12.04.2016, 12:25 Uhr

Vierfachsieg für den MSC Mattighofen beim Saisonauftakt zur österreichischen Endurojuniorenstaatsmeisterschaft

erfolgreiches Team MSC Mattighofen
Die Winterpause, falls es für Endurofahrer sowas überhaupt gibt, ist mit dem Saisonauftakt zur österreichischen Endurostaatsmeisterschaft nun offiziell zu Ende. In St. Peter am Kammersberg (Steiermark) ging es gleich sehr anspruchsvoll mit einem Endurotrophylauf los und so zeigte sich gleich beim ersten Rennen wer über die kalte Jahreszeit seine Hausaufgaben am besten gemacht hat. Während sich in der Open-Klasse Thomas Hostinsky, Bernhard Schöpf und Mario Hirschmugl die Podestplätze knapp ausmachten, war es in der Junioren-Klasse zumindest aus Vereinssicht mit den Plätzen eins bis vier eine glasklare Angelegenheit für den MSC Mattighofen. Juniorentitelverteidiger Michael Feichtinger triumphiert vor Walter Feichtinger. Florian Reichinger beendet das zwei Stunden Rennen vor Teamkollege Markus Geier auf Rang 3.

Juniorenstaatsmeisterschaft:
Platz 1, Michael Feichtinger, Husqvarna, MSC Mattighofen
Platz 2, Walter Feichtinger, KTM, MSC Mattighofen
Platz 3, Florian Reichinger, Husqvarna, MSC Mattighofen
Platz 4, Markus Geier, KTM, MSC Mattighofen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.