Bezirk Amstetten

Beiträge zum Thema Bezirk Amstetten

Ein bisschen Spaß muss sein
MeinBezirk.at präsentiert den "Witz der Woche"

Jede Woche wird an dieser Stelle der beliebteste "Witz der Woche" unserer Leserschaft präsentiert. Den Beginn macht die MeinBezirk.at-Redaktion selbst. Kommt ein Mann in die Apotheke. Der Apotheker fragt wie er behilflich sein kann. Der Mann fragt um einen Löffel und ein Stück Zucker. Der Apotheker holt die zwei Sachen und gibt sie dem Mann. Der holt einen kleine Flasche raus und schüttet den Inhalt über den Zucker am Löffel und gibt ihn dem Apotheker zum Kosten. Der kostet und fragt was das...

  • Melk
  • Daniel Butter

Sport in Amstetten
Vier Klassensiege für den Laufclub Neufurth

Bei der ersten Serie des Crosslauf Cup  in Neuhofen/Krems OÖ nahm der LC Neufurth bei traumhaften Laufwetter mit einer kleinen Truppe sehr erfolgreich daran teil. NEUFURTH. Bereits beim Hauptlauf über 9.600 anspruchsvolle Meter finishte Domenik Vizani in 34:16 min als Gesamt Zweiter und sicherte sich damit den Sieg in der M30. Bei den anschließenden Schülerläufen holten sich über die 2.400 Meter jeweils den Klassensieg in der U 16 Konstantin Geister (8:30 min), in der U 18 bei den Mädels Emilia...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Karl und Helma König sowie Gerhard Steinkellner übergaben 259 Unterschriften an Ardaggers Bürgermeister Johannes Pressl.
Aktion

Impfpflicht im Bezirk
4.748 "Corona-Briefe" für die Amstettner Ortschefs

Eine "sachliche Möglichkeit des Protestes" gegen die Impfpflicht nutzten Tausende Amstettner per Brief. BEZIRK. "Ich bin NICHT gegen Impfungen, aber strikt gegen einen Impfzwang. In dieser Krise und auch zu jedem anderen Zeitpunkt ist es meiner Meinung nach ein MUSS, dass jeder über seinen Körper frei entscheiden darf", heißt es in Briefen an die Ortschefs im Bezirk. Gemeinsamer Nenner: Impfpflicht und ein besseres Miteinander. Spaltung und Pandemie "Wir haben diese Unterschriften-Aktion mit...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Direktor Johannes Reiterlehner an der Fachschule Gießhübl im Gespräch mit dem Lehrpersonal und SchülerIn

Bezirk Amstetten
LFS Gießhübl startet Vorbereitungslehrgang zur Berufsreifeprüfung

NÖ Landwirtschaftsschulen erweitern das Angebot zur Gestaltung individueller Bildungswege BEZIRK AMSTETTEN. An der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Gießhübl wird erstmals ein kostenloser Vorbereitungslehrgang zur Berufsreifeprüfung geführt. Dies erfolgt in Kooperation mit dem Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Wieselburg. Absolventen einer Landwirtschaftlichen Berufs- oder Fachschule können daran teilnehmen. Die Berufsreifeprüfung ersetzt die Matura und bietet Zugang zu Universitäten,...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Bürgermeister Christian Haberhauer, Bürgermeister Johannes Heuras, Feuerwehrkommandant Andreas Dattinger, BAZ-Verantwortlicher Jürgen Glinzinger, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber.

