20.04.2016, 16:32 Uhr

Cross Over Konzert „Pop trifft Klassik“

BADEN. Mit Melodien legendärer Filme aus Hollywood und Europa begeisterte die Bühne Baden das zahlreiche Publikum am 15. und 16. April 2016. Als Solisten waren Patricia Nessy und Reinwald Kranner, die für ihre Darbietungen begeisterten Applaus ernteten. Unter der Leitung von Franz Josef Breznik spielte das Orchester der Bühne Baden. Am Klavier Pavel Singer (alle Songs wurden von ihm neu arrangiert), an der E-Gitarre Engel Mayr und Marcus Ratka, E-Bass Judith Kellner und an den Drums Harald Handler. Konzertmeister Georg Ille spielte das Violin-Solo. Auf dem Programm standen Melodien aus den Bond-Filmen, Außer Rand und Band, Der Pate, Bodygard, Rocky, Schindlers Liste, 9 ½ Wochen, La Strada, Singin´In the Rain, Frühstück bei Tiffany usw. Auch das Publikum sang und klatschte fleißig mit vor allem bei „Amen“ aus Lilien auf dem Felde. Zum Abschluss gab es noch einige Draufgaben und lang anhaltenden Applaus.

Text und Fotos: Erich Wellenhofer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.