Infoabend

Beiträge zum Thema Infoabend

Freizeit
Infos im Montessorihaus.

Montessori
Montessori St. Johann lädt zum Infoabend

ST. JOHANN. Einen Informationsabend für Montessori-Schule und -Kinderhaus gibt es am Dienstag, 4. 6., 19 Uhr. In der Montessori Schule werden SchülerInnen von der 1. bis zur 8. Schulstufe unterrichtet. Im Kinderhaus – der Kindergarten bei Montessori - entdecken Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren die Welt nach ihren ganz persönlichen Interessen, Bedürfnissen und Fähigkeiten. Zusätzlich besteht jederzeit nach Voranmeldung die Möglichkeit, dass interessierte Eltern an einem Schul- bzw....

  • 21.05.19
Lokales
Die fehlende Hausapotheke in Pians sorgt bei der Bevölkerung in den vier Sprengelgemeinden für Ärger und Unverständnis.
11 Bilder

Bürgerversammlung
Pians: Fehlende Hausapotheke sorgt für Ärger

PIANS (otko). BürgerInnen aus den vier Sprengelgemeinden kritisierten untragbare Situation. Arztpraxis soll um 200 Meter verlegt werden, um gesetzliche Vorgaben zu erfüllen. Voll besetzter Gemeindesaal Seit 2014 führt der aus Ghana stammende Allgemeinmediziner Richard Antwi die Ordination in Pians. Zuvor war die Arztpraxis nach der Pensionierung seines Vorgängers monatelang verwaist. "Allerdings war es aufgrund der gesetzlichen Vorgaben nicht mehr möglich die Hausapotheke weiter zu führen....

  • 17.05.19
  •  1
Lokales
Das Team des Sorgenetzwerks Landeck: Beate Scheiber, Iris Steinlechner und Manuela Juen (v.l.).
4 Bilder

Sorgenetzwerk Landeck
Infoabend: "Wenn es alleine nicht mehr geht"

LANDECK (das). Um das Angebot an Hilfeleistungen im Bezirk vorzustellen, organisierte kürzlich das Sorgenetzwerk Landeck mit Obfrau Iris Steinlechner einen gebündelten Infoabend im Stadtsaal Landeck. Dies war auch gleichzeitig der Erste seiner Art und stand unter dem Motto "Wenn es alleine nicht mehr geht...". Durch den Abend führte Moderator Peter Gohm. Keine Konkurrenz zu Vereinen Dabei möchte das Sorgenetzwerk, in dem neben Obfrau Iris Steinlechner außerdem Beate Scheiber und Manuela...

  • 08.05.19
Lokales
LRin Beate Palfrader und BH Markus Maaß informierten  die Bürgermeister aus dem Bezirk Landeck über die Vorzüge des 5-Euro-Wohnens.

Infoabend in der BH Landeck
„Tirol Zuhause“ – Neuerungen der Tiroler Wohnbauförderung

LANDECK. Das Land Tirol lädt BürgerInnen zur Informationsveranstaltung am Montag, den 6. Mai 2019 um 18.30 Uhr in die Bezirkshauptmannschaft Landeck (Innstraße 5). Umfassende Informationen Das Land Tirol investiert jährlich 328 Millionen Euro an Unterstützungsleistungen im Bereich Wohnen – das sind fast 900.000 Euro pro Tag. Umfassende Informationen, wie die Gelder in der Wohnbauförderung eingesetzt werden, bietet die Veranstaltung am 6. Mai 2019 in der Bezirkshauptmannschaft Landeck unter...

  • 28.04.19
Lokales
Das Hospizhaus ist auf der Suche nach freiwilligen HelferInnen

Hospizhaus Tirol
Hospiz sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Das Hospizhaus Tirol ist auf der Suche nach Personen, die helfen wollen. HALL. Hospiz ohne Ehrenamt wäre wie ein Himmel ohne Sterne – so einfach ist die Bedeutung von ehrenamtlich engagierten Menschen in der Hospizbewegung. Anspruchsvolle Aufgabe Ehrenamtliche Hospizbegleitung ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Neben Fachwissen, Einfühlungsvermögen, Offenheit und Flexibilität müssen ehrenamtliche HospizbegleiterInnen auch die Bereitschaft mitbringen, sich auf das ganz persönliche Sterben...

  • 25.04.19
Sport
TFV-Präsident Sepp Geisler begrüßt die Bestrebungen nach einer gemeinsamen Fußball-Zukunft für das Stubaital.

