21.03.2016, 16:02 Uhr

Wenger Gemeindebürger im Kampf gegen den Müll

Sie leisteten einen wichtigen Beitrag für ein sauberes Weng. (Foto: privat)

Flursäuberungsaktion gestartet

WENG. Am 19. März machten sich frühmorgens engagierte Wenger Gemeindebürger auf, um den Ort vom Müll zu befreien. Vom Bauhof wurden dazu besonders stark vermüllte Routen ausgearbeitet. Entlang der B 148 im Bereich des Gehweges Elling-Leithen-Mankham sowie im Betriebsbaugebiet Pirath, wo viele Lkw´s am alten Dornerberg parken, besteht ein massives Problem. Etwa 20 große Müllsäcke, prall gefüllt mit Unrat, kamen am Ende zusammen. Für die fleißigen Helfer gab es anschließend als Dankeschön eine kleine Verpflegung im Gasthaus Lengauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.