürgermeister Karl Latschenberger eine kurze Festansprache. Im Anschluss wurde die neue Vereinschronik - gestaltet als Fotobroschüre - präsentiert. Sie beinhaltet neben der Geschichte des Vereins und den wichtigsten Aktivitäten auch Portraits von allen bisherigen Mitgliedern und Detailaufnahmen der Goldhauben.
Ein weiterer Grund zur Freude ist die Aufnahme von Karin Reisinger in den Verein: Sie fertigte in den letzten beiden Jahren eine schwarze Perlhaube und wird zur Kräuterweihe zu Mariä Himmelfahrt ihren ersten Auftritt mit der Gruppe haben.
Nach den abschließenden Worten von Viertelsobfrau Grete Hammel luden die Biberbacher Goldhaubendamen alle Besucher zur Agape in den Pfarrhof.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.