Infoabend

Beiträge zum Thema Infoabend

Vizebürgermeister und Bildungsreferent Philipp Liesnig stattete dem Lehrlingsinfo-Tag einen Besuch ab.

Bildung
Stadt Klagenfurt mit Lehrlingsinformationstag

KLAGENFURT. Lehrlingsmessen finden im großen Rahmen regelmäßig statt, bisher gab es aber in Klagenfurt keine Möglichkeit in einem kleinen, persönlichen Rahmen für Unternehmen und interessierte Jugendliche einander kennenzulernen und sich vorzustellen. Vergangene Woche fand daher erstmals der Lehrlingsinformationstag der Abteilung Bildung der Stadt Klagenfurt statt. 15 Unternehmen und regionale Firmen haben ihre Tätigkeiten vorgestellt. Bildungsreferent Philipp Liesnig und Wirtschaftsreferent...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Die Berufsaussichten sind für die Absolventinnen und Absolventen hervorragend, weil Fachkräfte in den Sozialbetreuungsberufen stark gefragt sind.

2. Juni
Caritas-Schule Josee lädt ein zum Online-Infoabend

Die Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe in Ebensee lädt am Donnerstag, 2. Juni zum Online-Infoabend ein. Interessierte können sich um 18 Uhr über die verschiedenen Sozialbetreuungsberufe und deren Ausbildungen informieren. Die Berufsaussichten sind für die Absolventinnen und Absolventen hervorragend, weil Fachkräfte in den Sozialbetreuungsberufen stark gefragt sind. EBENSEE: Beim Online-Infoabend können sich Interessierte bei den Lehrenden über die verschiedenen Ausbildungen in der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Am POJAT-Stand im Kufsteiner Stadtpark konnten sich Interessierte über die Möglichkeiten der Offenen Jugendarbeit informieren.
5

Info-Event in Kufstein
POJAT hilft Gemeinden bei Offener Jugendarbeit

Die Plattform für Offene Jugendarbeit Tirol, kurz POJAT, will künftig noch stärker mit den Gemeinden zusammenarbeiten, um das Angebote für Jugendliche auszubauen. KUFSTEIN. Jugendarbeit rückt in vielen Gemeinden immer mehr in den Fokus. Allerdings ist vor allem der Anfang oftmals schwer. Aus diesem Grund sind Vertreterinnen und Vertreter von POJAT (Plattform für Offene Jugendarbeit Tirol) derzeit auf Tour, um ihr Unterstützungsangebot für die Gemeinden bekannter zu machen. Am Mittwoch, den 18....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
25.000 großteils freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich im OÖ. Roten Kreuz. Sie sind Teil einer lebendigen Zivilgesellschaft.

Online-Infoabend
Rotes Kreuz Schärding sucht Freiwillige Mitarbeiter

Interessierte können sich über eine Mitarbeit beim Online-Infoabend am 30. Mai und 1. Juni 2022, jeweils um 18.30 Uhr, darüber informieren.  OBERÖSTERREICH, BEZIRK SCHÄRDING. "Im Rettungsdienst, im Besuchsdienst, bei Essen auf Rädern, als Mitarbeiter in einem unserer Rotkreuz-Märkte, in der Arbeit mit Jugendlichen, bei der Abwicklung von Blutspende-Aktionen in den Regionen oder in den vielen anderen Bereichen – wir haben die passende Jacke für jeden", erklärt Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Die Grünen laden zum Infoabend „Saubere Energie“ am 19.5.22 ins OKH ein, am Bild Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel.

Infoabend im OKH
Saubere Energie zum Vorteilspreis

Am Donnerstag, 19. Mai, laden die Grünen um 19 Uhr zum Infoabend „Saubere Energie zum Vorteilspreis“  im OKH Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. Energiemanager Christian Hummelbrunner und Michael Hörmandinger vom Bezirksvorstand der Grünen informieren dabei über Förderungen für PV-Anlagen, Stromspeicher, Heizkesseltausch und thermische Sanierungen. Ein weiteres Thema werden Energiegemeinschaften sein, also die Möglichkeit Strom und Wärme in einer Gemeinschaft mit Nachbarn zu erzeugen und zu verbrauchen...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
3

