Infoveranstaltung

Beiträge zum Thema Infoveranstaltung

Landesbeauftragter Martin Janovsky: "Es gibt in Sachen Wolf keine einfachen Lösungen. Man kann nicht einfach einen Zaum rund um Tirol oder den Bezirk Landeck bauen."
  9

Rückkehr des Wolfs
Janovsky: "Können den Bezirk Landeck nicht einzäunen"

KAPPL (otko). Das "Forum Gemeinwohl Paznaun" lud zur Informationsveranstaltung zum aktuellen Thema "Große Beutegreifer in Österreich und Tirol". Als Referenten konnten die Fachleute Martin Janovsky und Josef Gitterle gewonnen werden. Sachliche und fachliche Information Der Infoabend zum Thema "Große Beutegreifer in Österreich und Tirol" am 7. Juli  im Dorfzentrum Kappl wurde vom neu gegründeten "Forum Gemeinwohl Paznaun" organisiert. "Es geht bei der heutigen Veranstaltung nicht darum,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Eine "Koatlacklerin" übt Kritik an der Info-Veranstaltung und am Umgang mit dem Corona-Virus.
 1

St. Nikolaus
Kritik an Infoveranstaltung und Covid-19-Umgang

INNSBRUCK. Traudl Jahn ist eine bekannte Person in der Koatlackn. Als Wirtin der Knödelstube und vom Glockenhaus hat sie viel über den besonderen Stadtteil erfahren und ist auch heute noch aktiv im Alltagsleben. Traudl Jahn hat auch die Informationsveranstaltung zur Gehwegverbreiterung besucht und schildert ihre Eindrücke. Vbgm. Uschi Schwarzl antwortet mit einer Stellungnahme. Bürgerversammlung"Am Dienstag Nachmittag fand im Hof der Firma Walde in der Innstraße eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Regionale Taxi- und Busunternehmen sollen zu Mikro-ÖV-Partnern werden. Initiiert wurde das Projekt von Andreas Höllinger (l.) und Johannes Großruck (r.), hier mit Stefan Heinzl von Heinzl Reisen (Mi.).
  2

Öffentlicher Verkehr
"Mikro-ÖV" soll Rohrbacher mobiler machen

Ein neues Konzept will die öffentliche Mobilität im Bezirk Rohrbach abseits des Linienverkehrs mit Bus und Bahn voranbringen. Eingebunden werden sollen dabei auch die Bus- und Mietwagenunternehmen der Region. BEZIRK ROHRBACH. Lange Taktungen bei Bus und Bahn, viele weitläufige Ortschaften und Siedlungsgebiete und nur zwei Hauptverkehrsadern – dass es im Bezirk Rohrbach nicht ganz so einfach ist, mit öffentlichen Verkehrsmitteln von A nach B zu kommen, zeigt auch eine Mobilitätsuntersuchung...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Wolf, Bär und Luchs: Das "Forum Gemeinwohl Paznaun" lädt am 7. Juli (19 bis 21 Uhr) zur Informationsveranstaltung ins Kappler Dorfzentrum (CaféPer du).
  2

Infoveranstaltung in Kappl
Bär, Wolf und Luchs – große Beutegreifer in der Region Tiroler Oberland

KAPPL. Das "Forum Gemeinwohl Paznaun" lädt am 7. Juli (19 bis 21 Uhr) zur Informationsveranstaltung ins Kappler Dorfzentrum (Café Per du).  Experten referieren Am Dienstag, 7. Juli 2020, findet eine Informationsveranstaltung zum Thema: “Große Beutegreifer in Österreich und Tirol“ statt. Veranstaltet wird der Vortrag der beiden Referenten Dr. Martin Janovsky, Landesbeauftragter für große Beutegreifer und DI Josef Gitterle, Landesbeauftragter für Herdenschutz durch das neu gegründete Forum...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Absage
Info-Veranstaltung für pflegende Angehörige am 14. April findet nicht statt

Wegen der derzeitigen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist es dem Sozialhilfeverband Kirchdorf nicht möglich, die für 14. April 2020 geplante Infoveranstaltung für pflegende Angehörige abzuhalten. KIRCHDORF/KREMS. "Sofern sich die Lage wieder nachhaltig beruhigt hat, werden wir diese Veranstaltung jedenfalls nachholen", bekräftigt Bezirkshauptmann Dieter Goppold. "Wir bitten Sie in dieser schwierigen Zeit weiterhin um Ihre tatkräftige Unterstützung bei der Pflege in...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Am Freitag, 13. März, können sich Jugendliche über verschiedene Lehrberufe in der Millennium City informieren.
 1   2