Infoabend am Freitag
Jetzt wird es ernst mit dem FC Stubai

Wie bereits berichtet, werden alle Stubaier Fußballvereine ab der Saison 2019/20 gemeinsam als FC Stubai an den Start gehen. Am Freitag, den 12. April um 19.30 Uhr wird es dazu eine öffentliche Infoveranstaltung im Domanigsaal in Schönberg geben – mehr dazu weiter unten. STUBAI (tk). Das BEZIRKSBLATT hat auch TFV-Präsident Sepp Geisler gefragt, wie er zum Projekt FC Stubai steht. Hier seine Stellungnahme: "Der Tiroler Fußballverband begrüßt die Gründung des FC Stubai. Es gibt einige gute...

  • 10.04.19
  •  1
Lokales
Norbert Waldner und Elisabeth Leis informierten.

AK Tirol
Tipps von den AK-Experten für Schule, Beruf und Alltag

„Lernen leicht gemacht“ hieß es beim Infoabend in der AK Kitzbühel. KITZBÜHEL (niko). Die neuesten Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und verschiedene Lerntechniken präsentierten die Experten Elisabeth Leis und Norbert Waldner beim kostenlosen AK-Infoabend in Kitzbühel. Viele Schüler, Eltern, Studenten und Beschäftigte kamen. Was tun, wenn es einem nicht leicht fällt, sich Informationen zu merken und bei Bedarf wieder abzurufen? – Welche Lernwege es gibt, erfuhren Schüler, Studenten,...

  • 09.04.19
Lokales

Übelbach
Vortrag: Was bei einem Blackout zu beachten ist

Übelbach macht sich krisenfest. Die Gemeinde überdenkt die möglichen Auswirkungen eines Strom-Blackouts. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit eines großflächigen Stromausfalls gering ist, ist es Aufgabe der Öffentlichkeit, einerseits Vorkehrungen zu treffen, und andererseits die Bürger über Selbstschutz-Möglichkeiten zu informieren. Zum Beispiel am 11. April bei einem Zivilschutz-Vortrag in der Bauakademie Übelbach (Beginn: 19 Uhr). Denn: Wenn der Strom ausfällt, geht nach kurzer Zeit nichts mehr –...

  • 09.04.19
Wirtschaft
WB-Bezirksobfrau Michaela Hysek-Unterweger, Franz Fasching, Notar Markus Mayr, Heimo Jantscher, Forum Land Bezirksobmann Klemens Kreuzer

Infoabend
Osttirol: Forum Land und Wirtschaftsbund setzen neue Impulse

Ein spannender Infoabend kurbelt einen neuen Stil der Zusammenarbeit an. BEZIRK. „Es ist Zeit, neue Wege zu gehen. Viele Anliegen betreffen die Mitglieder des Wirtschaftsbundes ebenso wie die Mitglieder des Forum Land. Wieso also nicht unsere Kräfte bündeln?“, betonten Wirtschaftsbund Bezirksobfrau Michaela Hysek-Unterweger und Forum Land Bezirksobmann Klemens Kreuzer. Weitere gemeinsame Projekte forcieren In einer ersten gemeinsamen Veranstaltung wurde ein Thema gewählt, das Bauern...

  • 29.03.19
Lokales
Diese Damen - im Bild mit Organisatorinnen - haben in Bramberg die Ausbildung als Kindergartenhelferinnen / Sprachhelferinnen  absolviert.

Ab Herbst 2019
Kolleg für Elementarpädagogik in Bramberg startet wieder

Mit Hilfe des Landes und der BAFEP Bischofshofen ist es gelungen, dass ein neuer Lehrgang starten kann. BRAMBERG. Im kommenden Frühjahr schließen die Absolventinnen des ersten Kollegs für Elementarpädagogik in Bramberg ihre Ausbildung ab und treten ihren Dienst in den Kinderbetreuungseinrichtungen als Kindergartenpädagogen und Kindergartenpädagoginnen an. Sie werden in der Region dringend benötigt. Berufsbegleitend möglich Mit Hilfe des Landes und der Bildungsanstalt für...

  • 29.03.19
Gesundheit
Im Krankenhaus Oberwart werden vor der Geburt die letzten Untersuchungen durchgeführt. Mit dem CTG misst man den Herzton des Kindes, den Puls der Mutter, Kindsbewegungen sowie eventuelle Wehentätigkeiten.
3 Bilder

Geburtshilfe Krankenhaus Oberwart
Sicher und geborgen im Leben ankommen

Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr haben werdende Eltern die Möglichkeit, die geburtshilfliche Abteilung des Krankenhauses Oberwart kennenzulernen. OBERWART. Es ist ein offenes Geheimnis, dass nicht der Storch die Babys bringt. Schwangere Frauen sollten sich daher rechtzeitig Gedanken darüber machen, wo sie ihr Baby entbinden möchten. Seit Feber 2017 leitet Primarius Dr. Alexander Albrecht die Geburtenstation in Oberwart. Er und sein Team aus Ärzten, Hebammen und...

