Wimpassing

Beiträge zum Thema Wimpassing

2

Wimpassing/Prag
Lisa Grabner gewinnt Bronze in Prag

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dank Würgegriff holte die 19-Jährige beim European Cup U21 in Prag den 3. Platz. Die Wimpassinger HSZ-Sportlerin Lisa Grabner (19) hatte einen ihrer ganz besonders starken Auftritte beim European Open in Prag. Mit drei raschen Siegen, zwei davon durch Würgegriff, konnte sie sich über ihren ersten internationalen Podestplatz im heurigen Jahr freuen. "Lisa war wirklich bärenstark und in bestechender Form. Aber die Französin war an diesem Tag dennoch eine Spur schneller. Mit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In Wimpassing ist die Impfbereitschaft am geringsten

Corona-Schutzimpfung
Impfwilligkeit in Eisenstadt und Umgebung

In Leithaprodersdorf und Oggau ist laut einem Bericht die Impfbereitschaft der Bevölkerung im Bezirk Eisenstadt-Umgebung am höchsten. In Wimpassing am niedrigsten. BEZIRK. Im Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist die Bereitschaft, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen in Leithaprodersdorf am höchsten. 73,46 Prozent der Bevölkerung haben laut einem Bericht des Gesundheitsministeriums von gestern, Montag in der Gemeinde bereits ihre erste Impfung erhalten. In der Statistik folgt Oggau mit 72,04...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Die positiv Getesteten befinden sich in behördlich angeordneter Quarantäne.

Verdacht auf Delta-Variante in Wimpassing
PCR-Tests von 190 Getesteten negativ

Nach dem auftreten von mehreren Verdachtsfällen auf die Delta-Variante des Coronavirus vergangene Woche in Wimpassing wurde letzten Samstag eine Teststraße in der Gemeinde eingerichtet. Die Testergebnisse aller 190 getesteten Personen sind negativ. WIMPASSING. 190 Personen nutzten am Samstag die Möglichkeit sich im Feuerwehrhaus mittels PCR-Test auf das Coronavirus testen zu lassen. Nach dem Auftreten mehrerer Delta-Verdachtsfälle in der Gemeinde Wimpassing wurde im Feuerwehrhaus eine...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Das S-Bahn-System soll in Wels deutlich ausgebaut werden. Zwei neue Haltestellen sind anvisiert.

Zwei Standorte im Visier
Neue S-Bahnhaltestellen für Wels in Planung

Im Welser Stadtgebiet sollen bis 2040 zwei neue S-Bahn-Haltestellen entstehen. WELS. "Wenn Günther Steinkellner vorbeikommt, lässt er meistens etwas da", so der Welser Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) zum Besuch seines Parteifreundes, dem oö. Infrastrukturlandesrat. "Wor wollen mehr S-Bahnhaltestellen in Wels etablieren", so Steinkellner. "Die Standorte müssen jetzt schon in den Ausbau der Westbahnstrecke einbezogen werden, sonst wird es sie 2040 nicht geben." Nach monatelangen Gesprächen mit...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
In Wimpassing besteht bei mehreren positiv auf das Coronavirus getesteten Personen der Verdacht auf die Delta-Variante.

Teststraße am Samstag im Feuerwehrhaus
Verdacht auf Delta-Variante in Wimpassing

In der Gemeinde Wimpassing an der Leitha wurden mehrere Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet, teilt der Koordinationsstab Coronavirus des Landes Burgenland mit. Derzeit bestehe in vier Fällen der Verdacht auf die Delta-Variante. WIMPASSING. Für die Bevölkerung wird daher eine freiwillige PCR-Testung angeboten. Dazu wird am Samstag, den 10. Juli 2021, von 13 bis 17 Uhr, im Feuerwehrhaus im Wimpassing (Eisenstädter Str. 27), eine Teststation eingerichtet. Das Angebot ist nicht auf Wimpassing...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der junge Schwan hat einen Wollfaden verschluckt, den er nicht mehr los wurde.

