Info

Beiträge zum Thema Info

Ein Teil des LebensMittel-Teams mit der Gemeindeführung: (v.l.) Bgm. Christian Härting, Reinhold Linder, GV Josef Federspiel, Monika Rofner, Obfrau Doris Stippler, Annemarie Sakotnig, Walli Gapp, Renate Sailer, Margit Pittl und Silvia Schaller.

»LebensMittel-Punkt« für sozial benachteiligte Menschen

TELFS. Einen offiziellen Besuch mit Besichtigung der neuen Räumlichkeiten statteten VertreterInnen der Telfer Gemeindeführung kürzlich der Aktion »LebensMittel« in der Bahnhofstraße ab. Diese Co-Initiative von Vinzenzgemeinschaft und Rotem Kreuz Telfs versorgt ganzjährig jeden Samstag rund 100 sozial benachteiligte MitbürgerInnen mit kostenlosen Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfes, zur Verfügung gestellt von Partnergeschäften aus Telfs und Umgebung. Nach dem Widum Peter &...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Der Kornock Flowtrail ist das Herzstück der neuen Anlage auf der Turracher Höhe.

Turracher Höhe
Neues Fahrrad-Areal ist eröffnet

Biken für die ganze Familie ist ab sofort auf der Turracher Höhe möglich. STADL-PREDLITZ. „Biken mit der ganzen Bande“ lautet das Motto seit Anfang Juli auf der Turracher Höhe. Dort wurde kürzlich eine neue Trail Area für Mountainbiker eröffnet. Es gibt ein umfang- und abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie. Das Highlight ist der neue Flowtrail mit knapp sechs Kilometern Länge. Großes Angebot Zudem gibt es ein Übungsgelände für Kinder, einen Pumptrack, zwei Technikstrecken...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Je dunkler das grün umso mehr insgesamt bestätigte Corona-Fälle gibt es im Bezirk seit Ausbruch der Krise.

### Update ### 8 neue Fälle
Corona ist zurück im Bezirk Amstetten

Corona-Zahlen im Bezirk Amstetten steigen wieder. BEZIRK AMSTETTEN. Blieb die Zahl der insgesamt im Bezirk Amstetten am Corona-Virus erkrankten in den letzten Wochen konstant auf 300 stehen, so stieg die Anzahl der Infizierten in den letzten Tagen wieder. Mit 13. Juli gibt es 8 neue bestätigte Corona-Fälle im Bezirk. Hier geht es zum Informationsportal des Gesundheitsministeriums. ### Update 10. Juli ### Amstetten sagt Stadtluft Kulinarik ab Nach Rücksprache mit Bürgermeister...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anton Hochstöger will Schloss Liechtenstein zum Veranstaltungszentrum machen.

Judenburg
Im Schloss wird neu durchgestartet

Nach dem Stillstand durch Corona gibt es im Juli ein Schlossfest in Judenburg. JUDENBURG. Im Vorjahr hat Unternehmer Anton Hochstöger aus Niederösterreich das Schloss Liechtenstein in Judenburg gekauft und wieder wachgeküsst. Das erklärte Ziel war es, das traditionelle Haus mit verschiedensten Veranstaltungen neu zu beleben. Die Corona-Krise hat Hochstöger heuer bislang einen Strich durch die Rechnung gemacht. Renovierungen "Durch die Verordnung der Regierung wurden von einen Tag auf den...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Das Rote Kreuz wird zwei Wochen am Ring stationiert sein.

Formel 1 & MotoGP
Einsatzkräfte rüsten sich für Corona und Schaulustige

Die regionalen Einsatzkräfte stehen am Red Bull Ring vor ganz neuen Herausforderungen. SPIELBERG. „Ob und wie viele Zuschauer vor Ort dabei sein werden, hängt von den behördlichen Bestimmungen ab, die zum Zeitpunkt der beiden Rennen Gültigkeit haben“, lautet das offizielle Statement vom Projekt Spielberg. Derzeit darf man davon ausgehen, dass bei den Doppelrennen von Formel 1 und MotoGP keine Fans zugelassen werden. Umstellung Das bedeutet auch für die regionalen Einsatzkräfte eine...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Vertreter der Murtaler Tourismusverbände.

