Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

3

Nach Biberfund in illegaler Falle
Mininger setzt „Kopfgeld“ auf Täter aus

Hinweise, die zur Ergreifung des unbekannten Fallen-Legers führen, werden mit 500 Euro belohnt. ALTHEIM, MINING (ebba). Ein Mininger, der der Redaktion bekannt ist, jedoch anonym bleiben möchte, setzt 500 Euro für zielführende Hinweise zum Täter aus, der in Altheim verbotene Tellereisen platziert hat. Am 18. April wurde in so einer Schlagfalle ein schwer verletzter Biber lebend gefunden – die BezirksRundschau berichtete. Das Tier wurde von Spaziergehern sowie vom Tierschutzverein Ried und der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bundesheer und Polizei führen gemeinsam die mobilen Schwerpunktkontrollen im Bezirk Braunau durch.

Bezirkshauptmann entschuldigt sich für Verzögerungen
„Neue Termine wurden bereits freigeschaltet“

Aufgrund des großen Andranges am Ostermontag, hat der Krisenstab der BH Braunau das Testangebot nochmals aufgestockt. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Am ersten Tag der Ausreisekontrollen im Bezirk Braunau konnten vereinzelt Personen ohne Termin nicht mehr getestet werden. „Ich bedauere sehr, dass es am ersten Tag, dem Ostermontag, aufgrund des großen „Ansturms“ bereits in der Früh um 8 Uhr auf die Teststationen im Bezirk, in einzelnen Teststationen zu Verzögerungen gekommen ist. Ich möchte mich daher...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Werkzeug und Motorsäge gestohlen
Unbekannte brachen in Baucontainer in Altheim ein

Wie die Polizei berichtet, brachen unbekannte Täter zwischen 11. und 15. März 2021 in einen Baustellencontainer in Altheim ein. ALTHEIM. Die Täter durchtrennten das Vorhängeschloss und durchsuchten anschließend den Baucontainer. Dabei stahlen sie Werkzeug und eine Motorsäge und konnten unerkannt flüchten. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altheim unter 059133 4202.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl: Massive Drohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker, Lehrer und Polizisten.
1

Polizei
Morddrohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker

"So etwas haben wir bisher nicht gekannt", berichtet Oberösterreichs Polizeidirektor Andreas Pilsl über "massive Morddrohungen" gegen Landespolitiker von Gegnern der Corona-Maßnahmen und Corona-Leugnern. OÖ. Demnächst geht am Linzer Landesgericht die Verhandlung gegen einen Mann über die Bühne, der mehrmals und wiederholt Morddrohungen gegen Spitzen der oö. Landespolitik abgegeben haben soll – aus Zorn über die Corona-Maßnahmen und -Einschränkungen. Kein Einzelfall, auch gegen weitere Personen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Nach Unfall
Autodiebstahl vorgetäuscht

Eine 40-Jährige tischte der Polizei ein Märchen auf und gestand dann doch, dass ihr Ehemann den Unfall verursachte. PALTING. Am 27. Februar um 16.20 Uhr wurden die Beamten der Polizeiinspektion Friedburg zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht nach Palting beordert, wobei die Zulassungsbesitzerin, eine 40-Jährige aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung, angab, dass der in einer Hauseinfahrt abgestellte Pkw unmittelbar zuvor gestohlen worden sei. Das vermeintlich gestohlene Auto kam auf der L505 in...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Hubert Esterbauer hat sein erstes Gedichtband veröffentlicht.
2

Hubert Esterbauer
Braunaus poetischer Vizebürgermeister

Mit Worten kann Hubert Esterbauer umgehen. Das hat er in bereits zwei Romanen bewiesen. Eine völlig neue Seite von sich präsentiert der Braunauer Politiker in seinem ersten "Poesiealbum".  BRAUNAU. Man kennt ihn als ehemaligen Polizisten und freiheitlichen Politiker – jetzt erhält Hubert Esterbauer als Lyriker Beachtung. Gerade ist sein erster Gedichtband "Gedanken – Gedichte" im Eigenverlag erschienen.  "Spiegelt meine Persönlichkeit" "Die Verse kommen direkt aus dem Leben und spiegeln auch...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der Mann wurde bereits mehrfach beim Fahren in alkoholisiertem Zustand erwischt.

