29.09.2016, 08:29 Uhr

Infoabend mit Showeffekt im Gesundheitszentrum

Dr. Stefan Horvath bei einem der vielen Beratungsgespräche
EISENSTADT. Dr. Stefan Horwath und Dr. Martina Reichhart luden in ihrer Omnimed-Praxis im GHZ zu einem besonderen Infoabend.

Sushi und Sekt

In Wohlfühlatmosphäre bei Sushi uns Sekt stellten die beiden Ärzte in einer mit Interessierten gefüllten Praxis „Coolsculpting“ vor. Durch dieses Verfahren werden Fettzellen, ohne Nadeln oder chirurgische Eingriffe, durch Kälte abgebaut.

Profis aus Deutschland

Um den Besuchern bestmögliche Infos zu bieten, wurden nicht nur zwei deutsche Experten auf dem Gebiet eingeladen – die Interessierten konnten auch live bei einer Behandlung zusehen und sich direkt beim Patienten informieren.

„Essen sie ruhig mehr!“

Neben jeder Menge Wissen rund um das Gebiet des Fettabbaus durch Kälte kam auch die Kulinarik an diesem Abend nicht zu kurz. Mit den Worten „essen sie heute ruhig etwas mehr, wir haben die Lösung für ungeliebte Fettpölsterchen!“ eröffnete Dr. Horvath das Buffet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.