Infoabend

Beiträge zum Thema Infoabend

Gesundheit
Wer sich für einen Beruf im Gesundheits- oder Sozialbereich interessiert, kann sich am 12. 2. wichtige Infos in der AK holen.

AK
Infoabend: "Alles zu Gesundheitsberufen"

KITZBÜHEL (jos). Das Ausbildungs- und Studienangebot im Gesundheits- und Sozialbetreuungsbereich in Tirol ist vielfältig. Einen Überblick bekommen Interessierte beim kostenlosen Infoabend „Alles zu Gesundheitsberufen“ am Dienstag, 12. Februar, um 19 Uhr in der AK Kitzbühel. Experten der Tiroler Bildungseinrichtungen informieren u. a. über Pflege(fach)assistenz sowie Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege; Dipl. Sozialbetreuungsberufe mit den Fachrichtungen Alten-, Familien-, Behindertenarbeit...

  • 30.01.19
Lokales

Waldkindergarten geplant

Im Kurbezirk Bad Hall wird ein Waldkindergarten eröffnet BAD HALL. Der Verein „Im Hier & Jetzt“ hat es sich zum Ziel gesetzt, im Kurbezirk Bad Hall (Waldneukirchen, Adlwang, Rohr) einen gemeindeübergreifenden Wald-Naturkindergarten ab September 2019 zu eröffnen. Die Kinder spielen, basteln und essen wie in anderen Kindergärten auch, das Rahmenprogramm wird durch die Besonderheiten des Waldes und der Jahreszeiten bestimmt. Der Wald und die Natur ist für die Kinder die vorbereitete...

  • 29.01.19
Wirtschaft
Shared Sheep: Schafe im Einsatz als "Rasenmäher".

Shared Sheep
Schafe ersetzen Mähroboter in Purgstall

PURGSTALL. Für tierverliebte "Mähverweigerer" gibt es jetzt eine ganz besondere Methode den Rasen kurz zu halten. Jakob Raffel und Thomas Teufl haben im Gasthof Teufl in Purgstall beim Infoabend ihr Konzept des "Schaf-Leasings" vorgestellt. Schafe als Rasenmäher-Ersatz Wer über große Grünflächen verfügt, kann sich online auf www.sharedsheep.com Schafe nach Hause liefern lassen. Dabei kann man die Schafe ein bis vier Jahre mieten oder eine Patenschaft übernehmen. Bei der Miete stehen die...

  • 28.01.19
  •  1
Lokales
KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler, Moderatorin Elke Heinrichs und Gesundheitsexperte Martin Schriebl-Rümmele. „Das österreichische Sozialsystem weist eine unglaubliche Erfolgsgeschichte auf. Wir müssen dafür sorgen, dass der Sozialstaat abgesichert ist – das betrifft uns alle“, so der Appell von Schriebl-Rümmele.

Gesundheitsversorgung im Bezirk
KPÖ lud zum Diskussionsabend zur Krankenhausdebatte

Sorge über geplante Spitalsschließungen dominierte Diskussion zum Thema „Krankes Gesundheitssystem“. Vergangenen Freitag lud die KPÖ Steiermark in den Kultursaal, um über das „Kranke Gesundheitssystem“ zu informieren. Dabei warf Gesundheitsexperte Martin Schriebl-Rümmele jenen politischen Vertretern, die sich für Spitalsschließungen einsetzen, vor, das Pferd von hinten aufzuzäumen. „Erst muss man darüber sprechen, welche Art von Versorgung die Menschen brauchen, sich ansehen wo es Lücken...

  • 20.01.19
Wirtschaft
2 Bilder

Ausbildung
Fachkräftestipendium für Fachsozialbetreuer Altenarbeit / Behindertenarbeit

STEYR. Mit der Einführung des Fachkräftestipendiums für Ausbildungen zum Fachsozialbetreuer mit Schwerpunkt Altenarbeit bzw. Behindertenarbeit reagiert das AMS auf den anhaltenden Mangel von Pflegekräften bei steigendem Bedarf. Die nächsten Lehrgänge zum Fachsozialbetreuer mit Schwerpunkt Altenarbeit bzw. Behindertenarbeit beginnen am 25. Februar 2019 – Anmeldung jederzeit noch möglich. Für Interessenten, die im kommenden Herbst mit der Ausbildung beginnen wollen bietet die Schule für...