Unbelehrbarer Alkolenker
44-Jähriger in Mauerkirchen ohne Führerschein und mit 1,46 Promille gestoppt

MAUERKIRCHEN. Am Nachmittag des 20. Jänners stoppte die Polizei einen 44-jährigen Autofahrer aus dem Bezirk Braunau, der auf der Freybergstraße in Mauerkirchen unterwegs war. Angehalten wurde der Mann, weil die Polizei ihn bereits kannte und wusste, dass er keinen Führerschein besaß. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Der 44-Jährige wurde im Jänner bereits drei Mal beim Fahren im alkoholisierten Zustand erwischt. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Braunau...

  • Braunau
  • Elisabeth Klein
1 3

UPDATE – Nach Corona-Demo in Braunau
Polizei stellt Ermittlungen wegen Verdacht der Wiederbetätigung ein

UPDATE: Die Polizei hat die Ermittlungen eingestellt. Der Wiederbetätigungsverdacht hatte sich nicht bestätigt. ÄLTERER BERICHT: Opferverbände zeigen sich empört über Verhalten der Demo-Teilnehmer in Braunau. BRAUNAU. Nachdem am 2. Jänner rund 50 Demonstranten in Braunau gegen die Coronavirus-Maßnahmen der Regierung protestierten, ermittelt nun die Polizei. Grund: Im Anschluss an die Kundgebung sollen deren Teilnehmer vor dem Hitler-Geburtshaus für ein Foto posiert haben. Einige offenbar mit...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
12

Nach großangelegter Suchaktion in Tarsdorf
Frau leblos aufgefunden

TARSDORF. Mindestens 20 Feuerwehren, Such- und Rettungshunde sowie die Polizei standen am Montag bei einer großangelegten Suchaktion in Tarsdorf im Einsatz. Seit den Nachtstunden suchten die Einsatzkräfte nach einer abgängigen Person. Nachdem eine erste Suche durch örtliche Kräfte samt Polizei und Hubschrauber mit Wärmebildkamera negativ verlief, wurde Montagfrüh ein Großeinsatz ausgelöst. Am späten Vormittag suchten 18 Feuerwehren aus Oberösterreich und weitere Feuerwehren aus Salzburg nach...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
7

Bewaffneter Überfall in Braunau
Räuber kurz nach der Tat festgenommen

Zu einem bewaffneten Raubüberfall kam es am 28. Oktober gegen 3.30 Uhr in Braunau. BRAUNAU. Ein vorerst unbekannter Täter betrat, mit einem Schal maskiert und einem Messer bewaffnet, eine Tankstelle in Braunau. Er nahm sich eine Getränkeflasche und stellte sie zur Kassa. Hinter diese ging der Mann und bedrohte die 21-jährige Angestellte. Er forderte sie unter Vorhalt des Messers dazu auf, die Kassenlade zu öffnen. Anschließend entnahm er Bargeld in bisher unbekannter Höhe und flüchtete entlang...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
v.l.: Dietmar Gruber (Wiener Städtische Versicherung), Marina Pree-Candido (AUVA), Landesrat Günther Steinkellner, Landeshautpmann-Stellverteter Manfred Haimbuchner, Klaus Kumpfmüller (Hypo OÖ), Landesrat Wolfgang Klinger, Klaus Scherleitner (Landespolizeidirektion) mit Alina, Julia und Oskar

Sicher am Schulweg
Mit Warnweste und Eigenverantwortung

20.000 kostenlose Warnwesten werden in den ersten Schulwochen an alle Schulanfänger in Oberösterreich verteilt. Neben diesem einfachen Sicherheitsutensil sollen Kinder aber auch Risikobewusstsein und Eigenverantwortung auf den Schulweg mitbekommen. OÖ. „Die Unsicherheit bei Eltern und Schülern ist aufgrund der Corona-Krise schon groß genug“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ), „ wo es aber definitiv keine Unsicherheiten geben darf, das ist am Schulweg der Kinder“. 118...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Polizeikontrolle zahlte sich aus
Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Der 59-jährige Autofahrer stand offensichtlich unter Drogen – eine klinische Untersuchung bestätigte das. BEZIRK BRAUNAU. Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Braunau wurde am 8. September 2020 gegen 20 Uhr mit seinem Pkw auf der B134 in Ort im Innkreis, kurz nach der Abfahrt von der A8, zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei stellten die Polizisten eindeutige Symptome einer Beeinträchtigung durch Drogen fest, weshalb sich der Mann einer klinischen Untersuchung unterziehen musste....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
In manchen Berufsgruppen gehört der Mund-Nasen-Schutz schon lange zum Alltag – ganz ohne Protest.