  • 27.03.19
Freizeit

Infoabende: Freiwillige Mitarbeit beim Roten Kreuz

Das Rote Kreuz Ernstbrunn-Korneuburg-Stockerau veranstaltet heuer 6 Infoabende, bei denen die interessierten Personen allgemeine Infos über die ehrenamtliche Mitarbeit auf unsere Bezirksstelle und außerdem Detailinformationen über unsere Leistungsbereiche erhalten. Vorgestellt wird erstmals auch unser „Besuchsdienst“ – ein Angebot, mit dem wir im Februar starten. Die Termine (jeweils ab 18 Uhr): 2. April 2019, Rotes Kreuz Ernstbrunn 2. Juli 2019, Rotes Kreuz Stockerau 6. August 2019,...

  • 21.03.19
Lokales
Paudorf Mobil bietet Fahrdienst für Vereinsmitglieder an.

Paudorf Mobil stellt Fahrtendienst zur Verfügung

PAUDORF. Der Verein Paudorf Mobil informierte die Bevölkerung an drei Abenden über seine Ziele. An erster Stelle steht dabei die Mobilität in der Gemeinde Paudorf zu verbessern und dabei soziale Kontakte zu fördern und die Umwelt zu schonen. Vom Verein wird hierzu ein Elektroauto angemietet, das mit Hilfe einer freiwilligen Fahrerschaft die Bürger innerhalb der Gemeinde von A nach B bringen kann. Paudorf Mobil ist kein gewerbliches Unternehmen. Daher können nur Vereinsmitglieder den...

  • 13.03.19
LokalesBezahlte Anzeige
Dr. Martina Reichhart und Dr. Stefan Horwath laden zum Info-Abend.
3 Bilder

Körperformung & Muskelaufbau
Omnimed lädt zum Info-Abend in Eisenstadt

EISENSTADT. Im Fitness Studio Athletic's Reiterer in der Eisenstädter Mattersburgestraße 37 laden Dr. Stefan Horwath und Dr. Martina Reichhart am 21. März ab 18 Uhr zum Info-Abend. Dort präsentieren die beiden Ärzte neue Trends und Behandlungen rund um die Thematik Körperformung und Muskelaufbau. Den Po in Form bringen Unter anderem stellen Dr. Horwath und Dr. Reichhart EMSculpt vor. Diese medizinische Behandlung leitet im Bereich Muskelaufbau & Fettreduktion eine neue Ära ein. In den...

  • 08.03.19
Lokales
6 Bilder

Infoabend bezüglich Pflichtpraktikum an der HLW Pinkafeld

Vier Monate Ferien zwischen dem dritten und vierten Jahrgang der HLW dienen nicht nur zum "Ausruhen", sondern die Schüler/innen müssen ein dreimonatiges Pflichtpraktikum - wahlweise in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus, Verwaltung oder im Gesundheitsbereich - absolvieren. Aus diesem Grund wurden die Schüler/innen und Eltern der zweiten Jahrgänge am Donnerstag, dem 07.03.2019, durch Fachvorständin Sybille Rudolf, Herrn Manfred Pimperl von der Arbeiterkammer Südburgenland und Herrn Franz...

  • 08.03.19
Lokales
Architekt Josef Ruhm und GVU-Geschäftsführer Hans Freiler freuten sich ebenso wie Bürgermeisterin Daniela Engelhart mit ihrem Vize Franz Hirschböck,  die vielen Anwesenden über den aktuellen Stand der Planung für das WSZ informieren zu können.
3 Bilder

Info-Abend für Wertstoff-Sammel-Zentrum Fladnitztal in Schweinern

SCHWEINERN. Das neue "WSZ Fladnitztal" (Wertstoff-Sammel-Zentrum) wird 2019 in der Schmidtenbergstraße 32 in Schweinern vom GVU (Gemeindeverband für Abgabeneinhebung und Umweltschutz) errichtet. Das WSZ ersetzt somit Großteils das bisherige ASZ, das von der Gemeinde betrieben wurde. Der Grünschnitt- und der Strauchschnittplatz bleiben jedoch in der bisherigen Form erhalten - wie auch in den anderen Mitgliedsgemeinden des GVU. Einstimmiger GR-Beschluss Mit einstimmigem...

  • 05.03.19
Leute

Musikvolksschule Retznei
Einladung zum Infoabend "Der sichere Umgang mit dem Internet"

Die Musikvolksschule Retznei – Mit Kindern die neue digitale Welt entdecken Müssen Kinder am Handy spielen? Was tut man gegen Cybermobbing? Und wie bewegen sich Kinder sicher in sozialen Medien? Gemeinsam mit der Initiative safeinternet.at informiert die MVS Retznei Eltern und anderen Interessierte über den richtigen Umgang mit den Herausforderungen des Internets Zukunftsforscher provozieren gerne damit, dass 90 Prozent von dem, was unsere Kinder heute an Schulen lernen, in zwanzig oder...