Tierrettung in Wels
Junger Schwan verschluckte einen grünen Wollfaden

Ein junger Schwan sorgte während eines aufziehenden Gewitters für einen Rettungseinsatz. WELS. Während eines Spaziergangs in der Welser-Vogelweide entdecke eine Frau einen jungen Schwan, dem ein grüner Faden aus dem Schnabel hing. Sofort alarmierte sie die Tierhilfe Gusental. Trotz des aufziehenden Gewitters rückten diese aus, um dem Kleinen zu retten. Als die Tierhilfe eintraf, regnete es bereits in Strömen. Als sie den Schwan fanden, stellte sich heraus, dass dieser einen Wollfaden...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek

Wimpassing
Kunstparker der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Video 70

Musikschule Wimpassing
Junge Musiker brillierten

WIMPASSING. Zur Freude der jungen Musiker und deren Bewunderer konnte vergangenen Freitag das Abschlusskonzert der Musikschule Wimpassing unter der Leitung von Direktor Manfred Spies im Kulturzentrum unter Beachtung der Corona-Maßnahmen durchgeführt werden. Mit ehrenden Worten und einem 6er-Tragerl Cola wurde der Schlagzeuglehrer Harald Seebacher in seine Pension verabschiedet. Die Musikschullehrer konnten in diesem Jahr mit ihren Schülern ein beeindruckendes musikalisches Programm erarbeiten....

  • Neunkirchen
  • Eva R.

Kabarett
Alf Poier gastiert mit "Humor im Hemd" in Wimpassing

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Erklärungsversuch: die Leute sagen oft "ich versteh´ die Welt nicht mehr!" – Mir geht es umgekehrt – die Welt versteht mich nicht mehr. Spinn´ ich oder spinnt die Welt? Was lässt sich angesichts der digitalen Diktatur und der Auslöschung des Hausverstandes bloß noch sagen? Kann die Kunst uns retten, oder muss ich die Kunst retten? Wohin soll man flüchten? In die geistige Euthanasie, in das Absurde, zurück in die Tradition oder doch lieber in die Karibik? Und was hat eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wegen einer Autolenkerin in der Freizeitanlage in Wimpassing, mussten Sonntagabend die Einsatzkräfte ausrücken.
7

Stadt Wels
Autolenkerin landete beinahe im Sickerteich in Wimpassing

Am Sonntagabend verirrte sich eine Frau mit ihrem Auto in die Freizeitanlage in Wimpassing. WELS. Eigentlich ist die Freizeitanlage im Welser Stadtteil Vogelweide nicht für die Durchquerung mit einem Auto gedacht: Trotz allem entdeckten Augenzeugen eine Autolenkerin, die sich am Sonntagabend auf eine Irrfahrt durch die Freizeitanlage befand und verständigten daraufhin die Einsatzkräfte. Der Weg der Frau führte über den Fußweg in Richtung des Sickerteichs. Da dieser nicht für Autos ausgelegt...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
Auf Ackerflächen zwischen den Gemeinden Hornstein und Wimpassing wird eine 120 Hektar große Photovoltaikanlage geplant.
Aktion 5

Zwischen Wimpassing und Hornstein
120 Hektar Photovoltaikanlage geplant

Die Energiegewinnung durch Photovoltaik-Anlagen soll im Burgenland weiter ausgebaut werden. Auch zwischen Hornstein und Wimpassing ist auf 120 Hektar eine Photovoltaikanlage geplant. Die Gemeinde Hornstein steht dem Projekt skeptisch gegenüber. HORNSTEIN/WIMPASSING. Zwischen den Gemeinden Hornstein und Wimpassing soll auf einer Ackerfläche von 120 Hektar eine Photovoltaikanlage aufgestellt werden. Vor allem die Gemeinde Hornstein steht dem skeptisch gegenüber. "Diese Anlage soll auf wertvollem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die Lebensumstände in Seebenstein – Bild die Burg Seebenstein – sind laut Studie des WIFÖ im Bezirk am besten.
1 2

Bezirk Neunkirchen
Hier wohnt die geballte Kaufkraft

Das WIFÖ hat die Lebensumstände in den Kommunen erhoben. Wir haben die Top-10 aus dem Bezirk für Sie. Die auf die Lebensumstände einwirkenden Faktoren wie Einkommen, Erwerbsintensität, Alter und Qualifikation wurden vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung in einer Zahl gebündelt – dem Lebenssituationsindex. Je höher der Indexwert (Skala 1 bis 10) ausfällt, desto mehr Kaufkraft ist je Einwohner und je Haushalt in der jeweiligen Gemeinde vorzufinden. Nirgendwo im Bezirk sind mehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hornstein, Neufeld an der Leitha, Steinbrunn, Wimpassing an der Leitha und Zillingtal starten das Projekt „KLAR! Beim Leithaberg“

