Hornstein

Beiträge zum Thema Hornstein

1 1 65

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen von 750 Jahre Hornstein - 1271 bis 2021

Auftakt ins Jubiläumsjahr 2021 Im kommenden Jahr 2021 feiert die Marktgemeinde Hornstein ihr 750-Jahr-Jubiläum. „Neben der Präsentation der umfangreichen und fundiert recherchierten Ortschronik mit über 1.500 Seiten haben wir zahlreiche Jubiläumsveranstaltungen für das kommende Jahr geplant“, freut sich Bürgermeister Christoph Wolf. Wichtig war dem Bürgermeister die Einbindung aller Hornsteiner: „Vom Gemeinderat über die Vereine und Unternehmen bis hin zu engagierten Privatpersonen haben wir...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
Zur "Einweihung" der neuen Spielburg in Hornstein verkleideten sich auch einige Kinder als richtige Ritter.

Am Spielplatz Hornstein
Neue Spielburg für Kinder aufgestellt

Der Spielplatz in der Lindenallee Hornstein wurde um eine Attraktion erweitert – eine Burg zum Klettern und Spielen. HORNSTEIN. Die Kosten für die neue Spielburg am Spielplatz in der Lindenallee wurden zum Großteil von Sponsoren gedeckt, erklärt Bürgermeister Christoph Wolf. Zur "Einweihung" der Burg kamen auch einige Kinder in Ritterrüstungen und testeten das neue Spielgerät. Neben der Spielburg bekommt der Spielplatz auch eine neue, 50 Meter lange Seilbahn. 750-Jahre Hornstein Die neue Burg...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
1 49

Archiv ...
Damals & Heute: " Lost Places " in Hornstein Esterhàzysche Gutsverwaltung und Forstverwaltung 1650 bis 2021

VERWALTERHAUS und FORSTVERWALTUNG: Das Piffreiterhaus, Nr. 30, Linke Hauptzeile 29, aus 1650, das 1704 an Reichsgraf Ferdinand Karl Caraffa gegangen war und um 1715 in der heutigen Form umgebaut worden war, wurde von den Esterházy 1734 gekauft und ein Teil davon um 1765 als Salpetersiederei verwendet. Später wurde es der Sitz des herrschaftlichen Kastners bis 1848. Es ist das Geburtshaus des Kunsthistorikers Univ. Prof. Dr. Sedlmayr. Heute ist es an den Pächter der landwirtschaftlichen Flächen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
1 28

Archiv ...
Damals & Heute: HORNSTEIN: Scheck Mühle 1929 bis 2021

Scheck-Mühle 1929 errichtete der aus Hardres im Waldviertel gebürtige Bäcker- und Müllermeister Hans Scheck eine Dampfmühle in Hornstein. 1945 wurde die Mühle ausgeplündert und war nicht betriebsfähig. Bereits 1947 begann der Aufschwung mit viel Erfolg. 1973 wurde die Mühle geschlossen, das Gebäude an die Fa. Prochaska verpachtet; 1975 erfolgte dann die Verpachtung an die Fa. Polsterer. Archiv: Robert Rieger Fotos: Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
4 2 18

Archiv ...
Damals & Heute - HORNSTEIN: Wehrmauer mit Rundbastei und Brunnen um 1600 bis 2021

Teil der Umfassungsmauer des ehemaligen Spitals, das von Rudolf von Stotzing um 1600 gegründet wurde und noch unter Graf Nàdasdy bis 1769 bestand. Später als " Herrschaftsiches Wirtshaus " genutzt, ist es seit 1890 in Privatbesitz. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
1 2 14

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
HORNSTEIN: Jederzeit REGIONAL EINKAUFEN - Nahversorger Hansagfood Hofladen in Hornstein Juni 2021

In Corona Zeiten boomt der Selbstbedienungsladen und das regionale Einkaufserlebnis. Automaten und Container sprießen in allen Variationen aus den Boden. Regional liegt im Trend, einkaufen abseits von fixen Öffnungszeiten und kontaktlos dazu. So gesehen in Hornstein beim Kreisverkehr der Container von Hansagfood Hofladen sowie das ganze Arial sieht einladend aus und ist liebevoll gestaltet. Brot + Gebäck, Obst + Gemüse, Fleisch + Wurstwaren, Milch, Säfte & vieles mehr. Test - Betrieb Geöffnet...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
1 3 27

Coronazeit ...
HORNSTEIN: FRONLEICHNAMSPROZESSION 3. Juni 2021 die ganze Kirche liebevoll Geschmückt