Ausbildung Brigittenau
Millennium City startet Lehrlingsinitiative

Lehrlinge gesucht: Beim Tag der offenen Tür in der Millennium City können sich Interessierte über verschiedene Lehrberufe informieren. Die Veranstaltung am Freitag, 13. März, ist kostenlos. BRIGITTENAU. Auf der Suche nach neuen Auszubildenden startet die Millennium City eine Lehrlingsinitiative: Am Freitag, 13. März, werden beim Tag der offenen Tür Informationen über Lehrberufe in verschiedenen Entertainmentbereichen geboten – und das kostenlos. Interessierte können sich ab 9 Uhr beim...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Das Verkehrsproblem in Lavamünd sorgt wieder für Aufsehen: Ärzte warnen vor der akuten Feinstaub- und Lärmbelastung.

Lavamünd
Lavamünd: Politiker melden sich zu Wort

Die gesundheitliche Gefährdung durch das Lavamünder Verkehrsproblem lässt Wogen hochgehen. LAVAMÜND. Vergangene Woche informierten drei Ärzte über die Auswirkungen der Feinstaub- und Lärmbelastung in Lavamünd. Aufgrund des bestehenden Verkehrsproblems hätten die gesundheitlichen Gefahren mittlerweile ein unzumutbares Ausmaß angenommen. Dies ließen auch die Kärntner Politiker nicht unkommentiert: Sie bezogen Stellung zur heiklen Situation der südlichsten Gemeinde des Lavanttals....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Jennifer Kickert (Vorsitzende des Gemeinderatsausschusses für Petitionen und BürgerInnen-Initiativen) (l.) im Gespräch mit den Vertretern der Bürgerinitiative "Zukunft Hernals" Karl Hans Huber und Angelika Schima
 1   Video   43

Postsportareal
Ohne Bebauung kein Sport in Hernals

Im Amtshaus Hernals ging die erste Informations- und Beteiligungsveranstaltung zum Thema "Revitalisierung des Postsportareals" über die Bühne. HERNALS. Im Festsaal wurde an drei Thementischen angeregt diskutiert, es wurden Ideen gesammelt und über zukünftige Vorstellungen siniert. Bei der von MA21 - Stadtteilplanung und Flächenwidmung organisierten Versammlung war die Post nicht eingeladen. Schon kurz nach den Begrüßungsworten von Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) brannte es einem...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Fachexpertin für Umsatzsteuer Alexandra Graf mit Referentin Elisabeth Ossberger.

Wirtschaftskammer Tulln
Infoveranstaltung „Steuerliche Basisinformation für Unternehmer"

Die Bezirksstelle Tulln lud gemeinsam mit dem Finanzamt Hollabrunn-Korneuburg-Tulln vor kurzem zum Thema „Steuerliche Basisinformation für UnternehmerInnen und Unternehmer“ in die Wirtschaftskammer Tulln ein. TULLN (pa). Elisabeth Ossberger, Referentin der Wirtschaftskammer Tulln, konnte dazu Alexandra Graf, Fachexpertin für Umsatzsteuer beim Finanzamt Hollabrunn-Korneuburg-Tulln, als Vortragende begrüßen. Im Rahmen dieser Veranstaltung holten sich die zahlreich erschienenen Unternehmer...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Ab 15 Uhr im Minoritenkloster Tulln.

Minoritenkloster Tulln
VERSCHOBEN: Informationsveranstaltung für pflegende Angehörige

Angehörige Zuhause zu pflegen, ist immer eine große Herausforderung. Die Pflegebedürftigkeit entwickelt sich dabei meist langsam. Das beginnt häufig bei Unterstützung im Alltag wie Einkaufen, Erledigen von Behördenwegen oder Reinigungstätigkeiten und geht kontinuierlich über in die Hilfe bei Tätigkeiten wie Waschen und Anziehen. TULLN (pa). Um pflegende Angehörige bestmöglich zu unterstützen und zu informieren, veranstaltet das Universitätsklinikum Tulln in Kooperation mit dem „Gesunden...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
LA Mario Gerber (li.), Fachgruppenobmann der Tiroler Hotellerie, im Gespräch mit Seppl Haueis.
  2