Viel Lärm um nichts?
Nur wenige Verstöße gegen Maskenpflicht

Auch wenn einige dagegen wettern, so scheint es in Oberösterreich kaum Probleme mit der MNS-Pflicht zu geben. OÖ. Viele Menschen bekunden derzeit ihren Unmut gegenüber den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Insbesondere die sozialen Medien sind voll von Schimpftiraden gegen die diesbezüglichen Entscheidungen der Politik – zum Symbol dafür ist die Ablehnung des Mund-Nasen-Schutzes (MNS) geworden, die Stimmungsmache gegen den „Maulkorb“ ist an der Tagesordnung. Das geht so weit, dass etwa...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
6

Abgängige Frau
Große Suchaktion im Weilhartsforst und darüber hinaus

Um 14:41 Uhr ertönten am Freitagnachmittag die Pager und Sirenen in Tarsdorf. Eine Frau hat die Polizei verständigt, da ihre Freundin, mit welcher sie gemeinsam beim Schwammerlsuchen im Weilhartsforst unterwegs war, nicht mehr aufgetaucht ist. Da dies bereits drei Stunden zurücklag wurde die Feuerwehr Tarsdorf zur Unterstützung gerufen. Nach Eintreffen an der Sammelstelle wurde von der Polizei und der anwesenden Freundin der Name sowie eine Personenbeschreibung abgegeben. Sofort wurde eine...

  • Braunau
  • Christian Wenger

Besonderer Einsatz mit Happy End
Stier aus dem Inn gerettet

Der anhaltende Regen der letzten Tage machte die Tierrettung besonders schwierig. GILGENBERG. Am Vormittag des 5. August 2020 entwich ein Jungstier in einem unbeobachteten Moment aus einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gilgenberg. Das Tier legte eine Strecke von acht Kilometern zurück, ehe es gegen 11.50 Uhr die L501 überquerte und im Weilhartsforst Richtung Innufer verschwand. Ein Fahrzeuglenker beobachtete den Stier und verständigte die Einsatzkräfte. Polizisten suchten dann mit bereits...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Mopedlenker ist den Führerschein los
Sturz beendete Flucht vor Polizei

Viel zu schnell, rücksichtslos und unter Alkoholeinfluss unterwegs – 18-Jähriger musste seinen Führerschein abgeben. BEZIRK BRAUNAU. Polizisten wollten am 30. Juli 2020 gegen 19.40 Uhr einen 18-jährigen Mopedlenker aus dem Bezirk Braunau zu einer Verkehrskontrolle anhalten, da dieser im Gemeindegebiet von Aspach auf einem Radweg unterwegs war. Am Sozius fuhr ein 19-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Braunau, mit. Als der 18-Jährige die Polizeistreife sah, flüchtete er mit überhöhter...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Drohung mit Messer
19-Jähriger wurde festgenommen

Auf der Suche nach einem gestohlenen Kater, kam es zu gefährlichen Konfrontationen mit einem gewaltbereiten jungen Braunauer. BRAUNAU. Eine 46-Jährige aus dem Bezirk Braunau erstattete am 23. Juli Anzeige, dass ihr Kater gestohlen worden sei. Dabei gab sie einen 19-Jährigen aus dem Bezirk Braunau als vermutlichen Täter an. Am 25. Juli gegen 9.45 Uhr begab sich die 46-Jährige gemeinsam mit ihrem 58-jährigen Freund zu der Wohnadresse des jungen Mannes und fragte nach dem Kater. Der 19-Jährige...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

67 Marihuanapflanzen im Schlafzimmer
Polizei stellt Indoorplantage sicher

BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund einer angeordneten Hausdurchsuchung der Staatsanwaltschaft Ried wurde am 10. Juli 2020 die Wohnung eines 36-Jährigen aus dem Bezirk Braunau kontrolliert. Dabei konnten die Polizisten im Schlafzimmer eine Indoorplantage mit insgesamt 67 Marihuanapflanzen vorfinden. Insgesamt wurden 634 Gramm Cannabiskraut und 119 Gramm diverses Marihuana (gepresst, als Öl oder Konzentrat) mit einem Straßenverkaufswert von mehreren tausend Euro sichergestellt.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Polizei kontrolliert
25 Euro Strafe für Maskenverweigerer