FPÖ Kainz veranstaltete Stammtisch zum Thema Sicherheit

ALLENTSTEIG. Am 7. Mai 2022 veranstaltete der Freiheitliche Nationalratsabgeordnete und Bezirksparteiobmann von Zwettl Alois Kainz einen Stammtisch zum Thema Sicherheit, Blackout, Sicherheitsinsel Truppenübungsplatz Allentsteig und den aktuellen Themen der Tagespolitik. TÜPL als Sicherheitsinsel „Ich durfte viele interessierte Bürger aus den Bezirken Gmünd, Horn, Zwettl und sogar aus Krems begrüßen. Es war ein sehr guter und informativer Abend mit sehr praxisnahem Fragen-Antwort Ablauf und...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Fachschule Kleinraming
Infoabend für Abendschule für Erwachsene am 4. Juli

Lebendig und voller Vielfalt präsentiert sich die Abendschule für Erwachsene an der FS Kleinraming. KLEINRAMING. In 500 Unterrichtseinheiten erfolgt eine konzentrierte Wissensvermittlung in Theorie und Praxis. Altes Wissen wird gefestigt, viel Neues kennengelernt. Auch der Spaß und die Freude am Tun kommen nicht zu kurz. Die Teilnehmer sind mit Eifer bei der Sache, erfahren viel über moderne ökonomische Hauswirtschaft, arbeiten in verschiedenen Praxisbereichen, bekommen neue Ideen für den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Erleichterung bei den Eltern in Wien Brigittenau
Praxiseröffnung „Psychologische Diagnostik“

2 Jahre Corona bedingte Heimisolation, Homeschooling und Regelchaos an den Schulen haben viele Eltern weit über ihre Grenzen belastet. Viele Eltern wissen sich keinen Rat mehr. Sie möchten ihre Kinder unterstützen und fördern, sodass ihre Kinder gut im Leben ankommen, was häufig aufgrund fehlender, unterstützender Maßnahmen eine Herausforderung und Belastung für die Familien darstellt. Mit dieser Ratlosigkeit wurde Univ. Ass.in Jeannine Andrich MSc. (Klinische Psychologin) in den letzten Jahren...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Martin Kurz
Amtsleiter Roland Klingler (r.), sein Stellvertreter Andreas Baldauf (3. v. r.) und BMin Daniela Kampfl (3. v. l.) luden die neuen GemeinderätInnen und ihre Ersatzleute zu einem Infoabend ein.

Infoabend für neue Milser Gemeinderäte

Um den neuen Milser GemeinderätInnen den Einstieg in die Gemeindepolitik zu erleichtern, gab es kürzlich einen aufschlussreichen Infoabend. MILS. Damit Recht und Politik auf Gemeindeebene im Einklang funktionieren, gilt es für die frisch einberufenen Mitglieder des Gemeinderats sich einen Überblick über ihre Aufgaben zu verschaffen und für das Wohl der Bürger und Bürgerinnen in der Gesellschaft auf kommunaler Ebene zu sorgen. Seit der jüngsten Gemeinderatswahl sind acht von 17 GemeinderätInnen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Infoabend
"Sicher unterwegs am Schulweg - Tipps und Tricks für Eltern"

Die Abteilung Gesundheit, Jugend und Familie der Stadt Klagenfurt lädt gemeinsam mit der AUVA zu einem kostenlosen Infoabend für Eltern zum Thema “Sicher unterwegs am Schulweg“ – am 9. Mai, 17 bis 18.30 Uhr im Gemeindezentrum Waidmannsdorf ein. KLAGENFURT. Die Zahlen zu Unfällen mit Kindern im Straßenverkehr sind alarmierend. Im Jahr 2019 waren es 2.700 verunglückte Kinder auf Österreichs Straßen, wobei 16 Kinder tödliche Verletzungen davontrugen. Alleine am Schulweg verunglückten 580 Kinder (6...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Gemeinderat Salfo Nikiema
2

Ukraine-Krieg
Infoabend für Flüchtlinge in Waidhofen organisiert

Am Donnerstag, 28. April fand im Rathaus Waidhofen ein Infoabend für Flüchtlinge aus der Ukraine und ihre Quartiergeber statt.  WAIDHOFEN/THAYA. Organisiert wurde die zweistündige Veranstaltung von Gemeinderat Salfo Nikiema, der die Neuankömmlinge willkommen hieß. Es wurden gundlegende Infos, wie welche Ärzte es in Waidhofen gibt, wie die Anmeldung bei der Gemeinde funktioniert bzw. die Erfassung durch die Landespolizeidirektion. Viktoria Ignac aus Waidhofen übersetzte dabei ins Ukrainische....