Das Fronleichnamsfest (lateinisch Sollemnitas Sanctissimi Corporis et Sanguinis Christi ‚Fest des allerheiligsten Leibes und Blutes Christi‘) ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird. Die Bezeichnung Fronleichnam leitet sich von mittelhochdeutsch vrône lîcham für ‚des Herrn Leib‘ ab, von vrôn‚ ‚was den Herrn betrifft‘ (siehe auch Fron) und lîcham (‚der Leib‘). In der Liturgie heißt das Fest...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und musste von der Feuerwehr geborgen werden.
2

Zwischen Hornstein und Pottendorf
Verkehrsunfall auf der A3

Aus bisher unbekannter Ursache kam am Dienstagvormittag ein Pkw auf der A3 zwischen Hornstein und Pottendorf  von der Autobahn ab und und kam nach vermutlich mehreren Überschlagen zwischen Auf- und Abfahrt zur Raststation Hornstein zum Stillstand. Eine Person verletzte sich und wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. HORNSTEIN. Am Dienstagvormittag wurden die Feuerwehren von Neufeld und Hornstein zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Bei einem Verkehrsunfall auf der A3...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Astrid Rainer (Nachbarschaftshilfe Plus Projektleiterin), Gerti Pogats (Obfrau des Trägervereins), Elke Graf und Anika Reismüller-Kaupe (Nachbarschaftshilfe Plus) mit  Bürgermeister Christoph Wolf

Hornstein
Neue Büromitarbeiterin bei Nachbarschaftshilfe Plus

Elke Graf wird ab Anfang Juni das Sozialprojekt Nachbarschaftshilfe Plus in Hornstein, als neue Mitarbeiterin im Büro betreuen. HORNSTEIN. Wer in Hornstein Hilfe braucht, kann sich an die Nachbarschafthilfe Plus wenden. Seit kurzem sind auch wieder persönliche Sprechstunden im "Haus der Generationen" (mittwochs von 8-10 Uhr) möglich und die telefonische Erreichbarkeit wurde ausgedehnt. Bei der Nachbarschaftshilfe Plus bieten Ehrenamtliche begleitende Fahrdienste zur medizinischen Versorgung...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
„Es war uns besonders wichtig, die Bodenversiegelung auf ein Mindestmaß zu reduzieren und dennoch ausreichend Parkflächen zu schaffen“, sagt Bürgermeister Christoph Wolf.

Reduzierung der Bodenversiegelung
Schotterrasen-Parkplätze in Hornstein

Um die Bodenversiegelung zu reduzieren und dennoch Parkplätze zu schaffen, wurden in der Meierhofgasse in Hornstein Schotterrasenparkflächen geschaffen. HORNSTEIN. Die Straßensanierung der Reitschule und der Meierhofgasse in Hornstein ist fast abgeschlossen. Um nicht noch mehr Boden durch Beton versiegeln zu müssen und trotzdem genug Parkplätze zu haben, wurde das Projekt "Klimafitte Parkplätze" ins Leben gerufen. Der Großteil der Parkflächen entlang der Meierhofgasse wurde als...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Auf Ackerflächen zwischen den Gemeinden Hornstein und Wimpassing wird eine 120 Hektar große Photovoltaikanlage geplant.
Aktion 5

Zwischen Wimpassing und Hornstein
120 Hektar Photovoltaikanlage geplant

Die Energiegewinnung durch Photovoltaik-Anlagen soll im Burgenland weiter ausgebaut werden. Auch zwischen Hornstein und Wimpassing ist auf 120 Hektar eine Photovoltaikanlage geplant. Die Gemeinde Hornstein steht dem Projekt skeptisch gegenüber. HORNSTEIN/WIMPASSING. Zwischen den Gemeinden Hornstein und Wimpassing soll auf einer Ackerfläche von 120 Hektar eine Photovoltaikanlage aufgestellt werden. Vor allem die Gemeinde Hornstein steht dem skeptisch gegenüber. "Diese Anlage soll auf wertvollem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Hornstein, Neufeld an der Leitha, Steinbrunn, Wimpassing an der Leitha und Zillingtal starten das Projekt „KLAR! Beim Leithaberg“

Landwirtschaft wird klima-fit
Modellregion Leithaberg geht in die Umsetzung

Fünf nordburgenländische Gemeinden haben mit Unterstützung des Klimafonds und des Umweltbundesamtes die Modellregion „Klar! Beim Leithaberg“ gebildet. Ziel ist es, sich bestmöglich an den Klimawandel anzupassen. BEZIRK.  Gestern erfolgte mit der offiziellen Auftaktveranstaltung der Startschuss für die Umsetzungsphase des Projektes „Klar! Beim Leithaberg“. "Klar" steht dabei für Klimawandelanpassungsregion. Die Modellregion besteht aus den Gemeinden Hornstein, Neufeld an der Leitha, Steinbrunn,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Das 100 Jahre Burgenland-Bild von Corinna Trichtl wird in der Corona-Teststraße in Hornstein ausgestellt.
3