Der verpflichtende Mund- und Nasenschutz in allen öffentlich zugänglich Orten in geschlossenen Räumen in Oberösterreich gilt bis auf weiteres. Bei Verstößen kassiert die Polizei 25 Euro. OÖ. Ab 9. Juli gelten in Oberösterreich verschärfte Bestimmungen zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus. Das Betreten von öffentlich zugänglichen Orten in geschlossenen Räumen ist nur noch mit einem Mund- und Nasenschutz erlaubt. Das betrifft insbesondere Kunden-, Besuchs- und Wartebereiche. Ein...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Landeshauptmann Thomas Stelzer besprach am 30. Juni 2020 unter anderem die Situation der Grauen Wölfe mit der Polizei.

Thomas Stelzer
Die Lage rund um Graue Wölfe ist in Oberösterreich ruhig

In Wien haben türkische Nationalisten und Anhänger der sogenannten Grauen Wölfe vor kurzem mehrmals kurdische Kundgebungen angegriffen. In Oberösterreich ist die Lage derzeit ruhig. Die Situation rund um die Grauen Wölfe soll aber genau beobachtet werden. Das berichtet jetzt Landeshauptmann Thomas Stelzer nach einem Arbeitsgespräch mit der Polizei. OÖ. Österreich dürfe kein Austragungsort für die türkische Innenpolitik beziehungsweise für türkische Konflikte werden, meint Landeshauptmann Thomas...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Tierquäler in Braunau-Laab unterwegs
Vögeln werden die Flügel abgeschnitten

Wer Beobachtungen macht, meldet diese bitte umgehend der Polizei. BRAUNAU (ebba). Auf der Facebook-Seite „Tiere im Bezirk Braunau - suchen und finden“ häufen sich derzeit Postings über tot aufgefundene Vögel, insbesondere Tauben, im Bereich Braunau-Laab. Hier dürfte ein oder womöglich auch mehrere Tierquäler am Werk sein. Die Vögel werden misshandelt und verenden qualvoll. Konkret werden ihnen die Flügel abgeschnitten und zum Teil auch die Füße ausgerissen oder die Köpfe abgedreht....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Visualisierung des Projektes
4

Architekturbüro ist gefunden
Umgestaltung des "Hitler-Hauses" soll Ende 2022 abgeschlossen sein

Das Siegerprojekt überzeugte die Jury insbesondere durch seine Schlichtheit. BRAUNAU (ebba). Für die Umgestaltung des Hitler-Geburtshauses wird das Vorarlberger Architektenbüro „Marte.Marte“ verantwortlich zeichnen. Der Entwurf der Brüder Bernhard und Stefan Marte setzte sich in der Ausschreibung des Innenministeriums gegen elf Mitbewerber durch. Der Umbau soll Ende 2022 abgeschlossen sein. Danach können die Polizeiinspektion Braunau und das Bezirkspolizeikommando ins Gebäude einziehen. Der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Zu schnell unterwegs
Probeführerscheinbesitzer unter Drogeneinfluss

BRAUNAU. Ein 20-Jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Braunau fuhr am 27. Mai 2020 gegen 10.50 Uhr mit seinem Motorrad auf der der B148 von Altheim kommend in Richtung Braunau. Dabei überholte er im Gemeindegebiet von Braunau mit weit überhöhter Geschwindigkeit eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung. Die Polizisten, die daraufhin die Verfolgung des Fahrzeuges aufnahmen, stellten eine Geschwindigkeit von 175 km/h bei erlaubten 100 km/h fest. Der Motorradlenker wurde angehalten...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Schwerpunktkontrollen sollen Straßenrennen verhindern.
1 2

Illegale Straßenrennen
Wie die „Raser-Community“ bekämpft werden soll

Nach einem groß angelegten „Rowdy-Treffen“ und mehreren angeblichen Straßenrennen am vergangenen Wochenende, soll nun härter gegen solche Fälle vorgegangen werden. OÖ. „Oberösterreichs Straßen werden von Rowdy-Gruppen immer öfter als Rennstrecken missbraucht“, heißt es in einer Presseaussendung des Landes OÖ. Besonders deutlich sei dies am vergangenen Wochenende geworden: Ein großangelegtes Autotreffen mit etwa 800 Fahrzeugen soll zahlreiche illegale Autorennen im gesamten oö. Zentralraum nach...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.