08.07.2016, 09:37 Uhr

47 Cannabispflanzen entdeckt – Kriminaldienst Eisenstadt legt 44-jährigem Dealer das Handwerk

Die Eisenstädter Polizei zog einen 44-jährigen Dealer aus dem Verkehr (Symbolfoto). (Foto: Polizei/KK)
EISENSTADT. Mitarbeiter des Kriminaldienstes des Stadtpolizeikommandos Eisenstadt konnten einem 44-jährigen Mann aus dem Bezirk Melk Suchtgifthandel nachweisen. Die Beamten konnten den Mann als „Zulieferer“ ausforschen.

47 Cannabispflanzen entdeckt


Bei einer Hausdurchsuchung in seiner Wohnung konnten zwei Cannabis-Aufzuchtanlangen, 47 Cannabispflanzen, 165 g Cannabisblüten und diverse Suchtmittelutensilien sichergestellt werden.
Der Straßenverkehrswert der sichergestellten Suchtmittel beträgt laut der Polizei ca. 5000 Euro.

Nicht geständig

Der Beschuldigte zeigte sich trotz erdrückender Beweise nicht geständig. Er wird nun der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.