  • 20.01.19
Lokales
Pädagogin Nathalie Gantner gab hier Informationen zum BE-Schwerpunkt (Bild vom Vorjahr)
2 Bilder

Infoabend
Das BORG Mittersill lädt ein

MITTERSILL. Das Bundesoberstufenrealgymnasium (BORG) sieht sich als Bildungseinrichtung für die Region und hat in den vergangenen Jahren das Ausbildungsangebot immer wieder optimiert und an die heutigen Anforderungen angepasst. „Wir versuchen den Jugendlichen ein Rüstzeug in einer immer komplexer werdenen Welt mitzugeben. Bildung, die nicht verzweckt wird, ist das größte Kapital für unsere Kinder“, sagt Direktor Seiwald. Mehrere Zweige Neben dem bewährten naturwissenschaftlichen Zweig gibt...

  • 17.01.19
Wirtschaft
2 Bilder

Infoabend der neuen Ausbildungszweige an der HAK Hall
Neues Ausbildungskonzept für die HAK Hall

Unsere Welt wird immer komplexer, die Globalisierung bestimmt den Handel, der Computer unsere tägliche Arbeit und Jobs von heute wird es morgen schon nicht mehr geben. Damit Absolvent/innen einer Wirtschaftsschule mit dieser rasanten Entwicklung Schritt halten können, hat die HAK Hall ein völlig neues Ausbildungskonzept entwickelt. Ab dem Schuljahr 2019/20 werden drei Ausbildungszweige angeboten, die perfekte Jobchancen in der Zukunft garantieren: E-Business, Healthcare Business und...

  • 17.01.19
Lokales
Hilfe durch Bewegung: der nächste „EVO“-Kurs beginnt im März

Info-Abend in Eisenstadt
Ausbildung zum Evolutionspädagogen

Am 25. Jänner um 18 Uhr findet im GHZ Eisenstadt ein Info-Abend über die Ausildung zum Lernberater statt. Ab März lernen die Evolutionspädagogen mittels Bewegungsübungen Lernblockaden, Wahrnehmungsstörungen und auffälliges Sozialverhalten von Kindern professionell zu beheben. Schnelle Hilfe Mit der Methode der Evolutionspädagogik ist man in der Lage, schnell bei Lern- und Verhaltensproblemen zu helfen. In der Regel werden nur ein bis drei Termine benötigt. Dadurch können Kosten und...

  • 16.01.19
Lokales

Infoabend
Schnelles Internet für Koglerau

GRAMASTETTEN. Am 21. Jänner 2019 findet um 19 Uhr ein Infoabend zum Thema „Schnelles Internet für die Koglerau“ im Köglerhof statt. Volker Dobringer vom Breitbandbüro OÖ und Vertreter der Provider stehen dort Rede und Antwort zum Thema. Seit Ende des Jahres 2018 versorgt die Breitbandgruppe Koglerau die Bürger mit Infos rund ums Thema Breitband, wie Anschlussmöglichkeiten, Kosten, Interessensbekundung, etc. Glasfaser-Breitband in der Koglerau wird dann realisiert, wenn mindestens 90 Haushalte...

  • 16.01.19
Lokales
3 Bilder

Neues Ausbildungskonzept für die HAK Hall

Unsere Welt wird immer komplexer, die Globalisierung bestimmt den Handel, der Computer unsere tägliche Arbeit und Jobs von heute wird es morgen schon nicht mehr geben. Damit Absolvent/innen einer Wirtschaftsschule mit dieser rasanten Entwicklung Schritt halten können, hat die HAK Hall ein völlig neues Ausbildungskonzept entwickelt. Ab dem Schuljahr 2019/20 werden drei Ausbildungszweige angeboten, die perfekte Jobchancen in der Zukunft garantieren: E-Business, Healthcare Business und...