Vierter hauptberuflicher Mitarbeiter
Amstettens Bereichsalarmzentrale wird aufgestockt

„Die Aufgaben in der Bereichsalarmzentrale werden immer umfangreicher“, erklärt Amstettens  Bürgermeister Christian Haberhauer.  BEZIRK „Derzeit sind bei der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten drei hauptberufliche Mitarbeiter im Dienst, die neben den Tätigkeiten bei der Feuerwehr vor allem in der Bereichsalarmzentrale eingesetzt werden“, berichtet Amstettens Feuerwehrkommandant  Andreas Dattinger. „Die aktuelle Regelung geht auf das Jahr 1991 zurück. Daher wurde es dringend notwendig hier den...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Der Ex-Finanzbeamte am Landesgericht St. Pölten
3

Aus dem Landesgericht St. Pölten
Ex-Finanzler aus dem Mostviertel muss weiter zittern

Sieben Stunden dauerten diesmal die Zeugeneinvernahmen im Prozess gegen einen ehemaligen Finanzbeamten aus dem Mostviertel, dem die Korruptionsstaatsanwaltschaft vor allem den Missbrauch der Amtsgewalt vorwirft. Coronabedingt waren nicht alle Zeugen erschienen, daher vertagte der St. Pöltner Richter Andreas Beneder den Prozess auf Anfang März. MOSTVIERTEL. Bereits im Mai vergangenen Jahres standen zwei ehemalige Finanzbeamte aus dem Mostviertel, sowie ein Bankangestellter in dieser Causa vor...

  • Melk
  • Daniel Butter
6

Bezirk Amstetten
Polizei schnappte Diebesbande nach Einbrüchen in St. Valentin

Die Täter drangen meist durch mitgebrachte Brecheisen und Schraubenzieher gewaltsam in die Einbruchsobjekte ein. Bei den Wohnhausobjekten handelt es sich um regelmäßig bewohnte Schrebergartenhäuser im Gemeindegebiet von St. Valentin. BEZIRK. Nach umfangreichen Ermittlungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich in enger Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion St. Valentin wurden drei rumänische Staatsbürger im Alter von 31, 34 und 36 Jahren nach der Begehung von mehreren...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
2

Modernstes Konzept
Haag: Foodpark öffnet seine Pforten an der A1

Rosehill Foodpark® – Eröffnung des modernsten Fast Casual Multimarken-Restaurants Europas. HAAG.  Mit der Eröffnung des landesweit ersten Rosehill Foodparks leitet der heimische Gastronomie-Experte TQSR Group die Zukunft auf Österreichs Autobahnen ein. Am ehemaligen Rosenberger-Standort an der A1 in Haag steht ab sofort Österreichs modernstes Fast Casual Multimarken-Restaurant. Neben fünf Gastronomie-Marken, wie u.a. BURGER KING, Rosenberger und Coffeeshop Company und einem eigens gegründeten...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Markus Weichinger
3

Bezirk Amstetten
Staatsmeisterschaft der Eisstock-Weitschützen in Winklarn

Vorschau zu den Staatsmeisterschaften der Damen und Herren Österreichischen Meisterschaften der Junioren U23, Jugend U19, Jugend U16, sowie der Bundesliga Herren im Weitenwettbewerb 2022. WINKLARN. Die Staatsmeisterschaft in Winklarn bietet den österreichischen Weitschützen am Wochenende die letzte Formüberprüfung vor der WM in RiAen/Italien Ende Jänner (21. bis 26.2.). Nach dem Ausfall von Peter Neubauer - der österreichische Meister muss nach einem Bruch seiner rechten Schusshand für die...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
2

Amstetten/Waidhofen
8.500 Einsätze für die Pannenfahrer im Bezirk

In Amstetten rückten die "gelben Engel" 6.570 mal aus und Waidhofen wurden die Pannenfahrer 1.930 mal gerufen. BEZIRK. 128.700 Einsätze verzeichnete die ÖAMTC-Pannenhilfe im Jahr 2021 in Niederösterreich. Das entspricht durchschnittlich 353 Einsätzen täglich – um gut 8 Prozent mehr als im Jahr 2020. "Nach einem Corona-bedingt reduzierten Verkehrsaufkommen im ersten Pandemiejahr zeigen unsere Einsatzzahlen für 2021 mehr Mobilität im Inland – so waren die Lockdowns im Mobilitätsverhalten der...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
8