Murtal
Entdecker sind jetzt gefragt

Im Murtal werden Bergfexe, Pedalritter, Benzinbrüder und Co. gesucht. MURTAL. Bergfexe, Pedalritter, Benzinbrüder & Schrauberschwestern oder Schatzsucher & Kulturfreaks. Diese Spezies werden ab sofort von allen Tourismusverbänden des Murtals gesucht. Was man dafür tun muss? Die Teilnehmer erkunden die Region, schießen Bilder und dokumentieren ihre Erfahrungen in den sozialen Medien. Belohnung Und dafür gibt es selbstverständlich auch eine Belohnung: Mit dabei ist ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Das Murtal Sommer Open Air wurde auf Juli 2021 verschoben.
1

Murtal Sommer Open Air
Neuer Termin ist fixiert

Das Schlagerfestival findet nächstes Jahr statt - dabei gibt es eine Besonderheit. MURTAL. Die zweite Auflage des Murtal Sommer Open Airs hat mittlerweile ihren dritten Termin bekommen - dieser sollte jetzt halten. Ursprünglich war das Festival für diese Woche geplant, aus bekannten Gründen folgte dann eine Verlegung auf Ende August. Nun ist das Schlagerfest am 29. und 30. Juli 2021 geplant. Drei Veranstalter Das Festival wird von den drei Gemeinden Fohnsdorf, Judenburg und Zeltweg...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Moto2-Rennbikes von KTM sind neu am Red Bull Ring.
1

Projekt Spielberg
Neue Fahrerlebnisse am Ring

Ab Juni kann man erstmals auf dem Moto2-Rennbike von KTM seine Runden ziehen. SPIELBERG. Der bereits stattliche Fuhrpark am Red Bull Ring hat jetzt erneut Zuwachs bekommen. Diesmal dürfen vor allem Fans von zwei Rädern jubeln. Neu im Angebot sind fünf reinrassige Rennmaschinen, geschaffen für die Rennstrecke. Die neuen Moto2-Bikes kommen direkt aus der KTM-Schmiede in Oberösterreich. Sprungbrett Ab Juni können Zweirad-Freunde mit den 130 PS starken Raketen auf die Ideallinie gehen. Die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Gottfried Pilz, Obmann der Bezirksstelle der Wirtschaftskammer Amstetten, und Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner.

Corona sorgt für "Fragen-Sturm" in der Wirtschaftskammer in Amstetten

Tausende Anfragen sind in WK-Bezirksstelle Amstetten seit Mitte März eingegangen und bearbeitet worden. BEZIRK AMSTETTEN. "Am Anfang, als es nur Ankündigungen, aber noch keine Richtlinien und Anhaltspunkte gab, waren wir Unternehmer natürlich in großer Sorge. Es war nicht klar, wie und ob wir weitermachen können oder wie wir mit dem Thema Kurzarbeit umgehen sollen", erzählt als einer von vielen betroffenen Unternehmern Andreas Högn, Geschäftsführer von FUSO in Ybbsitz. Die Fragen der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Bezirkshauptmannschaft Murau.
1

Coronavirus Steiermark
Der einzige Bezirk ohne Todesfall

Zuletzt gab es zwei Tage keine neuen Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 in der Steiermark. Murtal und Murau liegen in Statistik ganz unten. MURAU/MURTAL. Nach einer dringlichen Anfrage wurde diese Woche im steirischen Landtag über die - relativ - hohe Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 debattiert. Die Steiermark hat bislang 134 Corona-Opfer und liegt damit österreichweit knapp hinter Wien an zweiter Stelle dieser traurigen Statistik. Als Grund wurde unter anderen die...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Formel 1 kommt zum Doppelrennen nach Spielberg.
1

Projekt Spielberg
Formel 1 kommt im Doppelpack

Der Saisonauftakt mit zwei Rennen in Spielberg ist laut Helmut Marko so gut wie fixiert. SPIELBERG. "Fast startklar" dürfte die Formel 1 für den Saisonauftakt in Spielberg sein. Der Start am Red Bull Ring sei so gut wie fix, alle Auflagen könnten erfüllt werden. Das bestätigte Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko gegenüber dem Hitradio Ö3. Einzig eine zweite Infektionswelle könne das noch verhindern. Auflagen Grundsätzlich könne man bereits jetzt alle Forderungen und Auflagen der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Wasserleitungsverband setzt auf Online-Infos

Nord-Burgenland
Onlineservice „Mein Wasser“ der WLV

EISENSTADT. Das Coronavirus ist über das Trinkwasser nicht übertragbar, erklärt der Wasserleitungsverband Nordburgenland, dass die Trinkwasserversorgung im Nordburgenland weiterhin sicher ist, kein Wasservorrat zu Hause notwendig ist. Info in Krisenzeiten Zum Schutz der Bevölkerung und Mitarbeiter hat aber auch der WLV den Parteienverkehr eingestellt. Die wichtigsten Infos zum Thema Wasserversorgung in den Bezirken Eisenstadt, Mattersburg und Neusiedl sind unter dem Online Serviceportal...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Das Infopaket Coronavirus ist für die Primar- und Sekundarstufe aufbereitet.