  • 15.01.19
Lokales
Vorträge, Hinweisen, Diskussionen und Vernetzung

Energiewende im Betrieb - Infoabend

Am 10. Jänner 2019 um 19:30 Uhr lädt der Energiestammtisch zu einem Infoabend nach Gars am Kamp in den Workingspace (ehem. Buhl-Areal, Schillerstraße 163). Am Programm stehen Impulsvorträge zu verschiedenen Themen, darunter die Wärmewende, der Faktencheck "Energiewende 2018/19" und "Energiewende im Betrieb - von fossil zu 100 % erneuerbar". Bereits eine Stunde vor Beginn können Interessierte an einer Führung durch den Workingspace teilnehmen (Beginn: 18:30 Uhr).

  • 06.01.19
Wirtschaft
Infoabend an der FH in Steyr am 18. Jänner ab 17 Uhr.

Berufsbegleitendes Studium
Karriereplanung 2019 – ab in den Hörsaal

25 berufsbegleitende Bachelor und Masterstudiengänge werden an den vier Standorten in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels angeboten. Infoabend an der FH Steyr am Freitag, 18. Jänner 2018, Steyr (Management) | ab 17 Uhr. STEYR. Bereits ab 17 Uhr wird am FH OÖ Campus in Steyr am 18. Jänner über berufsbegleitende Studiengänge im Bereich „Management“ informiert. Rund ein Drittel der FH OÖ Studierenden arbeitet schon neben dem Studium – von geringfügig über Teilzeit bis Vollzeit. 25 der 68 Bachelor-...

  • 04.01.19
Lokales

Informationsabend in St. Anna
NMS und Hort laden ein

STEYR. Am 17. Jänner 2019 um 17.30 Uhr laden die Neue Mittelschule und der Hort der Bildungsgemeinschaft St. Anna zu einem Informationsabend ein. Dabei werden alle interessierten Eltern und Kinder über den Schwerpunkt "Informationstechnologie Mediendesign - Digitale Grundbildung", die Möglichkeit der Lern- und Freizeitbetreuung im eigenen Hort und vieles mehr informiert. Weiters stellen Pädagogen gemeinsam mit Lernenden verschiedene Aktivitäten des Unterrichtes in den Räumlichkeiten der...

  • 03.01.19
Lokales
Die Rot-Kreuz Ortstelle Tannheimer Tal sucht dringend freiwillige Mitarbeiter.

Rotes Kreuz Tannheimer Tal sucht dringend freiwillige Helfer

TANNHEIMER TAL (eha). Das Rote Kreuz im Tannheimer Tal schlägt Alarm. Um die bestehenden Leistungen weiter erbringen zu können, werden dringend mehr freiwillige Helfer benötigt. Daher findet am 26. Jänner ein Infoabend für interessierte Neuankömmlinge statt.  Immer weniger Freiwillige Im Tannheimer Tal leben ca. 2700 Einwohner, zu den Hauptsaisonzeiten sind es meist über 5000Menschen. Im Falle eines Notfalls, ist innerhalb weniger Minuten eine Mannschaft vom Roten Kreuz zur Stelle. "Leider...

  • 03.01.19
Wirtschaft
Im Rahmen des Projektes "Auf dem Weg zum Stromspeicher- Vorreiterregion in der LAG Thermenland-Wechselland und LAG Mittlere Altmark" wird am 16. Jänner beim Buschenschank Bliemel in Altenmarkt über Speicheranwendungen bei Privaten, Landwirten, Gemeinden und Gewerbetreibenden informiert.

Infoabend zum Thema Strom-Batteriespeicher

ALTENMARKT BEI FÜRSTENFELD. Die Energieregion Oststeiermark lädt am Mittwoch, 16. Jänner 2019 um 18:30 Uhr im Buschenschank Bliemel (Altenmarkt 35, Fürstenfeld) zu einem Infoabend. Das Thema: "Batteriespeicher für nachhaltige Energieversorgung". Im Rahmen des Projektes "Auf dem Weg zum Stromspeicher- Vorreiterregion in der LAG Thermenland-Wechselland (AT) und LAG Mittlere Altmark (DE)" wird über Speicheranwendungen bei Privaten, Landwirten, Gemeinden und Gewerbetreibenden informiert. Die...