Bezirk Amstetten
Jahresbilanz - 5.762 Einsätze für Amstettens Feuerwehren

Mit einer vorläufigen Statistik zum Jahr 2021 – einiges muss noch nachgetragen werden – vermeldet das Bezirksfeuerwehrkommando Amstettenein einsatzreiches Arbeitsjahr. BEZIRK AMSTETTEN. Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber dankt dafür im Namen des Kommandos den 88 Feuerwehren des Bezirks, die in sechs Abschnitte (Waidhofen-Stadt, Waidhofen-Land, Amstetten-Land, Amstetten-Stadt, Haag, St. Peter/Au) organisiert sind. In einem kurzen Blick zurück auf das Corona-Jahr erinnert er besonders...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
3

Auf Grund gelaufen:
FF Neustadtl: Frachter mit 600 Tonnen-Ladung ist wieder fahrtüchtig

Jener Frachter, der bei Neustadtl (Bezirk Amstetten) auf der Donau auf Grund gelaufen ist, konnte von der Feuerwehr Neustadtl wieder fahrtüchtig gemacht werden, wie Einsatzleiter Joachim Schmutz berichtet. NEUSTADTL. Vier Feuerwehrmitglieder begleiten jetzt den Frachter auf der rund sieben- bis achtstündigen Fahrt nach Linz, wo weitere Schäden behoben werden und das Ladegut umgeladen wird. Das 70 Meter lange Schiff ist mit rund 600 Tonnen Stahl beladen. Die Feuerwehrleute haben seit dem späten...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Michaela Wurzer, BE-Lehrerin, Bildungsstadträtin Doris Koch, OV Anton Geister, Direktor Markus Loidolt, Schülerinnen und Schüler der MS Hausmening
C. Stadtgemeinde Amstetten

Mittelschule Hausmening
Das sind Amstettens jüngste Grafikdesigner

Neues Logo und neue Homepage für die Mittelschule Hausmening HAUSMENING. Die Schüler der Mittelschule Hausmening wurden zu den jüngsten Grafikdesignern der Stadt. Mit viel Kreativität und feiner Zeichenarbeit stellten sie die ersten Entwürfe für das neue Logo der Mittelschule. Auch sonst tut sich einiges an der Schule. Ortsvorsteher Anton Geister und Bildungsstadträtin Doris Koch konnten bereits erste Entwürfe bestaunen und waren von der Kreativität der Kinder begeistert. „Die ersten Entwürfe...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Mit neuen Service-Leistungen und einer Preisanpassung starten die GDA-Obleute Karl Huber, Manuela Zebenholzer und Anton Kasser ins neue Jahr.

Digitale Abfallberatung
Das ändert sich 2022 bei der Abfallentsorgung im Bezirk Amstetten

Preisanpassung und neue Services beim der Abfallentsorgung, digitale Abfallberatung startet. BEZIRK. Mit neuen Serviceleistungen, aber auch einer Preisanpassung, startet der Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten für Umweltschutz und Abgaben (GDA) ins neue Jahr.
„Wir haben die Preise für die Abfallentsorgung in den Haushalten der Region Amstetten letztmalig 2011 angepasst. Angepasst deshalb, weil seit damals der Verbraucherpreisindex um knapp 24 % gestiegen ist und unsere Anpassung...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Bürgermeister Christian Haberhauer und Ortsvorsteher Manuel Scherscher.
2

Gesundheitszentrum
1.000 Quadratmeter für die Gesundheit in Mauer

Planungsarbeiten sind abgeschlossen. Beim Landesklinikum Mauer entsteht ein neues Zentrum für Gesundheit, Wohnen und für Gemeinschaft. Spatenstich erfolgt 2022. MAUER„Am Gelände der ehemaligen Gärtnerei wird ein neues Primärversorgungszentrum samt Wohnheim für medizinisches Personal bzw. Auszubildende, aber auch für betreuungsbedürftige Menschen errichtet“, erklärt Ortsvorsteher Manuel Scherscher. „Zentrum der Anlage ist der sanierte historische Bestand, welcher sich als Gartenpavillon als...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
1.234 Babys kamen 2020 im Bezirk zur Welt.
2