Kostenloses Infopaket
Jugendrotkreuz beantwortet Fragen von Schülern zu Corona

Kostenloser Download: Jugendrotkreuz unterstützt im Auftrag des Bildungsministeriums Lehrer, Schüler und Eltern beim digitalen Lernen und mit Material und Informationen zum Coronavirus. OÖ. Richtiges Händewaschen, in die Armbeuge niesen und Vorsicht beim Husten: Einfache Hygienemaßnahmen können helfen, dass sich das Coronavirus nicht zu stark verbreitet. Mit zielgruppengerecht aufbereiteten Informationspaketen klärt das Jugendrotkreuz über dieses Thema und richtiges Verhalten auf. „Im...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die IG Erdkabel demonstrierte im Austria Trend Hotel gegen die APG.
1 9

380 KV
"Gelbwesten" auf Wut-Demo in Salzburg

Die Freileitungsgegner nutzten eine Infoveranstaltung der APG, um eine lautstarke Demonstration zu starten. SALZBURG. Der Projektbetreiber der 380-kV-Leitung, die APG, hatte zu einer Infoveranstaltung im Austria Trend Hotel am Flughafen Salzburg geladen. Die APG wollte den Demonstranten die "Hand reichen" und sie davon überzeugen, dass die Freileitung "jetzt endlich gebaut werden muss". "Wir sind aus unserer Sicht schon sieben Jahre zu spät", erklärte Gerhard Christiner, technischer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Rudi Fußi startet mit "Bussi Fussi" durch.
1

Neue Show
Rudi Fußi bekommt eigene Late-Night-Show

"Bussi Fussi" startet am 27. Februar im jungen TV-Sender Puls 24. MURTAL. Politikberater, Kabarettist und Unternehmer steht auf der Visitenkarte von Rudi Fußi. Bald kann sich der gebürtige Fohnsdorfer auch noch Late-Night-Talker auf seine Fahnen heften. "Puls 24 bringt mit Rudi Fußi einen der streitbarsten Österreicher zurück auf den Fernsehschirm", heißt es in einer Aussendung des jungen TV-Senders. Aktuelle Themen Fußi lädt ab 27. Februar immer donnerstags zum Late-Night-Talk. Das...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
1

HTL Waidhofen lädt zu den Tagen der offenen Tür

WAIDHOFEN/Y. Wenn im Ybbstal wieder alle von neuen Möglichkeiten der Digitalisierung reden, dann ist die HTL Waidhofen Dreh- und Angelpunkt der Diskussion. An den Tagen der offenen Tür am Freitag, 24. Jänner, von 13 bis 17 Uhr und am Samstag, 25. Jänner, von 8:30 bis 12 Uhr können sich Technik-Freunde und mögliche Techniker der Zukunft davon überzeugen: Ohne VR-Brille, App-Programmierung, Cobots und einer Vielzahl „smarter“ Dinge kommt keine Abteilung mehr aus. Ab Herbst 2020 gibt es in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die FH Wiener Neustadt lädt Frauen zu den Technik-Infotagen.

Die Technik ruft! FH Wiener Neustadt lädt interessierte Mädchen ein

„Frauen und Technik – das verträgt sich einfach nicht“ – Dieser antiquierte Satz hat schon lange keine Gültigkeit mehr. Immer mehr junge Frauen starten eine Karriere im technischen Sektor und sind längst als Spezialistinnen gefragt. Damit auch in Zukunft das große Potential, das in so vielen jungen Mädchen steckt, entfaltet werden kann, unterstützt die Fachhochschule Wiener Neustadt die Initiative „FIT – Frauen in die Technik“. WIENER NEUSTADT. Im Rahmen der dreitägigen FIT-Infotage (27.–...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
3

Wiener Spaziergänge
Tlapa, Stand 29.Nov. 2019...

Der Abriss des ehemaligen Modehauses Tlapa ist weit fortgeschritten. Was aber hinkommt, ist offensichtlich noch immer unklar; wir fanden keine Infotafel. Ältere bz-Artikel geben mehr Aufschluss, aber - nix is' fix.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Von 10 bis 17 Uhr können sich Interessierte beim Eurospar wichtige Infos rund um Pflegeberufe holen.