  • 13.02.19
  •  1
Freizeit
Die AK Kitzbühel veranstaltet einen kostenlosen Infoabend zum Thema Steuerausgleich.

AK Infoabend
Tipps und Tricks zum Steuerausgleich, 26. 2.

KITZBÜHEL (jos). Wichtige Infos zur Arbeitnehmerveranlagung erhalten alle Interessierten beim Vortrag "Tipps und Tricks zum Steuerausgleich" am 26. Februar um 19 Uhr in der AK Kitzbühel. Ein AK Steuerexperte erklärt, wie sich Arbeitnehmer Bares sparen können. Anmeldung unter 0800 2255223252 oder unter kitzbuehel@ak-tirol.com

  • 13.02.19
Gesundheit
Elke Springer hielt den Vortrag.
2 Bilder

"Vorsorge Aktiv" - Gesundheit für mich
Am 24. Jänner fand ein Informationsabend für das Programm "Vorsorge Aktiv" der Intiative "Tut gut" statt

HOLLABRUNN (ab). Immer mehr Menschen leiden heutzutage an Übergewicht, Bluthochdruck und an den Folgen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Da trifft es sich gut, dass die Initiative »Tut gut!« das Programm »Vorsorge Aktiv« anbietet. Es soll NiederösterreicherInnen zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen und langfristig dazu motivieren. Das bis zu 9 Monate von professionellen Teams begleitete Angebot umfasst die Schwerpunkte Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. In regelmäßigen Einheiten...

  • 12.02.19
Lokales
Balanceakt: Der Masterplan soll dem Neusiedler See eine intakte Natur sowie eine wirtschaftlich positive Entwicklung bescheren.
2 Bilder

Infoabend
Nächstes Kapitel im Masterplan Neusiedler See

EISENSTADT (ft). Am Dienstagabend wurde im Eisenstädter Kulturzentrum das nächste Kapitel für den "Masterplan Neusiedler See" geschrieben: Bürger aus der Region rund um den See waren zu einem Infoabend geladen, um dort ihre Ideen und Meinungen für das große Ziel – die Erhaltung einer intakten Natur bei einer gleichzeitig positiven wirtschaftlichen Entwicklung – einbringen zu können.    Was die Menschen wollenZunächst wurde ein Überblick über die bisherigen Fortschritte geboten. Dieser...

  • 07.02.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Infoabend zu Welser Primärversorgungszentren
"Einer drohenden Unterversorgung entgegenwirken"

WELS. Rund 20 Allgemeinmediziner sowie eine Reihe weiterer Gäste diskutierten am 30. Jänner auf Einladung der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse (OÖGKK) und Gesundheitsreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber in der Volkshochschule Pernau über die Zukunft der hausärztlichen Versorgung im Stadtgebiet. Anlass für die Veranstaltung sind die aktuellen Probleme in der Nachbestzung von Hausärztestellen und die damit verbundene Besorgnis seitens der Mediziner wie auch der Patienten. In...

  • 01.02.19
Gesundheit
Wer sich für einen Beruf im Gesundheits- oder Sozialbereich interessiert, kann sich am 12. 2. wichtige Infos in der AK holen.

AK
Infoabend: "Alles zu Gesundheitsberufen"

KITZBÜHEL (jos). Das Ausbildungs- und Studienangebot im Gesundheits- und Sozialbetreuungsbereich in Tirol ist vielfältig. Einen Überblick bekommen Interessierte beim kostenlosen Infoabend „Alles zu Gesundheitsberufen“ am Dienstag, 12. Februar, um 19 Uhr in der AK Kitzbühel. Experten der Tiroler Bildungseinrichtungen informieren u. a. über Pflege(fach)assistenz sowie Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege; Dipl. Sozialbetreuungsberufe mit den Fachrichtungen Alten-, Familien-, Behindertenarbeit...

  • 30.01.19
Lokales

Waldkindergarten geplant

Im Kurbezirk Bad Hall wird ein Waldkindergarten eröffnet BAD HALL. Der Verein „Im Hier & Jetzt“ hat es sich zum Ziel gesetzt, im Kurbezirk Bad Hall (Waldneukirchen, Adlwang, Rohr) einen gemeindeübergreifenden Wald-Naturkindergarten ab September 2019 zu eröffnen. Die Kinder spielen, basteln und essen wie in anderen Kindergärten auch, das Rahmenprogramm wird durch die Besonderheiten des Waldes und der Jahreszeiten bestimmt. Der Wald und die Natur ist für die Kinder die vorbereitete...

  • 29.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.