18.07.2016, 15:55 Uhr

Ausbildung zu Bienen-Profis

(Foto: Esterhazy)
EISENSTADT. Erstmalig bot die Landwirtschaftskammer heuer einen Facharbeiterlehrgang für Bienenwirtschaft an.
Für die zehn teilnehmenden Imker stand nun der letzte Praxisteil der Ausbildung im privaten Teil des Esterhazy-Schlossparks, der mit seiner besonderen Vegetation die perfekten Rahmenbedingungen bot, am Lehrgangsprogramm.

Süße Praxis

Zum Abschluss konnten sich alle Anwesenden vom Geschmack des Schlosspark-Honigs persönlich überzeugen un den frisch „geernteten“ Honig direkt vor Ort verkosten.

Bienen gezielt fördern

„Viele Pflanzen sind auf Bienenbestäubung angewiesen. Wir sehen es daher als wesentliche Aufgabe, Bienen nicht nur zu schützen, sondern gezielt zu fördern. Den Facharbeiterkurs für ,Bienenwirtschaft' hat Esterhazy gerne unterstützt. Eine fachlich fundierte Ausbildung ist wichtige Grundlage für erfolgreiches Agieren.“ so Matthias Grün, Direktor Forst- und Naturmanagement Esterhazy.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.