Land Tirol
Infotag für Pflegeberufe in St. Johann, 22. November

ST. JOHANN (jos). Die Imagekampagne des Landes für den Pflegeberuf macht am 22. November Station im Eurospar in St. Johann. „Experten von Gesundheits- und Krankenpflegeschulen sowie die Landessanitätsdirektion informieren von 10 bis 17 Uhr über diesen Beruf mit Zukunft. Junge Menschen, die ins Arbeitsleben einsteigen sind genauso willkommen wie Berufsumsteiger und Wiedereinsteiger“, erläutert LR Bernhard Tilg. Nicht nur die Pflegeausbildung ist wohnortnah innerhalb des Bezirks möglich, auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Infoabende zum Rohstoffpark sind am Dienstag, 29. Oktober, und Montag, 11. November, geplant

Termine stehen fest
Informationsabende zum Bernegger-Rohstoffpark im Ennshafen

ENNS (up). Die Firma Bernegger veranstaltet – wie berichtet – bei Bedarf zwei Informationabende zum Thema Rohstoffpark in Enns. Wie die Stadt Enns informiert, stehen nun die Termine dafür fest:  Dienstag, 29. Oktober, und Montag, 11. November, jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr im Sitzungssaal des Stadtamts. Aus organisatorischen Gründen sei die Teilnehmerzahl mit maximal 30 Personen pro Abend begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten: Persönlich in der Stadtamtsdirektion oder telefonisch unter...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Mitmachen und gewinnen!

St. Johann MOBIL
St. Johann MOBIL am 11. Oktober, 10.30 bis 16 Uhr

Mobilitätsfest, Walk&Talk, Joe-Infotag, Unterhaltung, Musik & Informationen... ST. JOHANN. Bei St. Johann MOBIL am Kaisersaal-Vorplatz ist jede Menge los. Mit Walk&Talk (ab 9 Uhr Touren), Mobilitätsfest und Jo-e-Infotag ist für Jung & Alt etwas Interessantes geboten. Für Musik, Unterhaltung und Verpflegung ist ab 10.30 Uhr gesorgt. Die Veranstaltung findet als Green Event statt. Die Marktgemeinde lädt zum Mobilitätsfest, dem St. Johanner Beitrag zur Europäischen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Seit 2. September gibt es in Oberösterreich unter der Nummer 051/775 775 eine Pflege-Hotline für alle Fragen rund um Pflege und Betreuung im Alter.

Hilfe für pflegende Angehörige
Neue Hotline für alle Fragen rund um Pflege und Betreuung

2030 werden über 100.000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher auf Pflegedienstleistungen angewiesen sein. Sozial-Ressort des Landes Oberösterreich bietet ein umfassendes Informationsangebot OBERÖSTERREICH. Derzeit leben in Oberösterreich rund 80.000 pflege- und betreuungsbedürftige Personen. Laut Berechnungen wird sich diese Zahl in den kommenden zehn Jahren stark erhöhen. 2030 werden bereits über 100.000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher auf Pflegedienstleistungen angewiesen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Blut spenden rettet Leben.

Blutspendeaktion Enns
Blutspenden in der Ortsstelle des Roten Kreuzes

Aufgrund der Umbauarbeiten der Stadthalle Enns findet die Blutspendeaktion heuer in der Ortsstelle des Roten Kreuzes statt. ENNS. Am Montag, 29., und am Dienstag, 30. Juli, kann jeweils von 15.30 bis 20.30 Uhr in der Rotkreuz-Ortsstelle Enns, Teichweg 15, Blut gespendet werden. Blut spenden können alle gesunden Personen ab dem Alter von 18 Jahren im Abstand von acht Wochen. Mehr Infos unter roteskreuz.at/ooe

  • Enns
  • Michael Losbichler
Uttendorf: Der Manlitzbach ist über die Ufer getreten. Es kam zu zahlreichen Schäden. Hier war zuvor eine Brücke.
1 14

Unwetter
Überschwemmungen in Uttendorf

>Zum Folgebericht mit weiteren Infos und Fotos< >Florian Schett (Feuerwehr) informiert über die aktuelle Lage< UTTENDORF. Nach dem Starkregen kam es in Uttendorf zu Überschwemmungen, der Manlitzbach trat über die Ufer und vermurte den Teil zwischen dem Ortszentrum und Litzldorf.  Straßensperre aufgehoben 19 UHR: Die Sperre der Pinzgauer Bundesstraße zwischen Uttendorf und Stuhlfelden wurde aufgehoben. Die Strecke der Pinzgauer Lokalbahn bleibt bis auf weiteres gesperrt,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 4. November 2020 um 09:00
  • Lebenshaus
  • Vöcklabruck

Sprechtag des Bauernbundes

Sprechtag mit LAbg. Michaela Langer-Weninger. Nur nach telefonischer Voranmeldung unter Tel. 07672/23555.

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.