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Beim Info- und Austauschabend 2021 waren neben Bürgermeister Peter Eisenschenk und Stefanie Jirgal (vorne 3.v.r.) und Katharina Nast (hinten links) von der Initiative „Stadt des Miteinanders“ insgesamt rd. 15 Interessierte bzw. bisherige „Netzwerk Nachbar“-Organisatoren. Heuer lädt die Stadtgemeinde am 17. Mai zu Info und Austausch.

Netzwerk Nachbar-Grätzlfeste
Infoabend für Interessierte am 17. Mai

Die beliebten Netzwerk Nachbar-Feste von Bürger für Bürger sollen in diesem Sommer wieder voll durchstarten! Am 17. Mai bietet die Stadtgemeinde Tulln einen Informations- und Austauschabend für bestehende OrganisatorInnen sowie für Interessenten, die sich vorstellen können, erstmals ein Nachbarschaftsfest zu organisieren. Förderanträge für Feste können jederzeit bei der Stadtgemeinde Tulln eingereicht werden. Bis zu 30 Netzwerk Nachbar-Feste wurden in der Stadtgemeinde Tulln in den Jahren 2011...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger

Verein bietet eine Zukunft für Bauernhöfe

Wenn man innerhalb der Familie keinen Hofnachfolger findet, muss man ihn eben außerhalb suchen. BEZIRK. Eine Hofnachfolge innerhalb der Familie ist nicht immer möglich. Es gibt aber viele Menschen – von weichenden Erben bis Quereinsteigern mit landwirtschaftlicher Ausbildung und Erfahrung – die einen landwirtschaftlichen Betrieb weiterführen möchten. Das Lebenswerk außerfamiliär zu übergeben bietet Chancen für die Übergebenden sowie Hofsuchenden. Die Plattform www.perspektive-landwirtschaft.at...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Die Arbeiterkammer lädt zum Informationsabend ein.

AK Tirol - Infoabend
Kostenloser AK-Infoabend: Gesund mit alten Hausmitteln

KITZBÜHEL. Die AK Tirol lädt am Donnerstag, 5. Mai, 19 Uhr, zum Infoabend "Gesund mit alten Hausmitteln" (AK-Kitzbühel, Rennfeld 13). Beschwerden wie Kopfweh, Schlafstörungen, Husten und Heiserkeit auf natürlichem Wege bekämpfen: Beim Infoabend erfährt man wie beinahe vergessene, doch bewährte alte Hausmittel helfen, das natürliche Gesundheitsbewusstsein zu fördern und die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers stärken. Gleich anmelden unter 0800/225522-3232 oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Alle Infos zum Thema „Blackout“ gibt es am 22. April im Stadttheater Greif.

Am 22. April
Stadt Wels informiert über den Blackout

Die Stadt Wels lädt am 22. April zum Infoabend zum Thema „Blackout“ ein.  WELS. „Die Gefahr eines Blackouts ist real. Deshalb gilt: Vorsorge ist besser als Nachsicht“, so Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) und Sicherheitsreferent Gerhard Kroiß (FPÖ) und ergänzen: „Deshalb gilt: Vorsorge ist besser als Nachsicht. Die Stadt Wels ist vorbereitet und überarbeitet auch regelmäßig ihre Krisenpläne für den Ernstfall.“ Da eben die Wahrscheinlichkeit eines Blackouts – ein länger dauernder, großflächiger...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Es konnten fast 30 Interessent aus Obergrafendorf und Weinburg zu Fördermöglichkeiten und technischen Details zur Umstellung informieren werden.

Infoabend
Informationsabend in Weinburg zur Aktion „Raus aus dem Öl“

Niederösterreich hat sich ein klares Ziel gesetzt: Wir wollen "Raus aus dem Öl"! WEINBURG(pa). Die Gemeinde Weinburg versuchte gemeinsam mit der Klima- und Energie-Modellregion aktiv ihre Bürger von den Vorteilen umweltfreundlichen Heizens bei dem Informationsabend zu überzeugen. Die Gemeinde will ihre Bürger mit dem Projekt „Raus aus dem Öl" unterstützen, damit diese die aktuellen guten Fördersituationen ausnutzen können. Ansprechpartnerin für das Projekt ist Sonja Kadanka, die Managerin der...

