12.05.2016, 17:45 Uhr

Eisenstadt: Auseinandersetzung zwischen zwei Asylwerbern

EISENSTADT. In einer Unterkunft für Asylwerber in Eisenstadt kam es am Abend des 10. Mai zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Asylwerbern.

Blutende Nase

Eine Aufsichtsperson der Unterkunft hatte die Polizei verständigt, die einen 30-jährigen Mann aus dem Kongo mit blutender Nase antraf.
Ein 23-jähriger Pakistani hatte ihm zuvor einen Faustschlag ins Gesicht versetzt. Der 23-Jährige war erheblich alkoholisiert und gab laut Polizei keinen Grund für seine Attacke an. Der Verletzte wurde in das Krankenhaus verbracht und nach ambulanter Behandlung in häusliche Pflege entlassen. Der Mann aus Pakistan wurde angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.