Hornstein
Kunst in Corona-Teststraße ausgestellt

HORNSTEIN. "Warum nicht das Unangenehme mit etwas Angenehmen verbinden?", fragte sich Künstlerin Corinna Trichtl, als sie unlängst selbst vor der Anmeldung in der Corona-Teststraße im Forsthaus Hornstein wartete. Das Forsthaus war – in Zeiten vor Corona – ein lebendiger Ort mit Festen und Veranstaltungen. Um zumindest die kahlen Wände etwas lebendiger zu gestalten, stellt Trichtl in der Teststraße nun ihr "100 Jahre Burgenland"-Bild aus. Im Bild stellt sie den Lauf der Jahre über neun...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Hornstein: Die Frima SEP Automation GmbH hat die Insolvenz angemeldet.

19 Arbeitnehmer betroffen
SEP Automation GmbH in Hornstein ist insolvent

HORNSTEIN. Am Landesgericht Eisenstadt wurde letzten Freitag das Sanierungsverfahren über das Vermögen der Firma SEP Automation GmbH (vormals SEP Software Engineering GmbH und SEP-Software Engineering and Projects GmbH) aus Hornstein eröffnet, berichtet Gerhard M. Weinhofer vom Gläubigerschutzverband Creditreform. Die Insolvenzursachen des Unternehmens das sich mit Softwareengineering, Digitalisierung und Sondermaschinenbau beschäftigt, dürften in der massiven rückläufigen Auftragslage in der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Fleißige Künstler. Bürgermeister Christoph Wolf mit Michaela Rysavy und den Kindern der Kinderkrippe

750 Jahre Hornstein
Großer Kinder- und Jugendmalwettbewerb

Die Marktgemeinde Hornstein startet ein großer Kinder- und Jugendmalwettbewerb. Bis zum 30. Juni können Kinder bis 15 Jahre ihre Bilder mit Hornstein-Bezug einreichen. HORNSTEIN. Im Zuge der 750-Jahr-Feierlichkeiten veranstaltet die Marktgemeinde Hornstein ein Kinder- und Jugendmalwettbewerb. Teilnahmeberechtigt sind alle Hornsteiner Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre. Die Prämierung im Rahmen der Festwoche Anfang September erfolgt in drei Altersgruppen: Unter sechs Jahren, von sieben bis elf...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Verena Marczinyas eröffnete in Hornstein ihre neue Buchhandlung.
2

Buchhandlung "Leuchtturm"
Neuer Buchladen in Hornstein eröffnet

HORNSTEIN. Pünktlich zum Tag des Buches eröffnete am 23. April 2021 Verena Marczinyas ihre neue Buchhanldung "Leuchtturm" im neuen medizinischen Kompetenzzentrum Hornstein. Verena Marczinyas ist eine der Frauen, die das Gründerinnenprojekt "Gründen als Chance für Frauen", welches aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und vom Frauenreferat des Landes Burgenland finanziert wird, absolviert hat. "Ich freue mich, dass in Hornstein eine Buchhandlung eröffnet hat und wünsche Verena und ihrem Team...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Willkommen im digitalen Klassenraum!

ZMS Eisenstadt & Hornstein
Digitaler Tag der offenen Tür in der Musikschule

EISENSTADT/HORNSTEIN. Obwohl uns Corona noch alle fest im Griff hat, bremst dies die Kreativität des Teams der Zentralmusikschule Eisenstadt nicht, wenn es darum geht die Türen der Musikschule zu öffnen. So geht der virtuelle Tag der offenen Tür am 8. Mai 2021 schon in seine zweite Runde. Anstatt vor Ort durch die Musikklassen von Instrument zu Instrument zu wandern, kann der digitale Rundgang durch das "Musikschulgebäude" nun bequem von Zuhause aus gemacht werden. Persönliche "Meet & Greets"...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die Feuerwehr konnte den Kleintransporter wieder auf Spur bringen

Hornstein
Kleintransporter drohte auf Landesstraße zu kippen

HORNSTEIN. Bedrohlich hing am Mittwoch in Hornstein ein Kleintransporter in einer Böschung und drohte auf die Landesstraße zu kippen.  Das Fahrzeug war aus bisher unbekannter Ursache von einer Nebenfahrbahn abgekommen und wurde von der Feuerwehr als Erstmaßnahme mittels Seilwinde gesichert. Zudem wurde die darunter liegende Straße einseitig durch die Polizei gesperrt. Anschließend konnte das Fahrzeug mit Zuhilfenahme von Freilandverankerungen und einer Umlenkrolle (aufgrund des Platzmangels in...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Der Postenkommandant der Polizeiinspektion Hornstein verstarb ein Monat vor seiner Pensionierung