  • 20.12.18
Wirtschaft
Diskutierten in Bad Blumau die Bedeutung von Pflanzenschutzmittel für die heimische Lebensmittelversorgung: Veranstalter und Bauernbund-Obmann Hannes Hauptmann (3.v.r.) mit Bürgermeister Franz Handler (l.), Vortragenden und Ehrengästen.

Informationsabend
Bad Blumau diskutierte "Für und Wieder" von Pflanzenschutzmitteln

BAD BLUMAU. Das Thema Pflanzenschutzmittel bewegt in Bad Blumau. Nach dem Vortrag der "Initiative Gesundes Bad Blumau" mit einem Appell auf ein "glyphosatfreies Bad Blumau", lud der Bauernbund Bad Blumau nun zu einem Pflanzenschutz-Infoabend am Ort der Begegnung. Unter dem Motto "Der bäuerliche Pflanzenschutz im Sinne einer nachhaltigen Lebensmittelversorgung für unsere Bevölkerung" organisierte der Bauernbund Bad Blumau unter Obmann Hannes Hauptmann einen Informationsabend zum bäuerlichen...

  • 19.12.18
Wirtschaft
5 Bilder

Schüler/innen arbeiteten von früh bis spät
Berufsorientierung – ein Erfolgskonzept an der NMS Kematen

REGION. "Das war voll cool" oder "Mich hätte der Betriebsleiter gerne behalten", sind Aussagen von Schülerinnen und Schülern, die den BO-Koordinator und Schülerberater Wolfgang Haas als Lehrer sehr freudig und zuversichtlich stimmen. Die Schülerinnen und Schüler der NMS Kematen arbeiteten von früh bis spät vom 5. bis 8. November 2018 in ihren selbst gewählten Institutionen und zeigten sich von ihrer besten Seite: in verschiedenen Handwerksbetrieben, Kindergärten, in der Baufirma, im...

  • 06.12.18
Wirtschaft
Kathrin Pfleger, Julia Fischerleitner, Valentina Burgstaller, Andrea Schlipfinger, Elisabeth Pachinger, Viktoria Hörandner.

„Dass di net umhaut“

RIED. Der „Abend für Sie“ am 20. November in der Raiffeisenbank Eberschwang war ein voller Erfolg. Ernährungswissenschafterin Katrin Fischer referierte unter dem Titel „Dass di net umhaut“ über den Einfluss der Ernährung auf Resilienz und Stress. Ein weiterer Höhepunkt war die Ausstellung von Kräuterexpertin Barbara Hahn.

  • 30.11.18
Lokales
Beim Infoabend "Meine 4 Wände" konnten sich die Gäste umfangreich informieren.

"Meine 4 Wände"
Infoabend für Hausstandsgründer

RIED. Am 27. November veranstaltete die JVP im ÖVP-Bezirksbüro einen Infoabend zum Thema Wohnen. „Meine 4 Wände“ bat die Möglichkeit, sich umfassend über den geplanten Hausbau, Umzug, Eigentumserwerb etc. zu informieren.  „Der Hausbau oder die Wohnungssuche sind für junge Erwachsene der erste Schritt in den nächsten großen Lebensabschnitt und deshalb ein wichtiges Ereignis. Als JVP wollten wir unseren Hausstandsgründern den Service bieten, sich von Experten die wichtigsten Infos rund um...

  • 29.11.18
Wirtschaft
Landesberufsschule

Landesberufsschule
Informationsabend für Ausbilder

ZELL AM SEE.  Am 10. Dezember 2018 um 18 Uhr findet an der Landesberufsschule in Zell am See ein Informationsabend statt.  Wichtige Information für alle LehrlingsausbilderInnen bezüglich der Umstellung auf Lehrgangsunterricht ab dem Schuljahr 2019/20 für alle kaufmännischen Lehrberufe aufgrund der neuen kompetenzorientierten Lehrpläne und der Schulzeiterweiterung. Bitte um Anmeldung mit Personenzahl unter 06542 726240 oder sekretariat@lbs-zell.salzburg.at!