Finanzierung
Hotellerie-Obmann Gerber kritisiert Investorenmodelle

ZAMS/BEZIRK LANDECK (otko). Mario Gerber ortet eine Finanzierungsfalle für die kleinstrukturierte Hotellerie in Tirol. Investorenmodelle seien aber keine Lösung. Tourismus vielerorts alternativlos Der Tiroler Hotellerie-Obmann LA Mario Gerber brach am 21. Jänner bei seinem Besuch bei Vordenker Seppl Haueis im Postgasthof Gemse eine Lanze für den Tourismus. "Das Tiroler Oberland zählt mit den nächtigungsstarken Bezirken Landeck und Imst zum Rückgrat des heimischen Tourismus. Gerade in den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Informationsveranstaltung über die Neugestaltung der Busumstiegsstelle am Bahnhof Mistelbach

BEZIRK MISTELBACH. Mit Inkrafttreten des neuen Weinviertel-Busfahrplanes im Herbst 2020 soll auch der Busumstiegsknoten nicht mehr der Hauptlatz, sondern der Bahnhof sein. Die Busfahrpläne werden an den Schnellbahn-Fahrplan angepasst, sodass für Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln bessere Verbindungen zustande kommen. Die StadtGemeinde Mistelbach lädt aus diesem Anlass am Montag, dem 17. Februar, zu einer Informationsveranstaltung in den Stadtsaal von Mistelbach, wo den interessierten...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Hans Moser, Christian Prechtl, Silke Aistleitner, Johann Götzenberger und Christian Schönhuber.
  2

Unternehmen kennenlernen
Imposanter Karrieretag in Eferding

Beim 8. Eferdinger Karrieretag konnten sich Schüler über ihre berufliche Zukunft informieren. EFERDING. „Auf zur LEHRE – fertig – los!“ lautete das Motto des 8. Eferdinger Karrieretages, der im Kulturzentrum Bräuhaus in Eferding stattfand. Eingeladen waren die Schüler der 3. und 4. Klassen der Neuen Mittelschulen des Bezirkes Eferding, die Schüler der PTS Eferding und der höheren Schulen des Bezirkes, sowie deren Eltern oder Erziehungsberechtigten. Auch andere interessierte Jugendliche auf...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Die Vortragenden informierten Schüler und Eltern im Volkshaus Kindberg über die Vorteile in der Region zu arbeiten.
  2

Infoveranstaltung
Kann sich mein Kind im Mürztal beruflich entfalten?

Passend zu unserem Sonderthema über Lehrlingsausbildung in der Region, welches in der kommenden Ausgabe zu finden sein wird, veranstalteten die Karrierelotsinnen Obersteiermark Ost gemeinsam mit der Stadtgemeinde Kindberg vergangene Woche ein Elternabend für 122 Eltern und Schüler der siebten und achten Schulstufen aus dem Mürztal im Volkshaus Kindberg. Schwerpunkte der Informationsveranstaltung waren die Themen Lehre, Lehre mit Matura aber auch die Möglichkeiten einer etwaigen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Zukunft.Region.Eferding
Bürgerinitiative für Eferding gegründet

In Eferding hat sich eine Bürgerinitiative namens „Zukunft.Region.Eferding“ gegründet, die sich mit der Zusammenlegung der Gemeinden beschäftigt. EFERDING. Der Großraum Eferding wird geografisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich, kulturell, kirchlich und emotional seit vielen Jahren von einem Großteil der Bevölkerung als Einheit wahrgenommen. Die Gemeinden Eferding, Fraham, Hinzenbach und Pupping sind in vielen Bereichen untrennbar verbunden, aber politisch nach vier unterschiedlichen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Die "i-star"-Veranstaltung für technische Lehrberufe präsentierte hunderten Jugendlichen den großen regionalen Bedarf an Fachkräften im Pongau.
  6

i-star
Technik-Ausbildung im Pongau auf der Überholspur

Die "i-star"-Veranstaltung in St. Johann bringt seit Jahren die Technik-Berufe zu den Schülern. ST. JOHANN, PONGAU (aho). Zwölf Mal konnte die "i-star" bereits Jugendlichen aus dem Pongau technische Lehrberufe näher bringen. Viele Lehrlinge knüpften dort in den vergangenen Jahren erste Kontakte mit ihren künftigen Arbeitgebern. Heuer startete die Infoveranstaltung für technische Lehrberufe im Pongau in die 13. Runde. Zwei neue PartnerbetriebeBei der "i-star" treten Unternehmen an...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Vergangenen Samstag fand die zweite Infoveranstaltung zum Pumpspeicherkraftwerk statt