Bevölkerungswachstum
52 "Zugezogene" und 1.234 Geburten lassen Bezirk Amstetten wachsen

2020 mehr Personen zugezogen als abgewandert 
Kasser: "Die Zahlen sprechen für einen lebenswerten Bezirk Amstetten." AMSTETTEN. Niederösterreichweit sind 2020 um mehr als 10.500 Personen zugezogen – daher ergibt sich ein positiver Wanderungssaldo. Auf den Bezirk Amstetten bezogen, zeigt sich ebenfalls ein positives Ergebnis, ein Zuzug von 52 Personen. Weiters kann der Bezirk im Jahr 2020 ingesamt 1.234 Lebendgeburten verzeichnen. Anton Kasser, Landtagsabgeordneter und Allhartsbergs...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer

667 Wohneinheiten bewilligt
86 Millionen Euro für Wohnungs-Neubau im Bezirk Amstetten

86.034 .707,82 Euro für Wohnungs-Neubau im Bezirk Amstetten investiert. 
LR Eichtinger/LAbg. Hinterholzer: Wohnraum muss für alle lebenswert sein und leistbar bleiben. BEZIRK. „Das Land Niederösterreich bleibt auch in herausfordernden Zeiten ein verlässlicher Partner in der Schaffung von Wohnraum. Wir unterstützen die heimische Bauwirtschaft und sichern damit rund 30.000 Arbeitsplätze in den Regionen. Zusätzlich konnten wir rund 1,4 Millionen Euro an nicht rückzahlbaren Zuschüssen beschließen....

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
GDA und EZN arbeiten an einer Energiegemeinschaft für die gesamte Region Amstetten - Roland Matous (Geschäftsführer EZN), Projektleitung Regina Wimmer, Eva Zirkler,  LAbg. Bgm. Anton Kasser (GDA Obmann), Klemens Willim (KEM Amstetten)
´

Strom aus der Region
Energiegemeinschaften als Stromzukunft im Bezirk Amstetten

Das Erneuerbaren Ausbau Gesetz (EAG) trat heuer in Kraft und ermöglicht es, regional erzeugten Strom gemeinschaftlich zu nutzen. AMSTETTEN. Aus diesem Grund lud die Klima- und Energiemodellregion (KEM) Amstetten zu einer Online-Informationsveranstaltung zum Thema „Erneuerbare Energiegemeinschaften“. Knapp 60 Interessierte aus den Bezirksgemeinden folgten dem Aufruf und informierten sich, wie die Stromzukunft in der Region Amstetten aussehen kann. Ziel der Online-Veranstaltung war es, einen...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
2

Sozialaktion
Haager sammeln Kinderschuhe für guten Zweck

So wie schon in den letzten Jahren sammelt die Bürgerliste für arme Kinder in Osteuropa Schuhe und andere kleine Sachen, mit denen Kindern eine Freude bereitet werden kann. HAAG. „Manche Familien in diesen Ländern sind so arm, dass die Kinder keine festen Schuhe haben und deshalb in der kalten Zeit nicht in die Schule gehen können. Ohne Bildung ist es fast unmöglich, der Armut zu entkommen. Gebrauchte Kinderschuhe, die noch in einem sehr guten Zustand sind und für die die Eltern keine...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Landtagsabgeordneter Bürgermeister Anton Kasser überreichte die Sieger-Trophäe "Energietrend 2021" an Bürgermeister Christoph Haselsteiner.

