08.06.2016, 11:27 Uhr

Der Wildsau-Dirtrun kommt wieder nach Wimpassing

WIMPASSING. Ein „höllischer“ Event findet am 18. Juni im Schraufstädter-Steinbruch in Wimpassing statt.
Aufgrund der Hitze und des Staubes entlang der 5 Kilometer langen Strecke, gespickt mit zahlreichen Hindernissen über Stock und Stein, trägt der Lauf zu Recht die Bezeichnung „Höllenlauf“.

Selektiver Lauf

Unmittelbar nach dem Start (die ersten Läufer beginnen um 13 Uhr), wartet bereits das erste Hindernis auf die Läufer. Doch diese erste Hürde stellt nur einen Tropfen auf dem heißen Stein dar. Neben der Vielzahl an Hindernissen, erwartet die Teilnehmer auch eine herausfordernde Laufstrecke, auf der einige Hügel zu erklimmen sind.

Funfaktor: Kostümwertung

Neben den harten Kilometern erwartet die Läufer eine lustige Kostümwertung im Vorfeld des Laufes. Getreu dem Motto des „Höllenlaufes“ werden viele Teufel erwartet.
Wer sich als ZuschauerIn die Helden die sich dieser Challenge, in der Sie beweisen müssen, dass Sie hart wie Granit sind, bestaunen möchte, ist herzlich willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.