  • Pielachtal
  • Michelle Datzreiter
Stadträtin Roswitha Janka, NÖGUS-Geschäftsführer  Florian Pressl, Martin Robausch von der ÖGK, Max Wudy von der Ärztekammer Niederösterreich, NÖGUS-Leiterin Stabstelle PVE-Koordination Renate Reingruber, Bürgermeister Erich Stubenvoll, Geschäftsführerin des PVZ-Schwechat Petra Dorfstätter und der Gesellschafter des PVZ Schwechat. Johannes Singer

Gesundheit
Veranstaltung über Primärversorgung in Mistelbach

MISTELBACH. Es sind große und schwierige Themen, denen sich die Stadtgemeinde Mistelbach stellen muss. Um zu schauen, wie es mit der Gesundheitsversorgung weitergehen soll, luden Bürgermeister Erich Stubenvoll und Stadträtin Roswitha Janka, Stadtrat Friedrich Brandstetter und Gemeinderätin Margit Bader zum Infoabend. Dabei präsentierten die Vertragspartner NÖ Ärztekammer, die Österreichische Gesundheitskasse und das Land Niederösterreich das niederösterreichische Modell der Primärversorgung....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Nationalratsabgeordneter Bürgermeister Johann Singer, Josef Geistberger, Josef Lindner und Thomas Mursch-Edlmayr (v.l.) informierten über die Gefahr des Blackouts.

Thema bei Infoabend des Bauernbundes
Blackout – ein Stromausfall, der alles verändert

Eine Woche oder gar 14 Tage ohne Strom auskommen zu müssen – ein Szenario, das für viele Menschen unvorstellbar, jedoch nicht unrealistisch ist. Wie man sich darauf vorbereiten kann, war kürzlich Thema bei einem Informationsabend in Schiedlberg, veranstaltet vom Bauernbund und der Gemeinde. SCHIEDLBERG. In jedem Haushalt kann es relativ einfach zu einem Kurzschluss kommen, doch in den meisten Fällen ist das Problem schnell behebbar. Kommt es jedoch in einzelnen Regionen oder gar in weiten...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
PV-Experte Martin Heller, Umweltstadträtin Daniela Mohr, KEM-Managerin Katharina Fuchs, Umweltgemeinderat Christoph Wagner.

Bezirk Neunkirchen
UPDATE zu "Kurz & bündig" +++ Neue Straße geplant

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachrichten aus der Region knapp zusammengefasst. Straße wird verlängert TERNITZ. Eine Verkehrslösung für die Siedlung I ist angedacht. Hier soll die Stahlwerkstraße bis zur Werkstraße verlängert werden. Geplant sind zwei Fahrstreifen, ein Geh- und Fahrradweg.  Unfall befasste Feuerwehr RAMPLACH. Nach einem Unfall auf der L143 wurden zwei Personen zur Kontrolle ins Spital eingeliefert. Die Feuerwehr Ramplach rückte zur Bergung des Pkw aus, der am Dach lag.  Neuer Gemeinderat...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

KEM Fürstenfeld
Regenerative Energie im Fokus

Wertvolle Inputs zum Umstieg von fossil auf klimafreundlich gab es in in der Stadthalle Fürstenfeld bei einer Raus aus dem Öl – Mission 2030“-Veranstaltung mit über 200 Besuchern. FÜRSTENFELD. Unter dem Titel „Raus aus dem Öl – Mission 2030“ luden die Stadtgemeinde Fürstenfeld, die Klima- und Energiemodellregion „Ökoregion Fürstenfeld“ (KEM), der Verein zur Förderung der Energieeffizienz und die Firma Gutmann Installationen zu einem Informationsabend über die Möglichkeiten der regionalen und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Wie man Menschen aus der Ukraine jetzt helfen kann, ist Thema des Infoabends im Rathaus.

Infoabend für Engagierte
Ich will helfen, was kann ich tun?