  • 28.11.18
Lokales
In Mauerbach fand der Infoabend "Gemeinsam.Sicher" statt.
2 Bilder

Sein Heim vor Einbrüchen schützen wird immer wichtiger
Einbrüche: Prävention ist das 'A und O'

REGION PURKERSDORF (bri). 2017 gab es in Österreich 11.800 Einbrüche in Wohnungen und Häuser, rund 3000 davon in Niederösterreich, wobei es zirka bei der Hälfte dieser Einbrüche beim Versuch blieb. Laut Statistik sind die Einbruchszahlen zwar rückläufig, dennoch wird zur Vorbeugung geraten. Sicherheit in der Region Vergangene Woche gab es in der Region Purkersdorf gleich zwei Infoabende mit Hauptthema Einbruchschutz. Im Gemeindeamt Mauerbach war das LPD-Bezirkskommando mit dem...

  • 28.11.18
LeuteBezahlte Anzeige
Tanja Loidolt, Lehrling im dritten Jahr, zeigte den interessierten Besuchern, was eine Zerspanungstechnikerin kann.
4 Bilder

Lehre hautnah erleben
Erster Eltern-Infoabend im Lehrlingszentrum Weiz

Rund 50 Interessierte beim ersten Eltern-Infoabend im Lehrlingszentrum Weiz am 3. Oktober 2018. Am 3. Oktober 2018 öffnete das Lehrlingszentrum Weiz am Abend für interessierte Eltern und Jugendliche die Türen. Andritz Hydro und Siemens bilden in Kooperation am Standort Weiz über 80 Lehrlinge aus. Den Markterfordernissen entsprechend werden 5 Lehrberufe angeboten: Elektrotechnik-Energietechnik, Mechatronik-Automatisierung/Robotik, Mechatronik-Elektromaschinentechnik, Maschinenbau und...

  • 28.11.18
  •  1
Wirtschaft
Infoabend in Galtür: Prok. Bernhard Zangerl  (Vertriebsleiter Raiba Paznaun), Mag. Karina Neururer, Dr. Eugen Neururer und Thomas Petter (Vertriebsleiter Raiba Paznaun) (v.l.).

Raiffeisenbank Paznaun lud zum Infoabend in Alpinarium Galtür
Erben und Schenken zum Thema gemacht

GALTÜR. Reges Interesse zeigten zahlreiche Kunden der Raiffeisenbank Paznaun beim  Infoabend zum Thema „Erben & Schenken“ im Alpinarium in Galtür. Der Abend wurde mit einer Führung von Ing. Helmut Pöll zu der aktuellen Ausstellung „Galtürer Enzner“ eröffnet. Zum offiziellen Teil des Informationsabends begrüßte der Vorstand der Raiba Paznaun eGen, Paul Pfeifer. Das Thema Erben und Schenken beschäftigt jeden Menschen im Laufe seines Lebens. So haben die Verantwortlichen der Raiffeisenbank...

  • 26.11.18
GesundheitBezahlte Anzeige
v.l.n.r.: AK-Bezirksstellenleiter Christian Bauer, die werdenden Mütter Dr. Teufel Katharina und Meltzer Natalie mit NÖGKK Service-Center Leiter Marc Bauer.

NÖGKK und AKNÖ: Wenn ein Baby kommt

Infos im Doppelpack gab es am 20. November 2018 für werdende Mütter (und Väter): DieNÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) veranstaltete gemeinsam mit der Arbeiterkammer NÖ AKNÖ) eine Schwangerenberatung in Hainburg an der Donau. NÖGKK-Experte Marc Bauer informierte über die medizinischen Leistungen rund um dieGeburt und beantwortete alle Fragen zum Wochengeld und zum Kinderbetreuungsgeld. Darüber hinaus berichtete Bezirksstellenleiter Christian Bauer von der AKNÖ über die Bestimmungen rund um...

  • 23.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.