01.07.2016, 08:00 Uhr

Wirtschaftslandesrat besuchte Moosdorfer Betrieb

Landesrat Michael Strugl (4. v. l.) besuchte mit seiner Delegation das Familienunternehmen KF-Holz Kaltenegger GmbH in Moosdorf. (Foto: Mühlbacher)
MOOSDORF. Kürzlich besuchte Landesrat Michael Strugl gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Bürgermeister Franz Weinberger im Rahmen eines Bezirksbesuches auch die Firma KF-Holz Kaltenegger GmbH in Moosdorf.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf das Anfertigen von Holzkassetten und Holzkisten in verschiedensten Größen und Ausführungen. Von der speziellen Kiste für Weinflaschen, über Sonderanfertigungen, Werbedisplays und Getränkekisten, werden alle Produkte von den knapp 35 Mitarbeitern regional im Betrieb in Moosdorf gefertigt.

Lediglich das Holzspielzeug, das es ebenfalls im Sortiment der Firma KF-Holz gibt, wird aus dem benachbarten Deutschland bezogen.

LR Strugl war beeindruckt von der Tatsache, dass die Firma auf den Standort Oberösterreich vertraut, obwohl die Fertigung sicher in anderen Ländern billiger wäre.
Der ÖVP-Politiker bewunderte die nützlichen Gebrauchsgegenstände, die die Fertigung verlassen und bedankte sich bei Geschäftsführer Fritz Kaltenegger und seiner Familie für das Vertrauen in den Standort OÖ und dass dadurch Arbeitsplätze in der ländlichen Region sichergestellt und geschaffen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.