18.04.2016, 11:28 Uhr

Müllendorfs Musikanten auf dem Prüfstand

Das Klarinettenregister: Bernd Berghofer, Christoph Schriefl, Belinda Bauer, Martin Jud, Günther Unger, Victoria Scheibstock, Katharina Braunshier, Laura Lackner, Hans-Peter Rechtberger (Foto: MV Müllendorf)

Der Musikverein überzeugt beim Landeswertungsspiel vor heimischen Publikum

MÜLLENDORF. Der Musikverein Müllendorf mit seinen rund 60 aktiven MusikerInnen unter der Leitung von Kpm. Dr. Manfred Schlögl vertrat im vergangenen Jahr das Land Burgenland beim Bundeswertungsspiel. Nach dem hervorragenden Abschneiden stellte sich der Musikverein Müllendorf am vergangene Wochenende wieder den Juroren: dieses Mal beim Landeswertungsspiel.

Erfolgreiches Konzert

Zwei akribisch eingeübte Stücke boten die Müllendorfer Musikanten dar bevor es im Saal leise wurde und die Juroren ihre Punktetafeln zückten. Mit 95 Punkten und einem „Ausgezeichneten Erfolg“ erreichte der MV Müllendorf die zweithöchste Tageswertung.
Für Kpm. Schlögl und seine Musikanten war es ein großer Efolg und eine Bestätigung des musikalischen Weges. Nun freuen sich die Musikanten aber auch wieder auf musikalische Abwechslung. Denn statt Konzertmusik wird nun bei den anstehenden Früh- und Dämmerschoppen wieder traditionelle stimmungsvolle Blasmusik geboten – das nächste Mal bereits am 30. April beim Maibaumaufstellen in Müllendorf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.