14.09.2016, 11:20 Uhr

Göttlesbrunn trifft auf Young

Andrew Young & Friends: Juan Carlos Paniagua Bustamente, Gerhard Hrabal, Andrew Young und Alfredo Garcia-Navas. (Foto: nim)

Andrew Young & Band begeisterten mit ihren Saxophonklängen das Publikum beim „Der jungWirt“.

GÖTTLESBRUNN (Nim). Bereits seit mehr als fünf Jahren lebt der Saxophonist und Vollblutmusiker Andrew Young in seiner Wahlheimat Niederösterreich. „Neben Eigenkompositionen interpretiere ich unter anderem Welthits von Lionel Richie und Louis Armstrong ganz neu und sorge damit für so manche Überraschungen“, schilderte Andrew Young. Der gebürtige Liverpooler stellte in diesem Programm, neben seinen musikalischen Künsten am Saxophon, auch sein Talent für gelungenes Entertainment unter Beweis und brachte die Stimmung des Publikums mit Anekdoten so richtig zum Kochen. „Die Backstage- und Tournee-Geschichten zwischen der Live-Musik waren sehr amüsant und sorgten oftmals für Gelächter“, schmunzelte Anna Schuster. Youngs Band bestand aus seinen besten Freunden, die ihn überallhin auf der Welt begleiten. "Wir sind ein gutes Team und durch unsere verschiedenen Herkunftsländer wie Kolumbien, Venezuela, England und Österreich sind wir eine unschlagbar gute musikalische Mischung", schildert Gerhard Hrabal. Die Bandkollegen waren an diesem besonderen Abend Alfredo Garcia-Navas, Juan Carlos Paniagua Bustamante und Gerhard Hrabal. Wer bei diesem Konzert nicht dabei sein konnte, kann im neuen Album "Diamonds" den Saxophonklängen lauschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.