Corona-Infektion
Polizeikommandant von Hornstein verstorben

Hornsteins Postenkommandant Alfred Leeb verstarb nach einer Corona-Erkrankung. Mit 1. Mai wäre er in Pension gegangen. HORNSTEIN.Die Gemeinde Hornstein trauert um ihren Polizeikommandant Alfred Leeb der vergangenes Wochenende an einer Covid-19 Erkrankung verstarb. Bereits vor vier Wochen sei Leeb am Corona-Virus erkrankt und relativ schnell in einen künstlichen Koma gelegt worden aus dem er leider nicht mehr aufwachte. Der Leiter der Polizeiinspektion ist im Krankenhaus Wiener Neustadt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Bürgermeister Christoph Wolf präsentiert den Kindern das neue Spielgerät am Spielplatz – Die Freude darüber ist groß.
2

Hornstein
Spielplatz bekommt große Burg und neue Seilbahn

Zwei neue Attraktionen bekommt der Spielplatz in der Lindenallee in Hornstein – eine große Burg zum Spielen sowie eine Seilbahn. HORNSTEIN. Der Spielplatz in der Lindenallee ist einer der größten im ganzen Bezirk. Dieser wird nun um noch eine Attraktion reicher – eine Spielburg. Die Kosten dafür werden zum Großteil von Sponsoren gedeckt. "Die neue Burg besteht aus drei Türmen und bietet neben zwei Rutschen ausreichend Platz zum Toben und Klettern", erklärt Bürgermeister Christoph Wolf. Auch...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Ehrenamtlich in Hornstein: Klientin Anna Lindner bekommt von Romana Mezgolits ein Osternest überreicht.

Nachbarschaftshilfe Plus
Osterüberraschung von Ehrenamtlichen

HORNSTEIN.  Auch heuer wird das Osterfest wieder nicht wie gewohnt gefeiert werden können. So hat sich Romana Mezgolits, Ehrenamtliche der Nachbarschaftshilfe Plus aus Hornstein, etwas Besonderes für Klienten des Projektes ausgedacht: "Ich möchte älteren Menschen Freude schenken. Denn wer freut sich nicht, wenn jemand an einen denkt und man eine Kleinigkeit überreicht bekommt?" Die Nachbarschaftshilfe Plus ist ein Sozialprojekt, das aktuell in 21 Gemeinden im Burgenland umgesetzt wird. Im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bürgermeister Christoph Wolf freut sich, dass in seiner Gemeinde zehn neue Bauplätze geschaffen werden können.
2

Platz für zehn Häuser am Ortsrand
Neue Bauplätze in Hornstein

Am Ortsrand von Hornstein wird nun die Aufschließung der Lodischäcker umgesetzt. Somit entstehen dort zehn neue Bauplätze. HORNSTEIN. Die zehn neuen Bauplätze im Bereich der Lodischäcker am Ortsrand von Hornstein werden eine Größe von rund 650 Quadratmeter haben. "Der Einkaufspreis des bereits bestehenden Baulandes konnte gut verhandelt werden, wenngleich die Aufschließungskosten für dieses Gebiet entsprechend hoch sind!", erklärt Bürgermeister Christoph Wolf. Die Verkaufspreise sollen sich bei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Zeichenkurs fand online via Zoom statt.

Thema Manga
Kinderfreunde Hornstein veranstalten online Zeichenkurs

HORNSTEIN. Die Kinderfreunde Hornstein veranstalteten vergangenen Sonntag mit Künstlerin Corinna Trichtl einen ersten online Zeichen-Workshop via Zoom für Kinder zwischen 6 und 18 Jahren. Thema waren japanische Comics – die sogenannten Mangas. Nach einer kleinen Einführung in die Welt der Mangas, zeichneten die kleinen Künstler nach einer Schritt für Schritt Anleitung großartige Figuren. Die Kinder hatten beim ersten Teil der Zeichenkursreihe viel Spaß. Im April findet der nächste Kurs statt,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bürgermeister Christoph Wolf (ÖVP) will nicht, dass Hornstein ins Mittelburgenland wandert

Neues Tourismusgesetz
Hornstein, Loretto und Leithaprodersdorf wandern ins Mittelburgenland

Das neue Tourismusgesetz sieht die Auflösung der regionalen Tourismusverbände vor. In Zukunft wird es nur noch drei Verbände geben: Nord, Mitte und Süd. Die Gemeinden Loretto, Leithaprodersdorf und Hornstein würden ins Mittelburgenland wandern und wehren sich nun gegen diesen Verordnungsentwurf. BEZIRK. „Unsere Gemeinden sollen in den Verband Mittelburgenland-Rosalia wandern, das ergibt für uns keinen Sinn, wir sind alle typisch nordburgenländische Gemeinden“, so die Bürgermeister unisono. Der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.