Wolfsberg
Pumpspeicher für erneuerbare Energie

Am Nationalfeiertag fand die zweite Infoveranstaltung zum Pumpspeicher St. Georgen statt. ST. GEORGEN. Im Kultursaal St. Georgen informierten sich zahlreiche Besucher über den aktuellen Stand des Projektes, die weitere Vorgehensweise und Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung. Erneuerbare EnergieDa Stromnetze der Zukunft große Stromspeicher brauchen werden, ist der Einsatz erneuerbarer Energien unumgänglich. In der Gemeinde St. Georgen wird der Bau des Pumpspeicherkraftwerks umgesetzt. "Die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
In Oberndorf sorgt die Gesetzeslage dafür, dass zum Nachteil der Bevölkerung keine Hausapotheke betrieben werden darf.

Diskussion/Infoveranstaltung
Oberndorf setzt sich für Hausapotheke ein

OBERNDORF (jos). Rund 300.000 Menschen in Österreich leben in einer Gemeinde ohne Medikamentenversorgung vor Ort. Die Auswirkungen dieses Missstandes sind vielschichtig: Lange und unnötige Wege in die nächste diensthabende Apotheke belasten die Bevölkerung. Vor allem Senioren und Familien mit Kindern sind von diesem Problem betroffen. Die Hausärzte in solchen Gemeinden haben einen Wettbewerbsnachteil gegenüber ihren umliegenden Kollegen mit Medikamentenversorgung. Daher lassen sich solche...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Pilotenausbildung dauert zwischen sechs und 12 Monate.
  4

Pilotenausbildung
Schärdinger Fliegerunion bildet wieder Piloten aus

SUBEN (ebd). Die Fliegerunion Schärding-Suben bildet wieder Piloten aus. Alle Fragen rund um die Privatpilotenlizenz (PPL-A) werden am 2. November im Rahmen einer Infoveranstaltung beantwortet. Über die Bühne geht der Infoabend am Samstag, 2. November, um 18 Uhr am Flugplatz Suben. Anmeldung und Infos unter der Tel. Nr. 07711/2239 oder per Mail an betriebsleitung@lols.at. Mehr zur Schulung gibt's auch online – und zwar hier

  • Schärding
  • David Ebner
Regionaler Motor: LA Sven Knoll (Süd-Tiroler Freiheit) und Fabian Walch (FPÖ Tirol) promoteten in Tösens die Reschenbahn.
  6

FPÖ-Tirol und Süd-Tiroler Freiheit
"Reschenbahn – ein Zug fährt von Landeck nach Mals"

TÖSENS (otko). Die FPÖ Tirol und die Süd-Tiroler Freiheit setzten sich für die Reschenbahn ein. Die grenzüberschreitende Verbindung wäre ein regionaler Motor. Großes Interesse in Tösens Die Die FPÖ-Tirol und die Süd-Tiroler Freiheit setzen sich gemeinsam für die Fertigstellung der Reschenbahn ein. Mit einem gemeinsamen Infoabend vergangenen Donnerstag in Tösens wurde die Bevölkerung sowie Gemeindevertreter und Touristiker über die großen Chancen und Vorteile einer Bahnverbindung von Landeck...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Präsentation am 26. September in der Stadtbücherei Fürstenfeld: Der Ratgeber bietet wichtige Informationen zum Thema Suizidalität bei jungen Menschen.

