22.04.2016, 14:54 Uhr

Paul Pizzera im KUZ Eisenstadt

(Foto: Bank Burgenland)
EISENSTADT. Die Bank Burgenland lud zum Kabarettabend mit Paul Pizzera, einem Senkrechtstarter der österreichischen Kabarettszene. Mit seinem zweiten Programm „Sex, Drugs & Klei´n´kunst“ startete er vor begeistertem Publikum, darunter auch Gerhard Nyul, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bank Burgenland (links) und Bank Burgenland Vorstandsmitglied Andrea Maller-Weiß, ein Feuerwerk an Pointen im Eisenstädter Kulturzentrum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.