08.03.2016, 13:33 Uhr

Bruck wird jetzt noch familienfreundlicher

Alexander Kuhness, Josef Newertal, Roman Brunnthaler, Swen Tesarek, Gabriele Bröthaler, Sabine Simonich und Gerhard Weil. (Foto: Foto: Gde. Bruck/L.)
BRUCK/L. (bm). Am vergangenen Donnerstag fand im Stadttheater der zweite Workshop im Rahmen des Audit "Familienfreundliche Gemeinde" statt. Bruck nimmt seit August 2015 am vom Bund initiierten Audit teil, dessen Ziel es ist, die Familienfreundlichkeit der Gemeinde bedarfsgerecht zu steigern. Die Bürgerbeteiligung ist ein wichtiges Element und so lud Sozialstadträtin Sabine Simonich zu einer Diskussion ein mit dem Ziel, dass auch die von der Bevölkerung ausgehenden Wünsche, Ideen und Anregungen gehört werden. "Es konnten viele Ideen und Vorschläge gesammelt werden", zeigt sich Simonich zufrieden mit dem Ergebnis der Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.