Landwirtschaft wird klima-fit
Modellregion Leithaberg geht in die Umsetzung

Fünf nordburgenländische Gemeinden haben mit Unterstützung des Klimafonds und des Umweltbundesamtes die Modellregion „Klar! Beim Leithaberg“ gebildet. Ziel ist es, sich bestmöglich an den Klimawandel anzupassen. BEZIRK.  Gestern erfolgte mit der offiziellen Auftaktveranstaltung der Startschuss für die Umsetzungsphase des Projektes „Klar! Beim Leithaberg“. "Klar" steht dabei für Klimawandelanpassungsregion. Die Modellregion besteht aus den Gemeinden Hornstein, Neufeld an der Leitha, Steinbrunn,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Der Kulturbetrieb soll mit diversen Auflagen bald wieder Fahrt aufnehmen.
2

Veranstaltungen
Für Kulturfans hat das Warten bald ein Ende

WIMPASSING. Pläne für das Hochfahren des Kulturbetriebs werden bereits geschmiedet. Die Finanzierung stellt eine Herausforderung dar. Eintritt nur mit grünem Pass? Aktuell ist im Wimpassinger Kulturbetrieb noch "tote Hose". Spätestens im Herbst soll das Kulturaufgebot laut Bürgermeister Jeitler wieder Fahrt aufnehmen. Die rechtliche Lage sieht bis 19. Mai keine Veranstaltungen vor. " Obwohl momentan noch keinerlei Kulturereignisse möglich sind, wird bereits im Hintergrund für die Zukunft...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
Verstärkung durch das Bundesheer für die Teststraßen – hier in Ternitz.
2

Assistenz beim Testen
Bundesheer schickt 22 Soldaten in den Bezirk Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das österreichische Bundesheer unterstützt den Bezirk Neunkirchen ab 31. März, um die Testkapazitäten zu erhöhen. Die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen bat um Assistenzhilfeleistung. Vorerst sollen mit Mittwoch 22 Soldaten bei den Teststationen in Neunkirchen, Ternitz und Wimpassing eingesetzt werden. 460 Soldaten landesweit im Covid-Einsatz In Niederösterreich sind derzeit rund 460 Soldaten und zivile Mitarbeiter des Bundesheeres zur Bewältigung der Corona Pandemie im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Einige große Gegenstände und 20 Säcke voller Restmüll wurden bei der Flurreinigung von den Gemeindearbeitern aufgesammelt.

Die Gemeinde sauber halten
Flurreinigung in Wimpassing

WIMPASSING. Wegen der aktuellen Covid-Situation konnte die Flurreinigung der Gemeinde Wimpassing heuer nur durch die fleißigen Gemeindearbeiter durchgeführt werden. Obwohl die Müllablagerung auf öffentlichen Flächen verboten ist, mussten Heizkörper, Autorreifen, eine Couch und insgesamt 20 Säcke mit Restmüll eingesammelt werden.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Praxisraum in Wimpassing ist wegen der Covid-19 Pandemie geschlossen.

ÖVP-Antrag
Eigener Kassenarzt für Wimpassing

Die Gemeinde Wimpassing wird durch die beiden niedergelassenen Ärzten Johannes Reisner und Hans Heindl aus Hornstein betreut. Da beide Ärzte sich dem Pensionsalter nähern, möchte die ÖVP in Zukunft eine Kassenstelle für Wimpassing. WIMPASSING. In der Gemeinde Wimpassing gibt es keinen eigenen Allgemeinmediziner. Die Gemeinde wird durch die beiden niedergelassenen Ärzte aus dem fünf Kilometer entfernten Hornstein betreut. „Das funktioniert sehr gut. Es ist aber zu bedenken, dass beide Mediziner...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Bürgermeister Ernst Edelmann (SPÖ) hat sich mit Covid-19 angesteckt, der Befund von Marion Pöschl (ÖVP) war negativ.