Sie kaufen säckeweise Essen, bringen Medikamente, Stofftiere für Kinder, Wasserflaschen und Toilettenpapier und werden am Ende samt ihren Sachen wieder nach Hause geschickt. Um aufzuzeigen, wie Engagierte wirklich helfen können, lädt die Stadt und das Haus der Begegnung am Mittwoch den 30. März um 19.00 zum Infoabend im Rathaus ein. INNSBRUCK. Speziell zu Beginn des Ukrainekriegs war die Hilflosigkeit der Menschen, die aus Mitgefühl mit den Opfern helfen wollten, besonders sichtbar. Als zwei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
Alles Wissenswerte über Altersteilzeit erfährt ma am 7. April in Kitzbühel.

AK Infoabend
Alles Wissenswerte zur Altersteilzeit, 7. April

KITZBÜHEL (jos). Die Pension rückt immer näher und die letzten Arbeitsjahre möchten eventuell mit Altersteilzeit kombiniert werden. Beim kostenlosen AK Infoabend „Alles zur Altersteilzeit“ mit Meinhard Pargger am 7. April um 19 Uhr in der AK in Kitzbühel erfährt man alle Details zu Laufzeit, Blockmodellen etc. Anmeldung erforderlich unter 0800 2255223232 oder kitzbuehel@ak-tirol.com

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Michael Hörmandinger organisiert die Infoabende im Namen des Grünen Bezirksvorstandes.

Infoabend
Maßnahmen gegen die Klimakrise

Die Grünen laden zu Infoabenden im Bezirk Vöcklabruck zum Thema „Saubere Energie zum Vorteilspreis“ ein. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Grünen im Bezirk Vöcklabruck sind davon überzeugt, dass gegen die Klimakrise etwas unternommen werden muss und kann. Daher laden sie zu Infoabenden ein, bei denen die aktuellsten Neuigkeiten zu wichtigen Themen präsentiert werden: Der geförderte Heizkesseltausch wird genauso behandelt wie die neuen Investitionsförderungen, zum Beispiel für PV-Anlagen und...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger

„Ersten Pottendorfer-PV-Info-Abend“ im Festsaal der „Alten Spinnerei Pottendorf

POTTENDORF. In Kooperation mit der Marktgemeinde Pottendorf und der Kleinregion & Klima- und Energie Modellregion Ebreichsdorf veranstalten wir am Mittwoch, den 16. März 2022 den „Ersten Pottendorfer-PV-Info-Abend“ im Festsaal der „Alten Spinnerei Pottendorf“ Einlass 18:30 Uhr & Beginn 19:00 Uhr Moderation: Alexander Simader Was bringt eine eigene PV-Anlage? Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Wie komme ich zu einer Förderung? Was mache ich mit dem überschüssigen Strom? Wir verlosen: Zwei...

  • Steinfeld
  • Mirjam Preineder

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Was ist die Energiewende, was kann man tun und worauf sollte man sich einstellen? Diese Themen werden am 4. Juli in der WKO Regionalstelle Deutschlandsberg behandelt.
  • 4. Juli 2022 um 17:30
  • WKO Regionalstelle Deutschlandsberg
  • Deutschlandsberg

Die Energiewende: Wofür es sich zu kämpfen lohnt

Am Montag, dem 4. Juli, lädt die WKO Steiermark in die Regionalstelle Deutschlandsberg ein. Das Thema ist die Energiewende: Man will sich mit Fakten und Lösungen auseinandersetzen.  DEUTSCHLANDSBERG. Laut der WKO Steiermark ist die sogenannte „Energiewende“  ein Tummelplatz für viel Halbbildung und noch mehr Emotionen. Das ist durch die aktuelle Situation am Energiemarkt und explodierende Kosten nicht besser geworden. Darf man sich ausgerechnet in der Krise mit der Zukunft beschäftigen? Die...

Symbolbild
  • 4. Juli 2022 um 18:00
  • WIFI Lungau
  • Tamsweg

Informationsabende vom WIFI Lungau

In der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Lungau werden Informationsabende zu den Kursen des WIFI angeboten. TAMSWEG. Am Montag, dem 4. Juli 2022, findet um 18:00 Uhr in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Lungau in Tamsweg ein Informationsabend zum nächsten Vorbereitungslehrgang auf die Berufsmatura, der Ende August in Tamsweg startet, statt. Dabei wird ausführlich über den Lehrgang sowie die mit der Berufsmatura verbundenen Karrierechancen und neuen beruflichen Möglichkeiten informiert....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.