Buchvorstellung
Hilfe bei Suizidgefahr im Kindes- und Jugendalter

Das "GO-ON"- Kompetenzzentrum für Suizid-Prävention präsentiert in der Stadtbücherei Fürstenfeld ihren Ratgeber zur Hilfestellung bei Kindern und Jugendlichen in suizidalen Krisen. FÜRSTENFELD. Im vergangene Jahr nahmen sich 217 Personen allein in der Steiermark das Leben. Österreichweit waren es 1.209 - die Steiermark liegt dabei statistisch gesehen im traurigen Spitzenfeld. Auch bei Kindern und Jugendlichen nehmen suizidale Krisen und Depressionen. Das Kompetenzzentrum für...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader

„Tirol Zuhause“
Land Tirol lädt BürgerInnen zur Informationsveranstaltung

TIROL. Das Land Tirol investiert jährlich über 300 Millionen Euro an Unterstützungsleistungen im Bereich Wohnen. Im Rahmen von drei Infoveranstaltungen wird den Besucherinnen und Besuchern erklärt, wie die Gelder in der Wohnbauförderung eingesetzt werden. Diese finden in Innsbruck und im Bezirk Innsbruck Land unter dem Motto „Tirol Zuhause ­– BürgerInnen-Infotreff zu Neuerungen der Tiroler Wohnbauförderung“statt. „Das Land wendet erhebliche Fördermittel auf, um lebenswerten Wohnraum für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Helga Rack, Altbürgermeisterin Judith Pratl, Katrin Pinter, Vizebürgermeister Florian Hofstetter, Ursula Wittig und Natascha Gertlbauer (v.l.n.r.) bei der Infoveranstaltung der Volkshilfe Burgenland und der SPÖ Hornstein.

SPÖ Hornstein in Kooperation mit Volkshilfe
Infoveranstaltung zum Thema Pflege

HORNSTEIN. In Kooperation mit der Volkshilfe Burgenland organisierte die SPÖ Hornstein am Dienstag eine Infoveranstaltung zum Thema "Organisatorisches rund um das Thema Pflege". Karin Pinter von der Volkshilfe Burgenland verschaffte den Interessierten zunächst einen guten Überblick und erklärte welche Arten von Dienst- und Hilfeleistungen die Volkshilfe anbietet, aber auch welche Förderungen für Heilbehelfe möglich sind. Nach dem allgemeinen Teil wurde ganz konkret auf die Fragen der Anwesenden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Das LKH Freistadt gilt als Spezialist für künstliche Gelenke.

LKH Freistadt
Info-Veranstaltung "Mobil mit künstlichen Gelenken"

FREISTADT. Am Dienstag, 16. Juli, 15 Uhr, findet der nächste Informations-Nachmittag zum Thema „Mobil mit künstlichen Gelenken“ im Vortragssaal des Landeskrankenhaus Freistadt statt. Die Besucher erfahren dabei Wissenswertes über den operativen Eingriff, den stationären Aufenthalt, die pflegerischen und physiotherapeutischen Maßnahmen sowie über mögliche anschließende Heilverfahren. Bei der Veranstaltung referieren sowohl Ärzte der Unfallchirurgie und Anästhesie, als auch diplomierte...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
www.meinbezirk.at
  • 13. August 2020 um 09:00

CSI-ICE AGE: Auf eiszeitlicher Spurensuche mit dem Steindometscher

Die besondere Lage der Gesäuseberge macht es möglich, besonders viele Tatorteder vergangenen Eiszeiten aufspüren zu können: Terrassen, Moore, artesische Brunnen, hausgroße Findlinge, Moränenwälle. Diese Exkursion mit PKW in Fahrgemeinschaften begibt sich auf Spurensuche rund um die Gesäuseberge.Preise: Erwachsene € 40,00 / Kinder 7 - 15 Jahre € 30,00Anmeldung bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn unter T 0664/501 05 58 oder steinundzeit@aon.at.Direkt buchen unter...

Vermietercoach Anna Schäffer mit zwei Vermieterinnen der Hohen Salve.
  • 6. Oktober 2020 um 09:00
  • Ferienregion Hohe Salve - Tourismusverband Wörgl
  • Wörgl

Vermieterakademie 2020

Bezirk. Auch dieses Jahr werden bei der Vermieterakademie wieder spannende Themen angeboten. Betriebscoaching – Preis-Coaching für 4 Betriebe Donnerstag, 16. April, 9 - 17 Uhr, Infobüro Wörgl Wer kennt ihn nicht, der Kampf um den Preis? In den letzten Jahren hat sich der Markt stark verändert und erfordert heute einen zunehmend professionelleren Umgang mit dieser Thematik. In einem 1,5-2-stündigen Preis-Coaching pro Betrieb in der Region wird individuell und persönlich rund um die Thematik...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.