22.03.2016, 11:37 Uhr

Andreas Khol zu Besuch im EZE

Andreas Khol (m.) besuchte das Einkaufszentrum Eisenstadt (EZE) (Foto: ÖVP Burgenland)
EISENSTADT. Am Freitag, dem 18. März, besuchte der ÖVP-Bundespräsidentschaftskandidat Andreas Khol im Rahmen seiner Bundesländertour zum zweiten Mal das Burgenland. Dabei beehrte der 74-Jährige gemeinsam mit seiner Gattin Heidi Khol auch das Einkaufszentrum Eisenstadt (EZE) mit einer Verteilaktion.

3.300 burgenländiche Stimmen

Bis jetzt gaben mehr als 40.800 Österreicher ihre Unterstützungserklärung für Andreas Khol ab. Rund 3.300 davon stammen aus dem Burgenland.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.