04.08.2016, 14:43 Uhr

Burgenländischer Frauenlauf wird zum Familienfest

Frauenlandesrätin Verena Dunst bereitet sich bereits auf den Frauenlauf vor.

Startschuss ist am 11. September in Rauchwart

RAUCHWART. Bereits zum vierten Mal findet der Burgenländische Frauenlauf statt, heuer zum ersten Mal im Südburgenland. Schauplatz am 11. September ist das idyllische Gelände rund um den Badesee in Rauchwart. „Die Strecke ist nicht sehr bergig“, verspricht Rauchwarts Bürgermeisterin Michaela Raber.

Laufen und Nordic Walking

Wie in den vergangenen Jahren stehen drei Bewerbe zur Auswahl: Zwei Laufbewerbe über 4,5 und 9 Kilometer sowie ein Nordic Walking-Bewerb über 4,5 Kilometer.
„Der Frauenlauf soll ein Fest für die gesamte Familie sein, wobei mir der Gesundheitsaspekt sehr wichtig ist“, meint Frauenlandesrätin Verena Dunst, die selbst am Nordic Walking-Bewerb teilnehmen wird.

Kulinarik aus der Region

Neben Garderobe und Duschmöglichkeiten wird eine gratis Kinderbetreuung durch die Kinderfreunde Burgenland geboten. Für kulinarische Köstlichtkeiten aus der Region wird ebenfalls gesorgt. So dürfen sich Teilnehmerinnen und Zuseher auf Spezialitäten aus der Genussregion Zickentaler Moorochse sowie aus der Genussregion Südburgenländischer Apfel freuen.
Weiters im Rahmenprogramm: Gemeinsames aufwärmen mit Smovey-Ringen unter der professionellen Anleitung von Christiane Obleser sowie die Präsentation der neuen Sportart „Cachibol“.
Weitere Infos und Anmeldung unter www.frauenlaufburgenland.at oder www.pentek-payment.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.