GDA verleiht „Energietrend 2021“
St. Georgen/Ybbsfelde hat energieeffiziente Gebäude

Jährlich zeichnet der GDA mit dem Energietrend regionale Pionierprojekte und -leistungen im Bereich Klimaschutz aus. Heuer wurde der Fokus auf die Wärmekennzahlen der öffentlichen Gebäude gelegt. AMSTETTEN. „Wir haben uns beim 15. Energietrend an den ‚NÖ Klimazielen 2030 für Gemeinden‘ orientiert und erhoben wie weit unsere Mitgliedsgemeinden bei der Erreichung sind“, erklärt GDA Obmann Anton Kasser. „Als Ziel ist für gemeindeeigene Gebäude ein Wärmeverbrauch von unter 50 kWh pro m² und Jahr...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
4

Schnee im Bezirk
Wintereinbruch hielt Amstettens Feuerwehren auf Trab

Wintereinbruch hielt Feuerwehren im Bezirk Amstetten auf Trab Mehrere Feuerwehren mussten am Wochenende aufgrund des Wintereinbruchs ausrücken, um Fahrzeuge zu bergen. Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber dankte den Wehren, dass diese in bewährter Manier Vorsorge getroffen haben, um für den Winterdienst gerüstet zu sein (Anlegung von Fahrzeugketten etc.). Das Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten nennt einige Beispiele für Einsätze: Die FF Pinnersdorf wurde zu einer Fahrzeugbergung...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Die „Filmemacher:innen“ gemeinsam mit den Lernbegleiter:innen Mag. Florian Helperstorfer (stehend 1. v.links), OStR Mag. Astrid Kornmüller (stehend 2.v.links), Fachvorständin FOL Dipl. - Päd. Elisabeth Sochor, BEd (stehend 4.v.links), Dipl. - Päd. Elke Stampfl (stehend 3.v.rechts) sowie Mag. Michaela Schöller (stehend 2.v.rechts).

Kreativwettbewerb
"Ausgezeichnet" für Filmprojekt der HLW Haag

Auszeichnung für Filmprojekt: 
Österreichweiter Kreativwettbewerb „PROJEKT EUROPA“ zeichnet Schulprojekt der HLW Haag aus AMSTETTEN. Das Filmprojekt „Time out. In 8 Sekunden durch die Zeit“ des 3. Jahrgangs 2020/21 der Vertiefung „KIM - Kreativität – Innovation – Motivation“ erreichte beim Kreativwettbewerb „PROJEKT EUROPA“ eine Auszeichnung.  Die Filmproduktion „Time out. In 8 Sekunden durch die Zeit“ war von den HLW Haag - Schüler:innen als Musikfilm konzipiert. So wurden neben dem Verfassen...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Aktion 2

Stromausfall
So rüstet sich der Bezirk Amstetten gegen ein Blackout

Das Wort „Blackout“ geistert durch die Medienwelt. So rüsten sich die Menschen im Bezirk. AMSTETTEN. „Generell gilt: Der Strombedarf steigt und damit könnten die Netze überlastet werden. Experten meinen, dass es auch in Österreich zu längeren Stromausfällen kommen kann“, sagt Stefan Schaub, Kommandant des Feuerwehrabschnitts Amstetten-Stadt und Bezirkssachbearbeiter für vorbeugenden Brandschutz. Trotz Notfallplan und Notstromaggregate für die Wasserversorgung, Abwasserentsorgung ist die...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
10

Feuerwehreinsatz
Schwerer Forstunfall Im OÖ/NÖ Grenzgebiet

WAIDHOFEN/GAFLENZ. Am Donnerstag (18.Nov.) wurde die Freiwillige Feuerwehr Gaflenz gemeinsam mit der FF Wirts und Waidhofen/Ybbs - Stadt zu einen Forstunfall in den Lugergraben alarmiert. Bei Forstarbeiten hatte sich eine Person schwer verletzt, glücklicherweise konnte ein Kollege die Einsatzkräfte alarmieren. Beim Eintreffen der Feuerwehren am Einsatzort wurde die Person bereits durch den Notarzt erstversorgt. Die Florianis bereitete sofort die Bergung aus dem extrem unwegsamen Gelände vor....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.