22.09.2016, 15:43 Uhr

Benefizabend mit Josef Hader zugunsten der Sonnenland Schule

Erfolgreiche Auktion für die gute Sache im Haydnsaal des Schloss Esterházy (Foto: Sonnenlandschule)
EISENSTADT. Über 200 Gäste versammelten sich im Haydnsaal zu einer Auktion, deren Reinerlös dem Sozialtopf der Sonnenland Schule zugute kam. Dieser ermöglicht Kindern aus finanzschwachen Familien den Schulbesuch.

Prominenz am Podium

Auktionator war kein geringerer als Josef Hader, der gemeinsam mit Paul Gulda die Versteigerung durchführte. Zahlreiche namhafte Künstler spendeten Kunstwerke für die Waldorf-Schule, die kaum Förderungen aus öffentlicher Hand erhält.
Aus Haders Erfahrung ist kein Schulsystem besser oder schlechter: „Vieles hängt von den handelnden Personen ab. Aber Eltern sollten die freie Wahl haben – dazu leistet der Sozialtopf einen kleinen Beitrag.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.