Vorstand ohne Maske
Wimpassing: Bei Sitzung mit Covid-19 angesteckt

Bei der vergangenen Vorstandssitzung in Wimpassing verweigerte ein Politiker, eine Maske anzuziehen. Zwei Tage später wurde er positiv auf Covid-19 getestet. Kurze Zeit später wurden sowohl der SPÖ-Bürgermeister Ernst Edelmann als auch ein ÖVP-Vorstand positiv auf das Virus getestet. WIMPASSING. „Die Geschehnisse der letzten Vorstandssitzung zeigen, welche Folgen das unverantwortliche Verhalten Einzelner mit sich bringt. Menschlich und politisch bin ich von den beiden Herrn sehr enttäuscht",...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Orhan Ekrem unterm Balkon, der angebaut wird.
Aktion 3

Stress mit dem Bürgermeister nebenan
Kein guter Start für eine gute Nachbarschaft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachbarschaftsstreit kommt überall vor. Unschön wird's, wenn man mit "Nachbar Bürgermeister" aneckt. Vor fünf Monaten fing Familie Orhan Ekrem mit der Sanierung ihres Häuschens in der Dammstraße an. Ihr unmittelbarer Nachbar ist Bürgermeister Walter Jeitler. Mit ihm herrscht (derzeit) kein gutes, nachbarschaftliches Verhältnis. "Nachdem ich mit der Baustelle begonnen hatte, bekam ich einen Schrieb, was ich hier mache", erzählt der 50-Jährige. Unter anderem ging es um zwei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kommentar zum Nachbarschaftsfrieden
Meist fangen die Konflikte klein an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über das friedliche Miteinander trotz Umbau und Vorschriften. Ich weiß nicht wie liebenswert Sie als Nachbar sind. Aber ich wage zu behaupten, dass auch Sie nicht mit allen in Ihrem Wohnumfeld richtig dick befreundet sind. Das ist ja auch ganz normal, weil einem der eine oder andere besser "zu Gesicht steht". Grüßt man einander höflich anstatt sich gegenseitig den Mittelfinger zu zeigen, ist das "durchschnittliche Nachbarschaft" würde ich sagen. In Wimpassing ist man nun...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Am Wort
Walter Jeitler im Kurz-Interview

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Drei Fragen an AMS-Geschäftsführer a.D. Walter Jeitler. Ihr einprägsamstes Erlebnis als AMS-Geschäftsführer? die Auswirkungen des EU-Beitritts Österreichs, die Auswirkungen der "EU-Osterweiterung" sowie der Neubau der Geschäftsstelle. Ihre größte Herausforderung? Persönlich bin ich aus eigenen Erfahrungen überzeugt, dass es bei den meisten Berufskarrieren nicht „diese eine Herausforderung“ gibt, sondern, dass die Herausforderungen aus vielen Puzzlesteinen bestehen. Unter den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Kampf gegen Corona
Kostenlose Antigen-Schnelltests gibt's in diesen Apotheken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rund 400 Apotheken in ganz Österreich bieten kostenlose Antigen-Schnelltests auf das Corona-Virus an. Auch aus dem Bezirk Neunkirchen sind einige dabei. Hier gibt's die Schnelltests Apotheke „Zur heiligen Dreifaltigkeit“, AspangStadtapotheke Gloggnitz, GloggnitzSt. Wolfgang-Apotheke, Kirchberg am WechselApotheke Wimpassing, Wimpassing

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Wimpassing
19-Jähriger von Auto erfasst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Polizei meldet einen Verkehrsunfall mit Personenschaden, der sich auf der B17, Gemeindegebiet Wimpassing, zugetragen hat. Ein Autofahrer (21) aus dem Bezirk war am 14. Jänner, kurz nach 20 Uhr auf der B 17 Richtung Gloggnitz unterwegs. "Plötzlich dürfte ein 19-Jähriger aus dem 10. Wiener Gemeindebezirk unvermittelt die Straße betreten haben", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Der 19-Jährige wurde vom Pkw des 21-Jährigen erfasst. Bei dem Zusammenstoß erlitt der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 10. September 2021 um 10:00
  • Bücherei Wimpassing
  • Wimpassing an der Leitha

Lamawanderung

Veranstalter: Bücherei Wimpassing E-Mail: wimpassing@bibliotheken.at wimpassing.bvoe.at

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.